6 wichtige Knoten für Bushcraft und Survival (Bilder- und Video-Guide)

Kategorie: Bushcraft

erstellt am 26.08.2019 | aktualisiert am 28.08.2019 | noch kein Kommentar

6 wichtige Knoten für Bushcraft und Survival (Bilder- und Video-Guide)

Tarp befestigen, Hängematte spannen, Feuerholz-Bündel schnüren.

Knoten brauchst du immer bei Bushcraft und Survival.

Damit deine Verbindungen bombenfest sind, zeige ich dir heute meine besten Knoten!

Du lernst Schritt für Schritt wie du diese selbst knüpfst.

Warum wir Knoten brauchen

Die Knotenkunde ist schon lange in der Seefahrt beheimatet, aber Bushcrafter und Survivalisten profitieren von diesem Wissen.

Knoten haben folgende Aufgaben:

  • zwei Seile miteinander verbinden, die Verbindungsknoten
  • ein Seilende an einen Gegenstand binden (z. B. Baumstamm), oder auch lose Gegenstände in Bündeln zu schnüren, die Befestigungsknoten
  • eine Schlaufe zu bilden die sich nicht zuzieht oder dich sich zuzieht, die Schlaufenknoten

Meine Anforderungen an die Knoten sind, dass sie einfach zu binden und sicher sind.

Ich stelle dir nun 6 Knoten vor, jeweils zwei Verbindungsknoten, Befestigungsknoten und Schlaufenknoten.

Das Video zu meinen Knoten

Schaue jetzt mein Video und lerne wie du folgende 6 Knoten bindest:

  • Topsegelschotstek
  • Palstek
  • Schotstek
  • Kreuzknoten
  • Webeleinenstek
  • Anglerschlaufe (Perfection Loop)

Topsegelschotstek

Der Topsegelschotstek ist ein Befestigungsknoten, der sich verstellen lässt und sich auch unter Zug nicht zuzieht.

Er wird hauptsächlich zum Spannen von Zeltleinen genutzt. Du kannst damit auch die Schnüre deines Tarps spannen.

So wird er gemacht:

Topsegelschotstek für Bushcraft und Survival
Topsegelschotstek für Bushcraft und Survival

Palstek

Der Palstek ist ein Knoten, der zum Knüpfen einer festen Schlaufe angewandt wird. Er ist der in der Seefahrt am häufigsten verwendete Knoten und gehört zu den Schlaufenknoten.

Dazu kommt, dass er einfach geht, gut hält und auch wieder gut zu lösen ist. Daher ist er einer der bekanntesten Knoten.

Er wird auch genannt: Bulin, Bolein, Pfahlstich, Schertauknoten, Rettungsknoten/-schlinge, einfacher Ankerstich.

Genutzt wird er bei der Seefahrt, beim Klettern und im Rettungswesen.

Auf dem Bild siehst du folgendes der Reihe nach:

  • Kleines Auge legen
  • von unten durch das Auge
  • um das feste Ende herum
  • parallel wieder zurück
Palstek Knoten für Bushcraft und Survival
Palstek Knoten für Bushcraft und Survival

Schotstek

Der Schotstek ist ein Knoten zum Verbinden zweier Seile. Demnach gehört er zu den Verbindungsknoten.

Er wird auch Schotenstich, Hinterstich, Weberkreuzknoten und Weberknoten genannt.

Wichtig ist bei diesem Knoten, dass er nur gut hält, wenn die Verbindungen auf ständigen Zug gehalten werden.

Bei niedriger bis keiner Belastung besteht die Chance, dass er sich löst.

So knüpfst du ihn, er geht ganz einfach.

  • mit Seil 1 legst du eine Bucht
  • mit Seil 2 fährst du von unten in die Bucht
  • dann mit Seil 2 um die Bucht herum (zuerst um die lose, dann um die stehende)
  • dann steckst du Seil 2 zwischen Seil 1 und der Bucht durch
  • am Ende liegen beide Enden auf der gleichen Seite
Schotstek, nützlich um zwei Seile zu verbinden
Schotstek, nützlich um zwei Seile zu verbinden

Kreuzknoten

Der Kreuzknoten ist ein Knoten zum verbinden zweier gleichartiger Seil- oder Fadenenden. Demnach gehört er zu den Verbindungsknoten.

Er wird auch Doppelknoten, Reffknoten, Samariterknoten oder Weberknoten genannt.

Du kannst den Knoten gut belasten und er ist schnell geknüpft.

Achtung: er wird oft falsch geknüpft. Dann kommt ein Altweiberknoten oder ein Diebesknoten raus. Diese beiden Knoten sind sehr unzuverlässig und wenig belastbar!

Nutze am besten nur Naturfaserseile für den Knoten, die halten besser wegen ihrer höheren Reibung.

Außerdem noch folgende Hinweise:

  • nutze nur Seile, die gleich sind in Struktur und Dicke
  • belaste immer beide Seile
  • nutze diesen Knoten NICHT, wenn davon ein Leben abhängt

So wird der Kreuzknoten richtig geknüpft. Achte dabei auf die beiden unteren Enden. Dort muss der Zug liegen.

Der Kreuzknoten
Der Kreuzknoten

Nicht verwendbar: Der Altweiberknoten

Vollkommen unzuverlässig! (hier mehr dazu)

Altweiberknoten - Vollkommen unzuverlässig
Altweiberknoten - Vollkommen unzuverlässig

Nicht verwendbar: Der Diebesknoten

Weniger belastbar und schwer lösbar! (hier mehr dazu)

Diebesknoten - weniger belastbar und schwer lösbar
Diebesknoten - weniger belastbar und schwer lösbar

Webeleinenstek, Webleinstek oder Mastwurf

Der Webeleinenstek ist ein einfacher und vielseitig zu verwendender Knoten. Er gehört zu den Befestigungsknoten.

Er wird genutzt, um ein Seil an einem Gegenstand zu befestigen. Zudem kann er gesteckt, gelegt oder geworfen werden.

An dem Knoten gefällt mir besonders gut, dass er auch für die Mitte eines Seils geeignet ist (die Enden sind nicht frei in dem Fall).

Schau dir hier zwei Möglichkeiten an, wie auch du ihn schnell knüpfen kannst.

Webeleinenstek, einfach und vielseitig - Variante 1
Webeleinenstek, einfach und vielseitig - Variante 1
Webeleinenstek, einfach und vielseitig - Variante 2
Webeleinenstek, einfach und vielseitig - Variante 2

Die Anglerschlaufe (Perfection Loop)

Diesen Knoten habe ich beim Angeln gelernt und er gehört zum Standard.

Hierbei handelt es sich um einen Schlaufenknoten (wie der Palstek), der unter Spannung nicht nachrutscht.

Außerhalb Deutschlands ist der Knoten als “Perfection Loop” bekannt - die “perfekte Schleife”.

Warum perfekt? Weil die fertige Schlaufe in einer Linie mit der Schnur, in die sie gebunden wurde, steht.

Außerdem hält der Knoten viel aus, ist einfach zu binden und sieht perfekt aus.

Die Anglerschlaufe, auch Perfection Loop genannt
Die Anglerschlaufe, auch Perfection Loop genannt

Zusammenfassung

Das waren meine TOP 6 Knoten für Bushcraft und Survival.

Am meisten brauche ich den Kreuzknoten, den Webeleinenstek und die Anglerschlaufe.

Damit fühle ich mich sicher, denn ich kann mich auf die Verbindungen verlassen.


Habe ich einen wichtigen Knoten vergessen?

Wirst du nun diese Knoten in der Praxis anwenden?

Wie hat dir die Anleitung gefallen?

Schreib mir jetzt deine Gedanken in die Kommentare!


Quellenangaben

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Knoten

https://www.mytilus.de/alt/knoten-webeleinenstek.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/Topsegelschotstek

https://de.wikipedia.org/wiki/Palstek

https://www.doctor-catch.com/de/angelknoten-und-montagen/perfection-loop


Am meisten gelesen in der Kategorie “Bushcraft”


Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Abonniere gleich meine Artikel und ich schicke dir eine E-Mail mit den neuesten Inhalten zu Survival und Bushcraft. Erhalte außerdem eine gratis PDF-Anleitung, mit der du dein eigenes Paracord-Armband in nur 15 Minuten knüpfst.

Zeige, dass du zur Survival- und Bushcraft-Gemeinde gehörst!

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin, und hier lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zu Survival und Bushcraft. Damit bist für deinen nächsten Ausflug erstklassig vorbereitet. Weiterhin stelle ich eine kostenlose Gefährtensuche bereit. Mit der suchst und findest du für deinen Ausflug Gleichgesinnte.



Abonniere die Artikel und lerne großartige Techniken und Tipps zu Survival und Bushcraft.

Erhalte außerdem eine gratis PDF-Anleitung und knüpfe damit ein eigenes Paracord-Armband in nur 15 Minuten.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.