Outdoor-Rezept

Moosgedämpfte Forelle

40 Min. leicht
Moosgedämpfte Forelle

Bei der moosgedämpften Forelle konzentrierst du dich auf die Methode, deine Lebensmittel zwischen zwei Moosschichten zu dämpfen. Obwohl diese Technik nicht oft genutzt wird, ist sie eine der einfachsten Möglichkeiten, im Freien zu kochen, insbesondere mit Fisch. Du brauchst dafür sehr wenig Zubehör. Für mich ist der größte Aspekt dieser Methode die Art und Weise, wie du dich dabei fühlst. Das Einrollen eines frischen Fisches und das Kochen nur wenige Minuten später am Lagerfeuer. Und das nur mit Dingen, die dir die Natur zur Verfügung stellt. Das schafft ein tiefes Gefühl der Eigenständigkeit.


Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Moosgedämpfte Forelle"

5.00 (2 Bewertungen)


Zutaten für 2 Portionen

2Forellen
1 HandvollSauerampfer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.

Das Outdoor-Rezept "Moosgedämpfte Forelle" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Sammle zwei große Handvoll Torfmoose und lass diese so gut es geht intakt.
2Entfernen alle Blätter und Zweige die nicht zum Moos gehören.
3Sammle dann eine Handvoll wilden Sauerampfer (stelle sicher, dass du die Pflanze zuerst identifizieren kannst).
4Nimm beide Forellen aus, wenn das noch nicht passiert ist.
5Fülle die Fische mit dem Sauerampfer.
6Sobald die Glut vom fertig ist, legst du die erste Moosschicht auf die Glut. Auf diese Moosschicht legst du die Forellen.
7Decke dann die Forellen mit der zweiten Moosschicht ab. Achte darauf, dass der Boden der Moosschicht nach oben zeigt.
8Nun lässt du den Fisch über dem Feuer dämpfen. Aus dem Moos wird nun Rauch aufsteigen, was normal ist.
9Nach 30 Minuten prüfst du den Fisch. Rutscht die Haut vom Fleisch ab, ist er fertig. Ist das noch nicht der Fall, drehst du den Fisch noch mal um und lässt ihn weitere 10 Minuten ziehen.

Tipp: Zur Forelle passt frisches Brot.

7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis.
7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.