Dachs

Spuren, Trittsiegel und Fährten


Der Europäische Dachs ist ein Raubtier aus der Familie der Marder und eine von vier Arten der Gattung Meles, die noch bis Anfang der 2000er Jahre in einer Art zusammengefasst waren. Volkstümlich wird der Dachs auch – vor allem in der Fabel – als „Grimbart“ bezeichnet. (Quelle Wikipedia)

Das Trittsiegel eines Dachses (linker Vorderfuß). Die langen Krallen an den Vorderfüßen sind ein typisches Merkmal.

Jedoch sind nicht immer Krallen sichtbar, wenn der Dachs sein Trittsiegel hinterlässt.

Auch hier sind keine Krallen sichtbar vom Dachs. Rechter Vorderfuß.

Das ist der linke Vorderfuß von einem Dachs. Zehe 1 ist schwer sichtbar.

Der rechte Vorderfuß vom Dachs. Zehe 1 ist auf dem Bild ganz links unten gut sichtbar.