Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.

Die besten Powerbanks für Bushcraft, Camping, Wandern und Notfälle

Finde die beste Powerbank für deine Outdoor-Ausflüge. Ich stelle dir die 9 besten und von mir getesteten Powerbanks vor sowie einen ausführlichen Kaufratgeber.

Die besten Powerbanks für Bushcraft, Camping, Wandern und Notfälle

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Draußen benötige ich Strom. Besonders dann, wenn ich mehrere Tage unterwegs bin.

Ich muss mein Smartphone laden, um zu navigieren oder meine Stirnlampe benötigt neuen Saft.

Hier geht es nicht nur darum, dass ich Licht im Dunkeln benötige, sondern auch darum, dass ich im Notfall kommunizieren kann.

Du solltest dir sicher sein, dass du ein Telefon, eine Stirnlampe oder andere Geräte aufladen kannst, egal in welcher Lage du bist.

Und dafür habe ich mir mehrere Powerbanks zugelegt, die mich auf meinen Wegen schon lange begleiten.

In diesem Kaufratgeber stelle ich dir nun meine besten Powerbanks vor und teile dir auch mit, auf was du beim Kauf achten solltest.

Warum eine Powerbank nicht nur in der Wildnis essenziell ist

Der Zweck einer Powerbank besteht darin, batteriebetriebene Elektronik unterwegs aufzuladen.

Powerbanks werden zum Aufladen von Smartphones, Lampen, Tablets, Lautsprechern und sogar Laptops verwendet.

Mit einer Powerbank vorbereitet zu sein bedeutet, dass du mit dem Rest der Welt in Verbindung bleibst.

Aber nicht nur in der Wildnis hilft dir eine Powerbank, um an Strom zu kommen. Auch zur Notfallvorsorge gehört die Stromversorgung.

Eine Powerbank versorgt dein Smartphone und andere Geräte mit lebenswichtigem Strom
Eine Powerbank versorgt dein Smartphone und andere Geräte mit lebenswichtigem Strom

Im Notfall vorbereitet zu sein, ist zu jeder Jahreszeit eine wichtige Strategie.

Von einem ausgefallenen Transformator bis zu Überschwemmungen, von Erdbeben bis zu hitzebedingten Stromausfällen und von Wind, der einen Telefonmast zerstört, gibt es viele Arten von Naturkatastrophen und von Menschen verursachten Katastrophen.

Durch diese Katastrophen wird die Stromversorgung unterbrochen. In diesen Situationen gilt: Je besser du dich vorbereitet hast, desto einfacher wird es sein, mit der Situation umzugehen.

Bestimmte Gegenstände, von Wasser bis hin zu einer Powerbank, können den Unterschied ausmachen.

Bereite dich also immer vor, um zu kommunizieren, und packe eine Powerbank in dein Rucksack oder Bug Out Bag.

Die 9 besten Powerbanks für Survival, Bushcraft und die Krisenvorsorge

Ich habe mir 9 der besten tragbaren Ladegeräte von großen Marken und beliebten Konkurrenten angeschaut.

So bin ich vorgegangen: Ich habe mich mit einer Stopuhr hingesetzt und das iPhone 12 immer wieder entladen und dann gemessen, wie lange das Laden braucht. Das habe ich mit jeder Powerbank gemacht und mir die Werte notiert.

Dabei wurde gemessen, wie schnell sie laden und wie viele volle Smartphone-Ladungen jede Powerbank speichert.

Die Powerbanks in meiner Liste sind zwar alle in den Bestsellerlisten vertreten, unterscheiden sich aber in einigen Punkten.

Ich habe sie in der Reihenfolge geordnet, in der ich sie kaufen würden.

Meine Testmethode: Das iPhone entladen, Stopuhr daneben und dann die Zeiteinheit messen beim Aufladevorgang
Meine Testmethode: Das iPhone entladen, Stopuhr daneben und dann die Zeiteinheit messen beim Aufladevorgang

Meine Tests wurden mit demselben iPhone 12 durchgeführt. Dabei habe ich die Bildschirmhelligkeit auf 100 % gestellt und ich habe folgende Dinge getestet:

  • Wie viel Ladung erfolgt in 15 Minuten?
  • Wie viel Ladung erfolgt in 60 Minuten?
  • Wie viel Zeit vergeht, um das iPhone 12 von 0 % komplett aufzuladen?
  • Wie oft konnte ich das iPhone 12 von 0 % wieder aufladen?

Wenn du also immer versuchst, dein Telefon auf 100 % zu halten, oder dich sorgst, dass es in der Wildnis leer wird, habe ich nun die Details, die du brauchst.

Dazu gehört auch, welche Ladegeräte über welche und wie viele Anschlüsse verfügen, sodass du sogar mehrere Geräte gleichzeitig aufladen kannst.

Die besten Powerbanks, die du heute kaufen kannst

Ich stelle dir nun meine 9 besten Powerbanks vor. Als Erstes findest du hier eine schnelle Übersicht in einer Tabelle.

Produkt mAh Ausgänge Eingänge Gewicht
INIU Powerbank 10000 10000 2x USB-A, 1x USB-C 1x USB-C 200 Gramm
Anker PowerCore Slim 10000 10000 1x USB-A 1x USB-C 213 Gramm
Intenso Powerbank XS 5000 5000 1x USB-A, 1x USB-C 1x Micro-USB, 1x USB-C 103 Gramm
Anker PowerCore II 20000 20000 2x USB-A 1x USB-C, 1x Micro-USB 342,5 Gramm
INIU 20W 20000 Powerbank 20000 2x USB-A, 1x USB-C 1x USB-C 365 Gramm
EnergyCell 10000 Powerbank 10000 1x USB-A 1x Micro-USB 172 Gramm
Anker PowerCore 5000 5000 1x USB-A 1x Micro-USB 136 Gramm
Ekrist Powerbank 26800 26800 2x USB-A 1x Micro-USB 350 Gramm
Miady Powerbank Doppelpack 2x 10000 2x USB-A 1x USB-C, 1x Micro-USB 220 Gramm

Und nun gehe ich auf jedes Gerät einzeln ein. Lass uns starten.

INIU 10000mAh Tragbares Ladegerät

Für mich ist das INIU mit 10.000 mAh die beste Powerbank.

INIU Power Bank, Am Klein Aber Stark USB C 10000mAh Externer Akku, DREI 3A-Ausgänge Handy Powerbank mit Taschenlampe für iPhone 13 Samsung Galaxy S21 Xiaomi iPad Airpods Android mehr.[2022 Version]

INIU Power Bank, Am Klein Aber Stark USB C 10000mAh Externer Akku, DREI 3A-Ausgänge Handy Powerbank mit Taschenlampe für iPhone 13 Samsung Galaxy S21 Xiaomi iPad Airpods Android mehr.[2022 Version]
  • Von INIU – Der Sichere Profi zum Schnellladen: Erleben Sie das sicherste Aufladen mit über 38 Millionen Nutzern weltweit.Bei INIU verwenden wir nur hochwertigste Materialien. Daher sind wir zuversichtlich, eine branchenführende 3-jährige service zu gewähren. Bei Qualitätsproblemen senden wir Ihnen einen neuen Ersatz!
  • Ultradünn: Leichteste & Dünnste 10000mAh Auf Dem Markt: Es verfügt über eine enorme Kapazität von 10000mAh und ist dennoch 36 % dünner, 15 % kleiner und 28 % leichter als vergleichbare Produkte. So können Sie es problemlos in jede Ihrer Taschen oder Beutel verstauen können, ohne sich sperrig zu fühlen.
  • Hocheffizientes USB C: Ausgestattet mit dem neuesten weltweiten USB C-Ladestandard, der sowohl als Ein- als auch als Ausgang dient, sodass Sie das Ladegerät nicht nur schnell aufladen, sondern auch eine perfekte Verbindung zu Ihrem neuesten iPhone, Android und allen kommenden USB C Connect herstellen können Geräte.
  • Blitzschnelles Aufladen: Durch unsere spezielle UPower+ Technologie ist die Ladegeschwindigkeit der Powerbank 1,4-mal schneller als der gewöhnliche Powerbank. Nach der intelligenten Identifizierung des Geräts wird der Ausgang automatisch auf bis zu 3A eingestellt.

Vieleicht hattest du die Powerbank von Anker mit 10000 mAh erwartet. Aber ich muss dich leider enttäuschen, auch wenn das Rennen verdammt knapp ist.

Diese Powerbank von INIU ist eines der besten tragbaren Ladegeräte, denn nicht nur die Ladezeiten und -geschwindigkeiten liegen an der Spitze der Tabelle, sondern es verfügt auch über zwei USB-A-Ausgänge und einem USB-C Ausgang/Eingang im Gegensatz zum einzigen USB-A-Ladeanschluss der Anker PowerCore Slim 10000.

Und da diese zusätzlichen Anschlüsse den Unterschied ausmachen können, ob du weitere Geräte mit Strom versorgst, während du dein Handy auflädst (oder ob du einem Freund hilfst, wenn er es braucht), gebe ich dem INIU insgesamt den Vorzug.

Hinzukommt der günstige Preis, welcher unschlagbar ist. Und richtig genial ist, dass du im Set für einen grandiosen Preis sogar gleich zwei INIU Powerbanks (10000 mAh) bekommst (ca. 37 €).

Hier die Fakten zu der Powerbank:

  • Kapazität: 10000 mAh
  • Ausgänge: 2x USB-A, 1x USB-C
  • Eingänge: 1x USB-C
  • Gewicht: 200 Gramm
  • Abmessungen: 13,2 x 6,9 x 1,3 cm

Vorteile

Schnelles Kurzzeit-Laden

2 USB-A-Anschlüsse

1 USB-C-Anschluss

Geniales Preis-Leistung-Verhältnis

Nachteile

Nicht die schnellste Powerbank für eine vollständige Akkuladung

Taschenlampe nicht nötig

Für eine Marke, mit der ich nicht so vertraut war, hat sich die INIU Powerbank bei den 15-minütigen und 1-stündigen Ladevorgängen (bei 22 % und 78 %) bewährt, die 1 bis 2 % vor der Anker PowerCore Slim Powerbank lagen.

Nur bei der Ladezeit für ein komplettes Smartphone konnte es die Anker-Powerbank nicht schlagen und lag mit einer Zeit von 2 Stunden vier Minuten hinter dem Anker-Ladegerät.

Beide Powerbanks (INIU 10000 mAh und Anker 10000 mAh) laden das iPhone 12 in etwa 2,2 bis 2,25 Mal auf. Sie liegen also praktisch gleichauf.

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen:

  • Samsung S8: 2,3 Aufladungen
  • iPhone 8: 3,6 Aufladungen
  • AirPods Pro: 13,2 Aufladungen
  • iPad Air: 1,2 Aufladungen

Anker PowerCore Slim 10000

Die Anker PowerCore Slim 10000 ist eine der stärksten Herausforderer. Es gibt aber ein paar Punkte, warum sie eben auf Platz 2 gerutscht ist.

Dennoch mag ich die Powerbank überaus und sie ist eine der besten tragbaren Ladegeräte für deine Geräte.

Anker 523 Powerbank, 20W 10000mAh Power Delivery Powerbank, externer USB-C Akku, kompatibel mit iPhone 12/12 mini/12 Pro/12 Pro Max, S10, Pixel 3 (Netzteil Nicht im Lieferumfang enthalten)

Anker 523 Powerbank, 20W 10000mAh Power Delivery Powerbank, externer USB-C Akku, kompatibel mit iPhone 12/12 mini/12 Pro/12 Pro Max, S10, Pixel 3 (Netzteil Nicht im Lieferumfang enthalten)
  • ENORME LEISTUNG: Der 20W USB-C Eingang hat mehr als genug Saft, um dein iPhone 12 in nur 30 Minuten auf ganze 50% aufzuladen! Und musst du einmal zwei Geräte gleichzeitig laden, hast du zusätzlich noch einen 12W USB-C Port.
  • EXTREM SCHLANK: Gerade einmal 1,5cm breit - und somit unsere dünnste Powerbank überhaupt!
  • POWER PUR: Mit einer Kapazität von 10.000mAh hast du mehr als genug Energie, um ein iPhone 12 zweimal, ein Samsung S20 eineinhalbmal und ein iPad mini 5 einmal komplett aufzuladen.
  • ABSOLUT SICHER: Ankers MultiProtect Technologie bietet Überspannungsschutz, Temperaturregulierung und mehr - für absolute Sicherheit für dich und deine Geräte.

Wäre da nicht nur der eine USB-A-Anschluss, würde ich der Anker PowerCore Slim 10000 den ersten Platz zuschreiben.

Auch ist die Anker PowerCore Slim 10000 Powerbank etwas schwerer (213 Gramm gegen 200 Gramm) als die INIU Powerbank.

Aber Achtung, ich teste hier die Version mit dem 20W-Eingang, die kostest ungefähr 4 € mehr als die Version ohne den 20W-Eingang.

Hier die Fakten zu der Powerbank:

  • Kapazität: 10000 mAh
  • Ausgänge: 1x USB-A
  • Eingänge: 1x USB-C
  • Gewicht: 213 Gramm
  • Abmessungen: 14,9 x 6,8 x 1,4 cm

Vorteile

Viel Leistung

Schnelle Ladezeiten

Schnelles Aufladen möglich (4,5 h mit 20W, 9h mit 10 W)

18 Monate Garantie

Nachteile

Nur ein USB-A-Ausgang

Die Ladezeiten liegen extrem nah an der INIU Powerbank (21 % in 15 Minuten, 76 % in einer Stunde). Um mein iPhone 12 komplett zu laden, brauchte die Anker Powerbank nur 1 Stunde und 56 Minuten – im Gegensatz zur INIU Powerbank also schneller.

Wenn du nur ein Gerät auf einmal aufladen willst und der Verkaufspreis für die PowerCore Slim 10000 kein ausschlaggebender Punkt ist, solltest du dir diese Powerbank zulegen.

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen:

  • iPhone XS: 2,5 Aufladungen
  • Galaxy S10: 2,4 Aufladungen
  • iPad mini 5: 1,3 Aufladungen

Intenso Powerbank XS 5000

Die Intenso Powerbank XS 5000 ist das beste tragbare Ladegerät, das in deine Tasche passt.

Intenso Powerbank XS 5000, externes Ladegerät (5000mAh, geeignet für Smartphone/Tablet PC/MP3 Player/Digitalkamera) schwarz

Intenso Powerbank XS 5000, externes Ladegerät (5000mAh, geeignet für Smartphone/Tablet PC/MP3 Player/Digitalkamera) schwarz
  • Universelle Kompatibilität: Externer Akku kompatible mit praktisch allen USB-aufladbaren Geräten iPhone, Huawei, Samsung Galaxy iPad Air/Mini und andere Smartphones
  • Verschiedene Lademöglichkeiten: Ein USB- und ein Typ C-Ausgang ermöglichen das Laden von zwei Geräten gleichzeitig. Input: 5. 0V - 2. 1A; Output: 5. 0V - 2. 1A schnelles Laden ist möglich über Type C In/Out
  • Kleines Energiewunder: Die kompakte Powerbank wiegt nur 103g und passen durch ihr minimalistisches Design in jede Jacken- oder Hosentasche
  • Sicher und zuverlässig: Blaue LED Energieanzeige, Überspannungsschutz, Entladeschutz, Überladeschutz, Kurzschlusssicherung

Nicht jeder benötigt ein komplettes Gerät, mit dem er sein Handy vollständig aufladen kann. Manchmal möchte man einfach nur die Bequemlichkeit von etwas Strom genießen.

Vielleicht ist die Intenso Powerbank XS 5000 genau die Reserve bei deinem Tagesausflug oder der einen Übernachtung, die du brauchst.

  • Kapazität: 5000 mAh
  • Ausgänge: 1x USB-A, 1x USB-C
  • Eingänge: Micro-USB, 1x USB-C
  • Gewicht: 103 Gramm
  • Abmessungen: 9 x 6.3 x 1,3 cm

Vorteile

Billiger als die meisten

Klein und kompakt

Schnelles Aufladen

Nachteile

Geringe Leistung

Die Zahlen zwischen der Intenso Powerbank XS 5000 und dem konkurrierenden Anker 5000 mAh-Stick liegen dicht beieinander. Die Intenso Powerbank XS 5000 gewinnt beim einstündigen Laden (67 % zu 62 %) und verliert beim 15-Minuten-Laden (16 % zu 19 %).

Wie kommt es also, dass die Intenso Powerbank XS 5000 so weit oben auf meiner Liste der besten Powerbanks steht? Sie ist oft die billigste und kostet in der Regel um die 9,40 €. Und sie ist etwas leichter als die Anker PowerCore 5000.

Anker PowerCore Essential 20000mAh

Die Anker PowerCore II 20000 ist die leichtere Powerbank mit großer Kapazität.

Anker 325 Powerbank, 20000mAh externer Akku PowerIQ Technologie USB-C Port, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und mehr

Anker 325 Powerbank, 20000mAh externer Akku PowerIQ Technologie USB-C Port, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und mehr
  • ENORME KAPAZITÄT: Die massive Kraft von 20.000 mAh schenkt deinem iPhone XS über 5 Ladungen, deinem Galaxy S10 fast 5 ganze Ladungen, über 4 Ladungen für dein iPhone 11, sowie über 2,5 Ladungen für dein iPad mini 5!
  • BLITZSCHNELL LADEN: Ankers hauseigene PowerIQ Technologie in Kombination mit starker VoltageBoost Technologie liefert die schnellste und dank der praktischen Erhaltungsladung auch die sicherste Ladung für nahezu jedes Gerät.
  • DOPPELT SO STARK: Zwei USB-Ports garantieren dir Ladungen in Höchstgeschwindigkeit für zwei Geräte gleichzeitig. (Der USB-C-Port ist nicht zum Aufladen anderer Geräte konzipiert.)
  • VIELSEITIGE LADEMÖGLICHKEITEN: Du kannst PowerCore ganz flexibel per USB-C oder Micro-USB wieder aufladen. Das Aufladen deiner Powerbank mit einem 10W Netzteil dauert ca. 10 Stunden und mit einem 5W Netzteil ca. 20 Stunden.

Die beste große, aber dennoch tragbare Powerbank für die meisten Menschen ist die Anker PowerCore II Powerbank mit 20000 mAh.

Das Ganzmetallgehäuse (outdoortauglich!) des PowerCore II ist robust und verfügt über zwei USB-A-Anschlüsse mit hoher Leistung: Einer reicht für bis zu 2,4 A (12 W), der andere für bis zu 3,6 A (18 W).

Die Powerbank besitzt einen Micro-USB-Ladeanschluss, und eine Taste mit einer kreisförmigen LED-Reihe zeigt an, wie viel Ladung das Gerät noch besitzt. Das mag ich sehr, da ich ungern raten will, wieviel Saft noch meine Powerbank besitzt.

Obwohl die Anker PowerCore Essential 20000mAh Powerbank ein Metallgehäuse besitzt, ist sie nicht wasserdicht – aber ein billiger wasserdichter Beutel oder Plastikbehälter wird das beheben und weniger als ein Gramm zum Gewicht hinzufügen.

Hier kurz die Fakten zur Powerbank:

  • Kapazität: 20000 mAh
  • Ausgänge: 2x USB-A
  • Eingänge: 1x USB-C, 1x Micro-USB
  • Gewicht: 342,5 Gramm
  • Abmessungen: 15,8 x 7,4 x 1,9 cm

Vorteile

Tonnenweise Leistung

USB-C-Eingang

18 Monate Garantie

Nachteile

Laden könnte schneller sein

Die 20.000-mAh-Powerbank von Anker ist ein paar Gramm leichter als vergleichbare Powerbanks, aber die Ladeergebnisse liegen durchweg 3 bis 4 % darunter. Mein iPhone 12 konnte ganze 4,5 Mal aufgeladen werden (von 0 auf 100 % Akkuleistung).

Ein weiterer Pluspunkt ist der USB-C-Eingang, über den die Powerbank schneller aufgeladen werden kann. Hinzukommt, dass die Anker PowerCore Essential 20000mAh über 2 USB-A-Ausgänge verfügt. Das heißt, deine Freunde oder ein zweites Gerät lädt gleich mit auf.

Aufladen kannst du die Powerbank entweder über USB-C oder Micro-USB – jedoch bist du mit USB-C um einiges schneller. Das Aufladen der Powerbank mit einem 10W Netzteil dauert ca. 10 Stunden und mit einem 5W Netzteil ca. 20 Stunden.

Für kleinere Geräte (wie z. B. Kopfhörer) drückst du den Button an der Powerbank 3 Sekunden lang, um den Erhaltungsladungs-Modus zu aktivieren. So werden angeschlossenen Geräte langsam aufgeladen und der Akku hält länger.

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen (vom Hersteller):

  • iPhone XS: mehr als 5 Aufladungen
  • Galaxy S10: fast 5 Aufladungen
  • iPhone 11: mehr als 4 Aufladungen
  • iPad Mini 5: 2,2 Aufladungen
  • Galaxy S20: 3,8 Aufladungen

INIU 20W 20000 mAh Powerbank

Die INIU 20W 20000 Powerbank ist das beste tragbare Ladegerät zum Aufladen über USB-C.

INIU Powerbank, 22.5W PD3.0 QC4.0 Schnelles Aufladen 20000mAh LED Display Externer Akku, Tri-Outputs USB C Power bank Kompatibel mit iPhone 13 12 Samsung S21 Xiaomi Oppo iPad Tablet mehr【2022 Version】

INIU Powerbank, 22.5W PD3.0 QC4.0 Schnelles Aufladen 20000mAh LED Display Externer Akku, Tri-Outputs USB C Power bank Kompatibel mit iPhone 13 12 Samsung S21 Xiaomi Oppo iPad Tablet mehr【2022 Version】
  • INIU – Der sichere Profi zum Schnellladen: Erleben Sie das sicherste Aufladen mit über 38 Millionen Nutzern weltweit. Bei INIU verwenden wir nur hochwertigste Materialien. Daher sind wir zuversichtlich, eine branchenführende 3-jährige Garantie zu gewähren.
  • Laden Sie Ihr Telefon bis zu 58% in 30 Minuten: Mit der verbesserten 22,5W Leistung und der neuesten PD3.0 & QC4.0 Schnellladetechnologie kann Ihr Telefon in nur 30 Minuten auf 58% aufgeladen werden.
  • Laden Sie Ihr iPad Pro bis zu 34% in 30 Minuten: Die meisten Powerbanks auf dem Markt können Ihr iPad nicht aufladen oder laden im Schneckentempo. Allerdings kann INIU mit 22,5W High-Speed-Ausgang alle bestehenden iPad auch die neuesten mit VOLLer Geschwindigkeit aufladen.
  • 2022 Version USB-C-Eingang & -Ausgang: Im Gegensatz zu den meisten Ladegeräten, die nur einen USB-C-Eingang haben, verfügt INIU MegaPower 20W über einen USB-C-Eingang & -Ausgang, der perfekt zu Ihren neuen iPhones, iPad und allen kommenden USB-C-Geräten passt.

Die 20-Watt-Powerbank von INIU ist zwar etwas schwer (die zweitschwerste auf dieser Liste), aber sein USB-C-Anschluss mit Doppelfunktion macht ihn zu einem klaren Favoriten für eines der besten tragbaren Ladegeräte für diejenigen, die mit dem reversiblen Anschluss laden.

Mit dem USB-C kannst du sowohl das Gerät als auch andere Geräte mit denselben USB-C-Kabeln aufladen, und du besitzt außerdem zwei weitere USB-A-Anschlüsse zum Aufladen anderer Geräte.

Hier kurz die Fakten zur Powerbank:

  • Kapazität: 20000 mAh
  • Ausgänge: 2x USB-A, 1x USB-C
  • Eingänge: 1x USB-C
  • Gewicht: 365 Gramm
  • Abmessungen: 13,4 x 7,1 x 2,5 cm

Vorteile

USB-C Eingang und Ausgang

Schnellste 1-Stunden-Ladung

Vollständige Ladung der Powerbank in 6 Stunden

Nachteile

Schwere Powerbank aufgrund der Leistung

Weiterhin zeigte die INIU 20W 20000 mAh Powerbank die beste Leistung im 1-stündigen Ladefenster und brachte mein leeres iPhone 12 auf 81 % seiner Ladung.

In einer 1 Stunde und 57 Minuten war das iPhone wieder voll aufgeladen. Das ist die zweitbeste Zeit im Vergleich zum Anker PowerCore Slim 10000 und liegt nur eine Minute darunter.

Die hohe Kapazität von 20000 mAh bedeutet auch, dass es mein iPhone 12 ungefähr 4,7-mal auflädt.

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen (vom Hersteller):

  • Samsung S20: 3,4 Aufladungen
  • iPhone 13: 4,3 Aufladungen
  • iPad mini 4: 2,7 Aufladungen
  • AirPods Pro: 26,5 Aufladungen

EnergyCell 10000 Powerbank

Die EnergyCell 10000 Powerbank ist das beste tragbare Ladegerät mit hoher Kapazität in einem kleinen Gehäuse.

Power Bank, EnergyCell USB 10000mAh Powerbank Mini Kompakter Externer Akku Tragbares Ladegerät für Handy iPhone, Huawei, Samsung, Xiaomi und Andere Smartphones-Schwarz

Power Bank, EnergyCell USB 10000mAh Powerbank Mini Kompakter Externer Akku Tragbares Ladegerät für Handy iPhone, Huawei, Samsung, Xiaomi und Andere Smartphones-Schwarz
  • Kompakt und Tragbar: Mit der kleinsten Abmessung von 10.3 x 5 x 2.5 cm und dem leichtesten Gewicht von 172 g ist EnergyCell 10000 mAh Powerbank superpraktisch für Alltagsleben, Ausflug und Reise.
  • 10000mAh Kapazität: Sie können damit iPhone 8 / 7 viermal, iPhone Xs, Galaxy S9, Huawei P20 usw. mehr als 2-mal aufladen. Sorgen Sie sich für den Mangel an Strom nicht mehr!
  • Schnelle Ladung: Mit leistungsstarkem Output von 5V/2.4A ermöglicht die Powerbank eine schnellstmögliche Ladung. 5V/2A Input macht die Powerbank 2x schneller als die von 1A Input. Sparen Sie mehr Zeit.
  • Multi-Schutz: Sicherheit ist ganz einfach, wenn die Powerbank eine hochwertige Batterie und Chip hat. Hochwertige Batterie und intelligenter MCU Kontroller schützen Ihre Handys vor allen Gefahren.

Die EnergyCell 10000 Powerbank sieht nicht wie ein 10.000-mAh-Akku aus, denn sie ist klein genug, um mit einer 5.000-mAh-Powerbank verwechselt zu werden.

Jedoch packt die Powerbank etwa zwei volle iPhone 12-Ladungen, was es zu einer überraschend langlebigen Stromversorgung und zu einer der besten Powerbanks überhaupt macht.

Hier kurz die Fakten zur Powerbank:

  • Kapazität: 10000 mAh
  • Ausgänge: 1x USB-A
  • Eingänge: 1x Micro-USB
  • Gewicht: 172 Gramm
  • Abmessungen: 10,3 x 5 x 2,5 cm

Vorteile

Unauffällige Größe für seine Kapazität

Schnelles Aufladen

Nachteile

Nur ein USB-A-Ausgang

Lass dich von der Größe nicht abschrecken, denn die Werte für die 15-minütige und die 1-stündige Ladezeit (20 % bzw. 71 %) liegen in einem grandiosen Bereich.

Das Einzige, was ein wenig enttäuschend ist: Es gibt nur einen USB-A-Anschluss, aber das ist angesichts der geringen Größe nur logisch.

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen (vom Hersteller):

  • iPhone 8 / 7: 4 Aufladungen
  • iPhone XS: mehr als 2 Aufladungen
  • Galaxy S9: mehr als 2 Aufladungen
  • Huawei P20: mehr als 2 Aufladungen

Anker PowerCore 5000

Die Anker PowerCore 5000 benötigt seine Zeit, um dein Telefon aufzuladen. Aber sie ist klein und leicht.

Im Vergleich zum besser bewerteten 5.000-mAh-Ladegerät auf meiner Liste (der Intenso Powerbank XS 5000) hinkt die Anker PowerCore 5000 bei der Geschwindigkeit hinterher.

Sie hat das iPhone 12 in der ersten Stunde des Ladevorgangs nur zu 62 % aufgeladen, was der zweitniedrigste Wert auf der Liste ist.

Hier kurz die Fakten zur Powerbank:

  • Kapazität: 5000 mAh
  • Ausgänge: 1x USB-A
  • Eingänge: 1x Micro-USB
  • Gewicht: 136 Gramm
  • Abmessungen: 10,7 x 3,3 x 3,3 cm

Vorteile

Klein und leicht zu transportieren

Schnelles kurzfristiges Aufladen

18 Monate Garantie

Nachteile

Langsame Langzeit-Ladegeschwindigkeiten

Der beste Aspekt des PowerCore 5000 ist, dass er nach 15 Minuten 19 % erreicht hat, was 7 % über dem Wert der Miady Powerbank liegt.

An diesem Ladegerät gibt es nichts auszusetzen, aber es ist auch nicht besonders beeindruckend.

Wenn die Anker PowerCore 5000 zu einem preiswerten Preis verkauft wird, würde ich es sogar regelmäßig nutzen. Aber am Ende des Tages steht es nicht ohne Grund ganz unten auf meiner Liste.

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen (vom Hersteller):

  • iPhone X: 1,3 Aufladungen
  • Galaxy S9: 1,1 Aufladungen
  • iPhone 8: 1,8 Aufladungen

Ekrist Powerbank 26800 mAh

Die Ekrist Powerbank 26800 ist ein tragbares Ladegerät mit hoher Kapazität.

Ekrist Powerbank【26800mAh Hohe Kapazität】 Externer Akku mit Dual-Ausgängen Ultrakompakter Akkupack mit 4 LEDs Klassische Version Externer Batterie Pack Power Bank für iPhone 13 12 11 Samsung S20 usw.

Ekrist Powerbank【26800mAh Hohe Kapazität】 Externer Akku mit Dual-Ausgängen Ultrakompakter Akkupack mit 4 LEDs Klassische Version Externer Batterie Pack Power Bank für iPhone 13 12 11 Samsung S20 usw.
  • Powerbank mit hoher Kapazität: : 26800mAh Tragbares Ladegerät kann Smartphones 5-7 mal aufladen, es ist kompatibel mit den meisten Handys und Tablets.Bitte beachten Sie die hohe Kapazität, sein Gewicht ist nicht sehr leicht (350 g) Größe: 150 * 15 * 75 mm, Es passt immer noch in Ihre Tasche.
  • Externer Akku Schnelles Laden: : mit Dual USB Ausgang (5 V / 2.1 A und 5 V / 1A), powerbank der zwei Geräte gleichzeitig auflädt. Sie können die batterie pack mit Ihren Freunden auf Reisen teilen, Oder Ihre beiden Geräte müssen gleichzeitig aufgeladen werden.
  • 4 LEDs zeigt die verbleibende Batterie: : Powerbank haben 4 LED-Leuchten, die Ihnen die Leistung von 0-25%, 25% -50%, 50% -75%, 75% -100% anzeigen kein Raten, wenn Sie aufladen müssen, Oder ist der Akku voll aufgeladen?
  • Akkupack mit Schutzsystem: : Eingebautes Schutzsystem schützt die Power bank und Ihr Handy vor Überstrom und Kurzschluss. Die Powerbank schaltet sich automatisch aus, wenn ein Kurzschluss oder eine Überlastung auftritt.(Bitte halten Sie die Powerbank während des Ladens von hohen Temperaturen und geschlossenen Umgebungen fern)

Ich schaue mir ungern No-Name-Marken an, aber durch die vielen Bewertungen bei Amazon musste ich die Ekrist Powerbank 26800 mAh bestellen. Und im Gegensatz zu den INIU-Powerbanks bestätigt die Ekrist meinen Verdacht.

Die wichtigsten positiven Eigenschaften der Powerbank sind, dass seine 25.800mAh-Stromversorgung das iPhone 12 viermal aufladen konnte.

Es gibt aber auch andere, größere Powerbanks, die eine Menge Saft liefern und die du stattdessen wählen solltest.

Hier kurz die Fakten zur Powerbank:

  • Kapazität: 26800 mAh
  • Ausgänge: 2x USB-A
  • Eingänge: 1x Micro-USB
  • Gewicht: 350 Gramm
  • Abmessungen: 10,7 x 3,3 x 3,3 cm

Vorteile

Tonnenweise Leistung

Schnelles Aufladen

LED-Akkustand-Anzeige

Nachteile

Schwerer als die meisten

Kein USB-C Aufladeport

Die Nachteile sind leicht zu erkennen. Zunächst einmal gibt es keinen USB-C-Eingang oder -Ausgang. Außerdem erwies sich der Ladevorgang in den Tests als langsam, mit nebensächlichen Ergebnissen bei den 15-Minuten- und 1-Stunden-Fenstern (17 % und 72 %) und einer der längsten Zeiten, um ein iPhone 12 von 0 auf 100 % aufzuladen (2 Stunden und 21 Minuten).

Hier noch weitere Zeiten zu Ladevorgängen (vom Hersteller):

  • iPhone XR: 5,2 Aufladungen
  • Galaxy S9: 4,6 Aufladungen
  • iPhone 8: 6,5 Aufladungen

Miady 10000 mAh 2er-Pack

Niedriger Preis und geringe Leistung – dafür steht die Miady Powerbank im Doppelpack.

Miady 2-Pack 10000mAh Powerbank Externer Akku mit USB C Eingang Schnellladegerät Tragbares Ladegerät für Handy,Tablet und weitere USB-Geräte

Miady 2-Pack 10000mAh Powerbank Externer Akku mit USB C Eingang Schnellladegerät Tragbares Ladegerät für Handy,Tablet und weitere USB-Geräte
  • 2-Pack 10000mAh Powerbank: - Zwei 10000mAh-Akkus nicht nur zum tragbaren Laden, sondern auch für zu Hause. So können Sie mobile Geräte aufladen, ohne an eine Steckdose gebunden zu sein. Jeder von ihnen lädt das 2,4-fache für das iPhone X, das 3,6-fache für das iPhone 8 und das 2,2-fache für das Samsung Galaxy S9 vollständig auf.
  • Dual Output & Input: - Jedes Gerät verfügt über 2 USB-Ausgänge, die alle angeschlossenen Geräte erkennen und den Stromausgang effizient auf bis zu 5 V 2,1 A verteilen. Die USB C- und Micro USB-Anschlüsse können die Batterie selbst in 5 Stunden bei 5 V 2,0 A vollständig auffüllen.
  • Zuverlässige Li-Polymer-Zelle: - Dank des Li-Polymer-Akkus ist das Ladegerät viel sicherer als jedes Li-Ion-Ladegerät. Außerdem ist es leichter und schlanker, als Sie es in Flugzeugen tragen können.
  • Small & Slim: - Es fühlt sich unglaublich kompakt für eine 10000-mAh-Powerbank an, wiegt nur 218 g und ist nur 14 mm dick. Das griffige Design ist einfach zu halten, einfach in eine Tasche zu werfen und unglaublich tragbar.

Die Miady Powerbank ist aus einem einzigen Grund beliebt: Du bekommst zwei 10.000-mAh-Ladegeräte für rund 26 €. Jedoch ist es die Ersparnis nicht wert, was du bei der Ladeleistung verlierst.

Die Miady Powerbanks haben in jeder Kategorie am schlechtesten abgeschnitten. Die 3-stündige Ladezeit für ein iPhone 12 war 39 Minuten länger als die zweitschlechteste Bewertung von Ekrist. Und die Werte für die 15-minütige und 1-stündige Ladezeit (12 % und 39 %) sind ebenfalls niedrig, wobei die 39 % besonders schlecht sind (der nächsthöhere Wert liegt bei 62 % mit der Anker PowerCore 5000 Powerbank).

Hier kurz die Fakten zu einer Powerbank:

  • Kapazität: 10000 mAh
  • Ausgänge: 2x USB-A
  • Eingänge: 1x USB-C, 1x Micro-USB
  • Gewicht: 350 Gramm
  • Abmessungen: 14 x 6,7 x 1,6 cm

Vorteile

Der Kombi-Preis macht den Kauf von 2 Akkus günstig

Die USB-C- und Micro-USB-Anschlüsse können den Akku selbst in 5 Stunden bei 5V 2.0A vollständig aufladen

Nachteile

Schlusslicht bei allen Ladezeiten

Kaufratgeber: Wie du die beste Powerbank für dich auswählst

Vielleicht weißt du noch gar nicht, welche Powerbank für dich die Richtige ist?

Lass uns nun die Fakten anschauen, die du klären solltest, bevor du einkaufst.

Bevor du eine Powerbank kaufst, solltest du dir überlegen, welche Fakten dir wichtig sind für deine Bedürfnisse
Bevor du eine Powerbank kaufst, solltest du dir überlegen, welche Fakten dir wichtig sind für deine Bedürfnisse

Finde die richtige Kapazität der Powerbank

Oft siehst du eine vier- bis fünfstellige Zahl mit den Buchstaben mAh dahinter – zum Beispiel 5000 MAh, 10000 mAh oder 20000 mAh. Das ist dein erster wichtiger Indikator dafür, wie gut das Ladegerät für dich geeignet ist.

Wenn du ständig dein Smartphone und andere Geräte auflädst, solltest du dich für mindestens 10.000 mAh entscheiden. Für jedes weitere Gerät, das du auflädst, solltest du mindestens 5.000 mAh zu der gewünschten Kapazität hinzufügen.

Ich persönlich nutze die Anker PowerCore II Powerbank mit 20000 mAh, wenn ich mehrere Tage unterwegs bin. Ich schaffe damit eine ganze Woche zu überstehen und muss mein Smartphone ca. 4 bis 5 Mal laden.

Andererseits: Du willst nur verhindern, dass dein Gerät am späten Abend den Geist aufgibt? Dann reicht eine Powerbank mit weniger als 5.000 mAh aus – vorausgesetzt, du denkst daran, sie regelmäßig aufzuladen.

Finde die richtigen Anschlüsse

Besitzt du nur ältere Geräte, dann benötigst du wohl keinen USB-C-Anschluss. Kaufe dann die Powerbank, die deinem Preis entspricht.

Wenn du aber der Mensch bist, der seine Geräte schnell aufladen will, dann solltest du dir eine Powerbank suchen, die "PD" im Namen trägt.

Die neuesten Powerbanks laden andere Geräte am schnellsten auf und verwenden den Power Delivery (PD)-Standard. Dank ihrer USB-C-Anschlüsse kannst du diese Powerbanks außerdem mit denselben Kabeln aufladen, die auch für moderne Laptops verwendet werden.

Aber Vorsicht, nicht immer ist ein schnelles Aufladen nützlich. Lies weiter unten gleich meine Tipps dazu.

Wie ich die Powerbanks ausgewählt haben

Mein Motto bei der Auswahl: Lebensdauer und Kapazität sind wichtiger als Bequemlichkeit.

Im Alltag verwenden die meisten Menschen Powerbanks, um ein einzelnes Gerät schnell aufzuladen, wenn sie keine Steckdose finden können.

In einem Notfall weißt du jedoch nicht, wann du wieder Zugang zum Stromnetz besitzt. Oder bei einer Bushcraft-Tour von mehreren Tagen musst du dich auch auf deine Powerbank verlassen können.

Die optimale Wirkung erzielen derzeit Powerbanks von 10000 mAh bis 20000 mAh. Das Zusammenspiel zwischen Energiedichte und Gewicht ist bei diesen Geräten optimal.
Die optimale Wirkung erzielen derzeit Powerbanks von 10000 mAh bis 20000 mAh. Das Zusammenspiel zwischen Energiedichte und Gewicht ist bei diesen Geräten optimal.

Deshalb solltest du deine Powerbank so verwenden, dass ihre Speicherkapazität und ihre langfristige Lebensdauer maximiert werden.

Die optimale Wirkung erzielen derzeit Powerbanks von 10000 mAh bis 20000 mAh. Das Zusammenspiel zwischen Energiedichte und Gewicht ist bei diesen Geräten optimal.

Das Hauptziel ist es, so viel Energie wie möglich in einem Akkupack unterzubringen, das auch für längere Fußmärsche geeignet ist.

Tipps für das Aufladen deiner Geräte mit einer Powerbank

Vermeide Schnellladungen

Weiter oben schrieb ich schon über das schnelle Aufladen durch die "PD"-Technik. Die Technik ist vorteilhaft, besitzt aber auch Nachteile.

Denn du solltest schnelles Aufladen (in der Regel über USB-C-Anschlüsse) vermeiden. Aufgrund chemischer Besonderheiten gilt: Je langsamer du eine Powerbank entlädst, desto mehr von ihrer Nennkapazität kannst du aus ihr herausholen.

Wenn du nicht gerade unter Zeitdruck stehst, solltest du auf Schnelllade- oder Hochspannungsanschlüsse verzichten, die den Akku schneller entladen.

Wenn du nicht gerade unter Zeitdruck stehst, solltest du auf Schnelllade- oder Hochspannungsanschlüsse verzichten, die den Akku schneller entladen.
Wenn du nicht gerade unter Zeitdruck stehst, solltest du auf Schnelllade- oder Hochspannungsanschlüsse verzichten, die den Akku schneller entladen.

Um die Lebensdauer deines Akkus zu verlängern, solltest du wann immer möglich den einfachen USB-A-Anschluss mit 5 V/2 A (oder noch niedriger) verwenden.

Tipp: Die Anker PowerCore II Powerbank kann kleinere Geräte (wie z. B. Kopfhörer) langsam aufladen. Dafür drückst du den Button an der Powerbank 3 Sekunden lang, um den Erhaltungsladungs-Modus zu aktivieren. So werden angeschlossenen Geräte langsam aufgeladen und der Akku hält länger.

Bleib flexibel mit den Anschlüssen

Im Notfall möchtest du flexibel sein, um mehrere Gerätetypen mit gängigen Kabeln zu betreiben (einschließlich Geräten/Kabeln, die du vielleicht später findest), z. B. wiederaufladbare AA/AAA-Batterien, Stirnlampen, Telefone, Tablets und Funkgeräte.

Im Allgemeinen bist du mit einem USB-A-Anschluss an der Powerbank flexibler als mit einem USB-C-Anschluss, da es viele A-zu-B- und A-zu-C-Kabel gibt, aber USB-C-Kabel zu A und B sind noch selten.

Halte deine Powerbank kühl und vermeide eingebaute Solaranlagen

Akkus hassen Hitze. Je kühler sie sind, desto länger halten sie und desto mehr Ladung kann man aus ihnen herausholen.

Das bedeutet zum Beispiel, dass du die Powerbank in den Schatten stellen solltest, wenn du das Solarladegerät (hier meine Bestenliste an Solarpanels anschauen) dran hängst.

Powerbanks mit Solarpaneel empfehle ich nicht, weil meistens der Akku in der Hitze liegt und die Solarpaneels extrem langsam aufladen
Powerbanks mit Solarpaneel empfehle ich nicht, weil meistens der Akku in der Hitze liegt und die Solarpaneels extrem langsam aufladen

Einige Powerbanks sind mit einem kleinen Solarpaneel ausgestattet, das auf einer Seite integriert ist oder welches du ausklappen kannst. Aber das halte ich für unsinnig, weil du praktisch gesehen eine 20000-mAh-Powerbank mehrere Tage in der Sonne liegen haben musst, damit sie komplett geladen ist.

Die Kombination der Produkte bringt daher nicht wirklich einen Mehrwert. Du riskierst nur, dass der Akku überhitzt.

Lass die Gimmicks weg

Vermeide unnötige Extras und "Survival"-Gimmicks. Halte die Dinge einfach und konzentriere dich auf das Hauptziel, Energie zu speichern.

Das bedeutet, dass du keinen Bedarf an Powerbank-Funktionen hast, wie z. B. die Fähigkeit, als USB-Hub zu fungieren. Wenn du einen USB-Hub brauchst, kaufe einen separaten.

Ähnlich verhält es sich mit den "Survival"-Funktionen, wie das Hinzufügen eines Kompasses, einer Pfeife oder eine Taschenlampe. Für mich sind diese Gimmicks wertlos und ein Zeichen für ein minderwertiges Produkt, mit dem versucht wird, Amateurkäufer zu ködern.

Wasserdichtigkeit, Staubschutz und ein Design, das für den Einsatz im Freien geeignet ist, sind jedoch großartig.

Warum du zwei Akkus mitnehmen solltest

Wenn du eine Li-Ion-Powerbank für Notfälle oder deine Touren auswählst, solltest du immer das Maximale an Akkukapazität mitnehmen, wie du in deinem Gewichtsbudget unterbringen kannst.

Mehr Energiespeicherkapazität bedeutet:

  • Längere Lebensdauer, da du weniger Lade-/Entladezyklen für die gleiche Menge an Energie aus dem Gerät benötigst.
  • Mehr reale Kapazität, denn eine größere Bank entlädt sich (bei gleichem Stromverbrauch) langsamer als eine kleinere, und je langsamer du deine Bank entlädst, desto mehr Ladung kannst du aus ihr herausholen.
  • Du kannst mehr Ladung aufnehmen, wenn du die Gelegenheit dazu hast, entweder von Solarzellen, einer Steckdose oder einer größeren Batterie.
  • Die Chancen sind höher, dass du über Strom verfügst, wenn du ihn brauchst.

Und hier nun meine Empfehlung: Nach dem aktuellen Stand der Technik aus 2021 ist es für Outdoor-Liebhaber am besten, zwei 10.000-mAh-Akkus statt eines riesigen 20.000-mAh-Akkus mitzunehmen.

Wenn es dein Gepäck zulässt, nimm besser 2x 10.000 mAh Powerbanks mit als eine große 20.000 mAh Powerbank
Wenn es dein Gepäck zulässt, nimm besser 2x 10.000 mAh Powerbanks mit als eine große 20.000 mAh Powerbank

Die Gründe dafür sind Folgende:

  • "Zwei sind eins, und eins ist keines." Dieser Leitsatz verdeutlicht, wie wichtig es ist, eine Reserve für wichtige Ausrüstung zu besitzen. Jede Art von Redundanz, die du in deine Vorbereitung einbauen kannst (ohne Abstriche in anderen Bereichen zu machen), verschafft dir in jedem Notfall einen großen Vorteil.
  • Das Gewicht erhöht sich nicht maßgeblich, da du die gleiche Anzahl an Batterien mit dir führst. Du kannst eine Batterie davon in einer Powerbank transportieren oder eine in zwei separaten kleineren Powerbanks, aber du trägst immer noch die gleiche Anzahl bei ungefähr dem gleichen Gesamtgewicht und der gleichen Ladung.
  • Die Powerbanks können unterschiedliche Anschlussformate und Funktionen besitzen, was dir mehr Möglichkeiten bietet. Du könntest eine Powerbank mit Micro-USB und USB-A und eine andere mit USB-C und USB-A wählen.

Was bedeutet mAh bei einer Powerbank?

Die Einheit Milli-Ampere-Stunde (mAh) wird im Allgemeinen verwendet, um die Kapazität einer Batterie zu beschreiben.

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass man die Kapazität eines Akkus einfach durch die Kapazität eines Smartphones/Tablets teilen kann, um herauszufinden, mit wie vielen Zyklen man mit dieser Powerbank das Smartphone/Tablet aufladen kann.

Fazit zur besten Powerbank

Welche Powerbank solltest du nun kaufen?

Ich kann dir ganz klar die Marken INIU und Anker empfehlen. Diese beiden Hersteller, wissen, wie man Powerbanks baut und seine Kunden zufriedenstellt.

Bist du 2 bis 3 Tage unterwegs und musst du dein Smartphone oder ein anderes kleines Gerät jeden Tag aufladen, dann reicht eine 10.000-mAh-Powerbank. Greife hier zur INIU Powerbank 10000 oder zu Anker PowerCore Slim 10000. Preislich unterscheiden sich beide um 10 Euro, was für dich vielleicht das ausschlaggebende Argument sein könnte. Schau dir auch die Anschlussmöglichkeiten für deine Bedürfnisse an.

Wenn du 4 Tage und mehr unterwegs bist, dann lege dir besser eine 20.000-mAh-Powerbank zu. Auch hier komme ich wieder auf die beiden Platzhirsche zurück und ich empfehle dir die INIU 20W 20000 Powerbank oder die Anker PowerCore II 20000. Preislich unterscheiden sie sich auch etwas. Ich selbst habe die Anker PowerCore II 20000 immer mit auf meinen Reisen.

Brauchst du nur mal etwas Saft für deinen Akku am Abend, dann greif zur Intenso Powerbank XS 5000, die gibt es schon für 10 Euro und ist kleiner und leichter.


Und nun zu dir? Konntest du eine Powerbank finden, die dir zusagt?

Oder gibt es Modelle, die dir hier in der Liste fehlen?

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen, die dir Power für die Wildnis geben.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (9 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Ausrüstung”

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.