3 Tipps zur Zeltpflege, die jeder Camper beherzigen sollte

Wenn du lange Freude an deinem Zelt haben willst, solltest du es pflegen. Mit diesen 3 Tipps zur Zeltpflege verlängerst du die Lebensdauer deines Zelts.

von Martin Gebhardt | Camping | noch kein Kommentar
3 Tipps zur Zeltpflege, die jeder Camper beherzigen sollte

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Dein Zelt ist eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, die du als Camper brauchst.

Es bietet Schutz, einen Platz zum Schlafen und das Gefühl von Komfort, Sicherheit und Geborgenheit, wenn du in der freien Natur unterwegs bist.

Es ist dein Zufluchtsort in der freien Natur, und deshalb verdient es auch deine Aufmerksamkeit.

Wenn du viele Jahre lang Freude an deinem Zelt haben willst, solltest du die Pflege zur Gewohnheit machen.

Mit diesen 3 Tipps zur Zeltpflege kannst du die Lebensdauer deines Zelts verlängern.

Behandle es wie dein heimisches Schlafzimmer

Dein Zelt ist dein "persönlicher Raum", wenn du in der Wildnis unterwegs bist.

Natürlich möchtest du, dass dein Raum jederzeit sauber und aufgeräumt ist.

Noch wichtiger ist jedoch, dass es gemütlich und komfortabel ist.

Um dies zu erreichen, solltest du den Raum so behandeln, als wäre er dein persönlicher Raum zu Hause – dein Schlafzimmer.

Du würdest keine schmutzigen, schlammigen Schuhe darin haben wollen, richtig?

Oder möchtest du etwa Krümel auf dem Boden haben, die Ameisen anlocken könnten?

Achte darauf, dass in deinem Zelt keine Schuhe getragen werden, um den Boden zu schützen.

Du solltest auch nicht im Zelt essen, denn das würde Ungeziefer anziehen, das den Stoff beschädigen könnte.

Das Zelt wasserdicht machen

Viele der heute verkauften Zelte sind bereits wasserdicht, aber wenn dein Zelt es nicht ist, kannst du es selbst wasserdicht machen.

Ein wasserdichtes Zelt ist unabdingbar
Ein wasserdichtes Zelt ist unabdingbar

Alles, was du brauchst, ist eine Dose Allzweck-Imprägnierspray (hier besorgen), die in den meisten Baumärkten erhältlich ist.

Und auch wenn es tatsächlich wasserdicht ist, solltest du die Wände und den Boden deines Zelts von Zeit zu Zeit neu beschichten.

Damit vermeidest du Lecks in Zukunft.

Schnell reparieren

Du solltest immer ein kleines Zeltpflege-Set (hier kaufen) dabei haben, wenn du zelten gehst.

So kannst du, wenn du einen Fleck oder einen Riss entdeckst, schnell handeln.

Repariere kleine Risse am besten sofort
Repariere kleine Risse am besten sofort

Wenn du einen Riss oder einen Fleck entdeckst, egal wie klein er ist, nähe oder säubere ihn sofort, solange der Schaden noch klein ist.

Spätere Maßnahmen führen nur dazu, dass sich die Probleme häufen und es zu spät sein könnte, dein Zelt zu retten.


Abgesehen von den oben erwähnten Tipps zur Zeltpflege solltest du dein Zelt nach jedem Gebrauch waschen.

Überprüfe das Zelt auf Risse, Flecken, Löcher oder Schimmel und erledige die notwendigen Reparaturen sofort.

Lasse es vollständig trocknen (am besten in einem schattigen Bereich in deinem Garten), bevor du es zur Aufbewahrung einpackst.

Lagere dein Zelt an einem kühlen, trockenen Ort, bis es wieder einsatzbereit ist.


Wenn du diese 3 einfachen Tipps zur Zeltpflege befolgst, wird sich die Lebensdauer deines Zelts mit Sicherheit verlängern.


P. S.: Du suchst die beste und hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Also, nie wieder Müll kaufen? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.


Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (3 Bewertungen)



7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis.
7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.


Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Camping”


Survival-Skills lernen

mit hochwertigen und leicht zu verstehenden E-Books


Über den Autor

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen die dir Power für die Wildnis geben.



7 Lektionen, 7 Tage
für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. Hol dir meine 7 Basic-Lektionen ins Postfach.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Du wirst Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Danach erhältst du regelmäßig Blogupdates und jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.