Werbung und Zusammenarbeit

für Unternehmen, Produkthersteller, Kursanbieter

Survival-Kompass.de, bekannt aus

Martin und seine Website sind u.a. bekannt von …

ARD Logo
MDR Logo
Outdoor Magazin Logo
FAZ Logo
BR Podcast Radiowissen Logo
Migo Verlagsgruppe Logo
RND - RedaktionsNetzwerk Deutschland
idealo Logo
Deutschlandfunk Nova
Oettinger Verlag Logo

Warum auf Survival-Kompass.de werben?

Ich liebe die Natur und arbeite gerne mit Wildnis-, Outdoor-, Wander-, Camping und Krisenvorsorge-Marken zusammen.

Mein Ziel ist, dass noch mehr Menschen die Natur (wieder)entdecken und ihre Verbindung zu ihr stärken. Hier erfährst du über mich noch mehr.

Authentizität ist eine meiner Gründungsphilosophien. Ich bin Outdoor-Liebhaber, Camper und Wildnis-Mentor und schreibe über die Dinge, die mich ansprechen und beschäftigen.

Dazu wähle ich die Marken, mit denen ich zusammenarbeite, sorgfältig aus, um ein hohes Maß an Relevanz für mein Publikum und Authentizität in meinen Ratgebern zu gewährleisten.

Lies hier weiter, um mehr über meine Werbemöglichkeiten zu erfahren oder kontaktiere mich, wenn du anderweitig mit mir zusammenarbeiten möchtest.


Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl und werden bei Interesse näher besprochen:

Bannerschaltung

Auf Survival-Kompass stehen verschiedene Möglichkeiten zur direkten Bannerschaltung zur Verfügung. Spreche mich an und wir unterhalten uns über die Optionen.

  • Banneranzeige im Content gleich nach dem ersten Absatz.
  • Buchung auf Basis eines Zeitraums von 3 Monaten.
  • Kosten im MediaKit abrufbar.

Gesponserte redaktionelle Beiträge

Mache auf deine Website, dein Business, dein Produkt oder auf deine Person aufmerksam und baue hochwertige Dofollow-Backlinks mit großartigem Content auf.

  • Ich biete gesponserte Beiträge an, habe jedoch sehr strenge redaktionelle Richtlinien. Ich akzeptiere beispielsweise nur Beiträge von themenähnlichen Unternehmen und arbeite niemals mit Unternehmen zusammen, die Glücksspiel oder Tabakkonsum fördern.
  • Gemäß den gesetzlichen Richtlinien in Deutschland zur Offenlegung für Blogger werden gesponserte Beiträge immer eindeutig als gesponsert gekennzeichnet. Dies erfolgt durch eine Mini-Kennzeichnung als "Gesponserter Inhalt". Die Kennzeichnung erfolgt am Anfang des Inhalts und am Ende erscheint ein Satz zur Offenlegung mit Verlinkung zu meinen Richtlinien.
  • Gesponserte Beiträge müssen von deutschen Muttersprachlern verfasst werden, und ich behalte mir das Recht vor, Inhalte, die nicht meinem Standard entsprechen, zu bearbeiten oder abzulehnen.
  • Gesponserte Beiträge können bis zu 2 „Dofollow“-Links enthalten.
  • Bevor ich einem gesponserten Beitrag zustimme, muss ich einen vorgeschlagenen Titel und eine Inhaltsangabe sehen.
  • Gesponserte Beiträge werden nur von relevanten Unternehmen und Websites akzeptiert, d. h. solche, die sich auf Survival, Bushcraft, Wildnis, Camping, Wandern, Abenteuer, Outdoor, Krisenvorsorge und die Natur beziehen.
  • Ich liebe Tiere und ich bin mit der Jagd zum Sport/Spaß nicht einverstanden. Ich arbeite daher nicht mit Marken zusammen, die Jagdwaffen verkaufen, oder mit Websites, die jagdbezogene Inhalte enthalten. Ich arbeite weiterhin nicht mit Unternehmen zusammen, die die Jagd fördern, und lehne es auch ab, mit Glücksspiel- und Tabak- oder Alkoholunternehmen zusammenzuarbeiten.
  • Die Gebühren für gesponserte Beiträge sind nicht verhandelbar.
  • Die Kosten sind im MediaKit abrufbar.
  • Einen beispielhaften gesponserten Beitrag kannst du hier sehen.

Achtung: Ich bin transparent und kennzeichne gesponserte Inhalte immer entsprechend und wenn du dies nicht möchtest, kann ich nicht mit dir zusammenarbeiten.

Weitere Informationen findest du in meiner Richtlinie zur Offenlegung und zu gesponserten Beiträgen.

Auf Wunsch schicke ich dir in einem PDF noch detailliertere Fakten zu Anforderungen, Preis und Richtlinien zu. Melde dich dazu per E-Mail.

Produkttests

Produkttests führe ich nur durch, wenn der Wert des Produktes meinem Aufwand entspricht. Das bedeutet, dass ich keine Taschenlampe für 20 € teste von einem No-Name-Unternehmen aus Asien.

Besitzt du also ein hochwertiges Produkt (ab 750 €), so teste ich dies gerne. Im Gegenzug erhalte ich das Produkt kostenfrei. Voraussetzung ist, dass das Produkt thematisch zu den Themen Wildnis, Outdoor, Survival, Bushcraft, Camping, Wandern oder Krisenvorsorge passt.

  • Für ausgeliehene Produkte berechne ich eine Gebühr pro Review/Bewertung/Test, um die Zeit für die Erstellung von Inhalten abzudecken.
  • Ist dein Produkt hochwertig, aber im Preis niedrig, dann können wir trotzdem kooperieren. Ich erhalte dann das Produkt und berechne weitere Kosten, um meine Kosten/Aufwand zu decken.
  • Ich akzeptiere keine Gegenleistung für eine positive Bewertung und gebe immer eine faire, ausgewogene Meinung ab. Wenn mir etwas nicht gefällt, sage ich es.
  • Wenn Produkte für meine Leser nicht relevant sind oder es nicht meine Art von Produkt ist und ich sie nicht wirklich nutzen kann, werde ich sie nicht bewerten.
  • Ich versuche immer, Bewertungen zeitnah zu bearbeiten. Normalerweise sind 3 bis 6 Wochen üblich, damit ich ein Produkt ein paar Mal verwenden kann, bevor ich es fotografieren und darüber schreiben kann. Im Winter verlängert sich diese Vorlaufzeit für Produkte.
  • Kosten zu den Ausleihgebühren und zum Schwellwert des Produktpreises sind im MediaKit abrufbar.

Beispielhafte Produktbewertungen findest du hier:

Social-Media-Posts

Ich besitze einige gut besuchte Social-Media-Kanäle, wie zum Beispiel Pinterest oder Instagram. Auch hier sind Kooperation möglich. Die Kosten zu Story-Post auf Instagram sind im MediaKit abrufbar.

Social-Media-Posts

Du kannst bei mir in bestehenden Ratgebern Links setzen. Die Kosten sind im MediaKit abrufbar.

Newsletter-Kooperation

Eine Einbindung von Produkten oder Angeboten in meinem wöchentlichen E-Mail-Newsletter an meine Abonnenten ist möglich. Die Öffnungsrate, die Klickrate sowie die Kosten findest du im MediaKit.

Programm-Teilnahme

Du möchtest, dass ich dein Programm auf meiner Website vorstelle? Dann lade mich ein und ich komme vorbei oder nehme an deinem Onlineprogramm teil. Dabei ist es egal, ob wir in Schweden mit den Schlittenhunden losziehen oder du möchtest, dass ich deinen 2-Tages-Survivalkurs besuche.

In den meisten Fällen bitte ich dich, die Reisekosten zu übernehmen. Dies ist jedoch verhandelbar. Bitte kontaktiere mich, wenn du dir nicht sicher bist.


Du willst möchtest die Preise für eine Kooperation sehen? Du interessierst dich gleich für Fakten? Dann fordere hier das aktuelle MediaKit an und lade es sofort herunter:

Ich habe dein Interesse geweckt oder du hast noch Fragen? Dann kontaktiere mich über die E-Mail kontakt@survival-kompass.de. Ich melde mich dann so schnell es geht bei dir zurück.


Du möchtest mit mir, Martin Gebhardt, zusammenarbeiten (Bücher, Interviews, Meinungen etc.)? Dann schaue dir meine “Über mich”-Seite an.

Eine Auswahl von Unternehmen, die zufrieden mit survival-kompass.de zusammenarbeiten

Logo Anker
Logo Jackery
Logo Katadyn
Logo Goal Zero
Logo Knives and Tools
Logo Bluetti
Logo EBL
Logo EBL
Logo Tactical Foodpack
Logo idealo
Logo Zendure
Logo BOXIO
Logo Fenix
Logo Sicher Satt
Logo wikatech
Logo survicamp
Logo Wilde Heimat