Outdoor-Rezept

Rührei mit Zwiebeln und Kräutern

10 Min. leicht
Rührei mit Zwiebeln und Kräutern

Ein Rührei ist fix zubereitet, schmeckt gut und gibt die benötigte Proteine in der Wildnis. Gewürzt mit frischen Kräutern ein Genuss.


Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Rührei mit Zwiebeln und Kräutern"

5.00 (1 Bewertungen)


Zutaten für eine Portion

2 - 3Eier
1kleine Zwiebel
HandvollKräuter (Schnittlauch, Petersilie und Portulak)
EsslöffelÖl/Fett/Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.

Das Outdoor-Rezept "Rührei mit Zwiebeln und Kräutern" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Schlage die Eier auf und verquirle sie
2Schneide die Zwiebel und röste sie an mit Öl/Fett/Butter
3Schneide die Kräuter etwas klein
4Gib die Eier und die Kräuter in die Pfanne – backe und rühre die Eier so wie du sie magst

Tipps zur Abwandlung: Möchtest du dein Rührei noch deftiger zubereiten, dann brate Speck oder Schinkenspeck mit an. Willst du diese deftige Variante ohne Fleisch zubereiten, so sind Tomaten noch eine wunderbare Zutat. Gib die Tomaten am Ende ins Rührei und erwärme sie.

7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis.
7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.