Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.

Die 7 besten Camping-Solarpanels, um dich Outdoor mit Strom zu versorgen

Egal, ob du wanderst, campst oder autark sein willst – ein Solarpanel kann viele Geräte mit Strom versorgen. Hier sind 7 der besten Solarmodule für Camping.

Die 7 besten Camping-Solarpanels, um dich Outdoor mit Strom zu versorgen

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Es gibt viele Arten von Sonnenkollektoren, die zum Camping verwendet werden können. Allerdings sind nicht alle gleich gut.

Um dir zu helfen, die richtige Entscheidung zu treffen, habe ich eine Liste der 12 besten Camping-Solarmodule für dich zusammengestellt.

Wir werden die verschiedenen Arten von Solarmodulen und die mit jedem Typ verbundenen Vor- und Nachteile durchgehen, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

Ich stelle dir auch einen Einkaufs-Ratgeber zur Verfügung, der dir dich beim Kaufprozess unterstützt.

Jeder besitzt elektrische Geräte, aber woher in der Wildnis Strom nehmen?

Die meisten Camper heutzutage – ob beim Autocamping, Wohnmobilfahren oder Übernachten im Hinterland – tragen mehr als eine Handvoll elektronische Geräte bei sich.

All diese Geräte benötigen Strom, und es ist immer noch schwierig, Strom zu finden, wenn du beim Camping bist.

Hier kommt Solarenergie ins Spiel.

Vielleicht kennst du das? Du brauchst nur wenig Strom auf dem Campingplatz, aber pro Tag kassiert der Campingplatz-Betreiber 8 Euro Stromkosten. Mir ging es jedenfalls so und ich bin ab sofort unabhängig mit einem Solarmodul.

Die heutigen tragbaren Solarmodule und Solargeneratoren besitzen die Kapazität, uns fast unbegrenzt vom Stromnetz fernzuhalten – und einige lassen sich sogar auf dem Rucksack tragen.

Angesichts dessen habe ich die Arbeit für dich erledigt, um die besten Camping-Solarmodule des Jahres zusammenzufassen.

Ich werde mit den besten Solarpanels starten, die eine hohe Wattzahl besitzen und dann weiter nach heruntergehen. Du findest also am Anfang die Panels, die schwer sind und nicht für Rucksackreisen geeignet sind. Weiter unten schauen wir uns dann die beste Solarpanels an, die kleiner und leichter sind.

Die 7 besten Camping-Solarpanels, um dich Outdoor mit Strom zu versorgen

Hier ein Überblick meiner besten Solarpanels zur Stromerzeugung:

1. Eco Worthy 120W faltbares Solarpanel

Das Eco Worthy Solarpanel ist die perfekte Lösung für Wanderer, Kletterer und Camper, die nach einer Möglichkeit suchen, das Wesentliche (Licht, GPS, Handy, usw.) aufzuladen. Es lässt sich wie eine Aktentasche zusammenfalten und wiegt nur ca. 4 kg.

Aber du kannst damit nicht nur dein Smartphone fix laden oder deine Powerstation, sondern auch Autobatterien.

ECO-WORTHY 120W faltbares Solarpanel Solartasche, Ladegerät tragbar für Wohnmobilbatterien Powerstation, mit 20A Regler für AGM/Lithium-Batterien Camping und Reisen

ECO-WORTHY 120W faltbares Solarpanel Solartasche, Ladegerät tragbar für Wohnmobilbatterien Powerstation, mit 20A Regler für AGM/Lithium-Batterien Camping und Reisen
  • 10 in 1 DC-Adapter : :Das Solarpanel wird mit einem DC-Anschlusskabel und 10 Adaptern mit unterschiedlichen Spezifikationen geliefert. Es ist mit den meisten Generatoren auf dem Markt kompatibel. Mit unserem Artikel kann die erneuerbare Solarenergie für Ihren Campingplatz zur Verfügung gestellt werden.
  • Batterieladeschutz: : Der 20A LCD-Kontroller schützt den Lithium- / Gel- / Blei-Säure-Akku vor Überladung und Kurzschluss während des Ladevorgangs. 5-V-USB-Anschlüsse für Handys und Tablets.
  • Erhöhen Sie die DC-Ladegeschwindigkeit um 20%: : Rüsten Sie von 100 Watt auf 120 Watt auf und erzeugen Sie bei 4 Stunden Sonnenschein maximal 0,5 kWh pro Tag, wodurch ein 400-Wh-Kraftwerk vollständig aufgeladen werden kann (Matrix/BEAUDENS)
  • Holen Sie sich bis zu 25% Sonnenlicht: : Mit den kippbaren Ständern können Sie bis zu 25% mehr Sonnenenergie erhalten als beim Flachlegen. Mit dem 3 m langen Kabel kann das Solarpanel der Sonne folgen, ohne sich Gedanken über die Überhitzung des Kraftwerks machen zu müssen.

Das Eco Worthy faltbare Solarpanel kann ausgeklappt und aufgestellt werden, um volles Sonnenlicht in jede Richtung einzufangen.

Es ist robust im Design und enthält eine Halterung, die angepasst werden kann, um den Winkel des Solarpanels auf praktisch jedem Gelände einzustellen.

Camper werden feststellen, dass dieses tragbare faltbare Solarpanel in der Lage ist, Geräte und Elektronik mit minimalem Aufwand aufzuladen – es ist einfach einzurichten und verfügt über zwei USB-Anschlüsse zum Aufladen von Laptops und Mobiltelefonen sowie zum Aufladen einer Powerstation.

Das faltbare Eco Worthy 120-Watt-Solarmodul enthält 10 Ladeadapter, die mit den folgenden Solarladegeräten kompatibel sind:

  • Webtop
  • Zieltom
  • Goal Zero Yeti
  • Rockfreunde
  • Jackery
  • Prymax
  • Paxcess
  • Suaoki
  • Acopower

Dieses faltbare 120-W-Solarmodul wird mit einem 20-A-Solarladeregler geliefert und du kannst damit eine Vielzahl von elektronischen Geräten laden. Der Laderegler verfügt über einen Kurzschlussschutz, Leerlaufschutz, Verpolungsschutz und Überlastschutz.

Die Fakten:

  • 120 W Ausgangsleistung
  • Gewicht: 4,2 kg
  • Abmessungen (gefaltet): 54,61 x 37 × 7 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 157,988 x 54,61 × 0,5 cm
  • 10 in 1 DC-Adapter

Vorteile

hohe Leistung

viele Adapter und Anschlussmöglichkeiten

Nachteile

nur mit dem Auto transportierbar

In Anbetracht anderer Marken, die das gleiche Setup mit praktisch identischen Spezifikationen anbieten, kann ich mit Sicherheit sagen, dass das tragbare 120-Watt-Solarmodul-Kit von Eco Worthy ein großartiger Kauf für das Geld ist.

Du erhältst alles, was du zum Aufladen deiner Geräte und deines Solargenerators benötigst. Jeder, der nach einem leichten, tragbaren 120-Watt-Solarmodul mit allen Optionen und Spezifikationen sucht, wird im Allgemeinen zufrieden sein.

2. GoalZero Boulder 100 Solar-Ladegerät 7000mA 100W

Wie der Name schon sagt, ist das Solarpanel Boulder 100 von GoalZero eine mittelgroße, starre „Aktentasche“ aus Solarmodulen mit 100 Watt Leistung.

Goal Zero Boulder 100 Briefcase 32408 Solar-Ladegeraet Ladestrom Solarzelle 7000mA 100W

Goal Zero Boulder 100 Briefcase 32408 Solar-Ladegeraet Ladestrom Solarzelle 7000mA 100W
  • Goal Zero Boulder 100 Briefcase 32408 Solar-Ladegeraet Ladestrom Solarzelle 7000mA 100W
  • Inhalt: 1 Stück

Das Panel ist ideal für stromhungrige Autocamper oder sogar kleinere Wohnmobile gemacht.

Der eingebaute Ständer ermöglicht es dir, den ganzen Tag über den optimalen Winkel zur Sonne auszurichten und zu halten.

Wenn du bereit bist, deinen Ort zu verlassen, faltest du den robusten Aluminiumrahmen aus zwei Hälften zusammen, um sicherzustellen, dass es unterwegs nicht beschädigt wird.

Hochwertige monokristalline Paneele, ein kräftiges Aluminiumgehäuse mit verstärkten Ecken, ein schöner Tragegriff, kräftige Beine und eine wasserdichte Anschlussbox ergeben zusammen ein solides Paneel.

Es ist nicht superleicht (11,75 kg), aber die Faltgröße macht es einfach zu handhaben und zu transportieren.

In meinem Test konnte ich im November bei Sonnenschein 70 Watt Leistung erzielen.

Die Fakten:

  • 100 W Ausgangsleistung
  • Gewicht: 11,75 kg
  • Abmessungen (gefaltet): 67,95 x 101,6 x 4,45 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 67,95 x 110,49 x 4,45 cm
  • 8 mm Ausgang zum Anschluss an Powerstations

Vorteile

robust

hohe Leistung

Nachteile

schwer

Smartphones/Tablets können nicht direkt aufgeladen werden

nur mit dem Auto transportierbar

Achtung, dieses Solarpanel besitzt keinen USB-Anschluss. Du musst dieses Panel mit einer Powerstation betreiben, wie z. B. die GoalZero Yeti.

3. Jackery faltbares Solarpanel SolarSaga 100

Wie die beliebten Solargeneratoren von Jackery ist der SolarSaga 100W robust, gut gestaltet und für den Außenbereich gebaut. Es gehört für mich zu den besten Solarmodulen, die zuverlässig Strom erzeugen.

Jackery Faltbares Solarpanel SolarSaga 100 - Solarmodul für Explorer 240/500/1000 Tragbare Powerstation - Solarladegerät mit 2 x USB-Anschluss -100W Outdoor Solargenerator für Camping und Garten

Jackery Faltbares Solarpanel SolarSaga 100 - Solarmodul für Explorer 240/500/1000 Tragbare Powerstation - Solarladegerät mit 2 x USB-Anschluss -100W Outdoor Solargenerator für Camping und Garten
  • PERFEKT FÜR JACKERY EXPLORER - Die umweltfreundliche Solaranlage ist der ideale Generator für die Jackery Explorer 240/500/1000 Powerstationen (separat erhältlich). In Kombination ergibt sich damit die perfekte Stromversorgung für unterwegs.
  • HOHE EFFIZIENZ - Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen erreichen eine Umwandlungseffizienz von 23%. Strapazierfähiges ETFE-Material auf der Oberfläche sorgt für eine lange Lebensdauer, hohe Lichtdurchlässigkeit und leichtes Gewicht.
  • RED DOT AWARD WINNER 2018 - Der Jackery SolarSaga 100 Sonnenkollektor zur Gewinnung von Solarenergie ist ergonomisch, einfach mitzunehmen, robust und langlebig und erfreut sich damit höchster Beliebtheit bei Millionen von Kunden weltweit.
  • PRAKTISCH, SICHER & ZUVERLÄSSIG - Ausgestattet mit 1 USB-A (5V, 2,4A) und 1 USB-C-Anschluss (5V, 3A), zum Laden von Smartphone, Tablet und Kamera. Abmessungen: Entfaltet: 122 x 53,5 x 0,5 cm, Gefaltet: 61 x 53,5 x 3,5 cm; Gewicht: 4,68 kg.

Das ultraportable Design verfügt über gummierte Griffe und zwei Ständer für einfaches Tragen und Aufstellen im Camp. Ein robustes IP65-Design schützt es auch vor gelegentlichen Spritzern und leichten Regenschauern.

An einem sonnigen Tag lädt die SolarSaga problemlos deine Smartphones oder iPads sowie ein paar Powerbanks zum späteren Aufladen auf.

Das Panel selbst sieht schick aus, funktioniert direkt aus der Verpackung und lässt sich gut in seine eigene kofferartige Form falten. Die weichen Beine sind robust genug, um das Solarpanel korrekt auszurichten und die Ösen in der Ecke ermöglichen, sie bei Bedarf sicherer zu befestigen.

Dieses Panel ist ideal zum Aufladen tragbarer Geräte und funktioniert auch bei bewölktem Himmel gut. Erwarte keine Wunderleistung, wenn es nicht sonnig ist, aber die Solarsaga arbeitet so effizient, wie es die Technologie bei trüben Bedingungen zulässt.

Die Fakten:

  • 100 W Ausgangsleistung
  • Gewicht: 4,68 kg
  • Abmessungen (gefaltet): 61 x 53,5 x 3,5 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 122 x 53,5 x 0,5 cm
  • 1x USB-A (5V, 2,4A) Ausgang
  • 1x USB-C-Anschluss (5V, 3A) Ausgang
  • 8 mm Ausgang zum Anschluss an Powerstations

Vorteile

USB-A und USB-C-Anschlüsse

leichter als manche andere Panels in der Größe

klappbar und dank der Ösen zum Aufhängen

hohe Leistung

Nachteile

zu schwer für Rucksackreisende

Das Solarpanel SolarSaga 100 von Jackery ist ein großartiges Produkt, das ich jedem wärmstens empfehle, der draußen Strom erzeugen will. Wenn du mehr über das Zusammenspiel zwischen Solarpanel und der Jackery Powerstation lernen willst, dann lies mein Review “Im Test: Der Jackery Solargenerator 500 (Explorer 500 Powerstation + Solarpanel SolarSaga)“.

4. ITEHIL Solarpanel, 100 W, 18 V

Das 100-W-Solarmodul-Kit von ITEHIL bietet die gleiche Leistung, das leichte Design und die hocheffizienten Module wie andere Marken-Solarmodule.

ITEHIL Solarpanel, 100 W, 18 V, monokristallines tragbares Solarpanel, hocheffizientes wasserdichtes Solarpanel-Ladegerät mit USB/DC-Ausgängen für Kraftstationen, Outdoor-Camping

ITEHIL Solarpanel, 100 W, 18 V, monokristallines tragbares Solarpanel, hocheffizientes wasserdichtes Solarpanel-Ladegerät mit USB/DC-Ausgängen für Kraftstationen, Outdoor-Camping
  • 100 W monokristallines Solarpanel – unter den gleichen Bedingungen produzieren Solarzellen aus monokristallin mehr Energie als Solarmodule aus anderen Elementen. Die monokristalline bringt hohe Umwandlungseffizienz bis zu 23 %, und 100 W Leistung kann die meisten Ladebedürfnisse im Freien erfüllen.
  • Langlebig und wasserdicht – Die Oberfläche aus Verbundwerkstoff ETFE-Film macht das Solarmodul widerstandsfähiger gegen Oxidation, hohe Fleckenresistenz, leicht zu reinigen und haltbarer und langlebig. Und verwenden Sie Oxford-Tuch und wasserdichten Reißverschluss, um IPX4 zu erreichen.
  • Faltbares und tragbares Solar-Panel: Es kann als Aktentasche gefaltet werden und alle Zubehörteile können darin aufbewahrt werden, Sie können es überall anheben. Entworfen mit Ständer, die verwendet werden können, um das Solarpanel zu stützen und den Winkel einzustellen.
  • Vielseitig einsetzbar: Mit 1 x USB 3.0 Ausgang (15 W), 1 x USB 2.0 Ausgang (10 W), 1 x 100 W ITEHIL Solarpanel, 1 x DC 5521 auf DC 5521 Kabel, 11 x Adapter, 4 x Karabiner, geeignet für die meisten Kraftstationen, Handys, Tablets und andere elektronische Geräte.

425,00 € (816,21 € / m)

Artikel anschauen

Die IPX4-Konstruktion ist langlebig und wasserdicht – genau das, was Camper benötigen. Kombiniere bis zu vier Module in Reihe, um ein tragbares 500-W-Kraftwerk oder einen Solargenerator in weniger als zwei Stunden von null auf voll aufzuladen.

An einem teilweise bewölkten Tag haben die Panels immer noch 80 bis 90 Watt an meine Powerstation geliefert.

Mit dem eingebaute Ständer stellst du Panel so auf, dass du den besten Winkel für die ideale Ladung maximierst.

Im Lieferumfang sind auch Saugnäpfen für Glas enthalten, die du an der Hartschalenoberfläche anbringst.

Genial sind die elf Adapter, und die große Überraschung sind all die verschiedenen Kabel, die mitgeliefert werden, um verschiedene Arten von Solarmodulen (Parallelanschluss), USB-C und andere Powerstations anzuschließen.

Die Fakten:

  • 100 W Ausgangsleistung
  • Maße (gefaltet): 52 x 36 x 5 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 171,45 x 52,07 x 3 cm
  • Gewicht: 5,37 Kilogramm
  • 1x USB 3.0 Ausgang (15 W)
  • 1x USB 2.0 Ausgang (10 W)
  • 1x DC 5521 auf DC 5521 Kabel
  • 11x Adapter
  • 4x Karabiner
  • 4x Saugnäpfe

Vorteile

viele Kabel dabei

viele Anschlüsse möglich, da viele Adapter enthalten

Saugnäpfe für die Scheibe

Nachteile

etwas teuer

zu schwer für Rucksackreisende

5. BigBlue 63W 19V faltbares Solarpanel

Das tragbare 63-W-Solarladegerät von BigBlue ist eine perfekt dimensionierte Solarlösung für unterwegs für Camper, die es vorziehen, mit leichtem Gepäck zu reisen.

Die 63-Watt-Ausgangsleistung reicht aus, um kleine Geräte wie Smartphones und Tablets netzunabhängig aufzuladen.

BigBlue 63W 19V Faltbares Solar Ladegerät Tragbar SunPower Solarpanel mit 5V USB+19V DC- Ausgang+ USB-C-Port - für Powerstation, iPhone, Huawei, 12-V-Batterie für Boote/RV

BigBlue 63W 19V Faltbares Solar Ladegerät Tragbar SunPower Solarpanel mit 5V USB+19V DC- Ausgang+ USB-C-Port - für Powerstation, iPhone, Huawei, 12-V-Batterie für Boote/RV
  • Weite Kompatibilität: Das zusammenklappbare 63W-Solarpanel kann Ihren Powerstation mit dem 10-in-1-Anschluss-Kit (außer MacBooks) direkt vor Sonnenlicht aufladen. Mit USB-Anschlüsse, Einem USB-C-Anschluss Und einem 19V/3A DC-Ausgang können zwei Geräte gleichzeitig mit Strom versorgt werden. Enthält auch ein SAE-to-Clamp-Kabel. Dieses Solarladegerät ist erforderlich, wenn Sie eine Notstromversorgung für Ihr Auto benötigen
  • Smart IC-Technologie: USB-Anschlüsse (5V/2.4A; 9V/2A; 12V/1.5A) sind mit SmartIC-Technologie ausgestattet, die Ihr Gerät intelligent erkennen und die optimale Ladegeschwindigkeit je nach Gerät variieren kann. Ausgestattet mit Spannungsreglertechnologie, wird sichergestellt, dass Ihre Geräte während des Ladevorgangs nicht beschädigt werden. CE/FCC/RoHS-zertifiziert, BigBlue garantiert 100% sicheres Aufladen mit Überladung, Überhitzung und Kurzschlussschutz
  • Tragbare: Mit einem zusammengeklappten Format von 290 x 175 x 65 mm wirkt das Solarladegerät wie eine Aktentasche und lässt sich leicht überall hin mitnehmen. Das SunPower-Solarmodul ist leichter, flexibler und bricht nicht so leicht wie das monokristalline Solarmodul
  • Hohe Energiekonvertierung: Hoch effiziente Solarzellen wandeln bis zu 21,5% - 23,5% der Sonnenenergie in kostenlosen Strom um

Ich habe es kürzlich für einen fünftägige Outdoor-Abenteuer in Deutschland verwendet und es konnte jeden Tag genug Strom erzeugen, um mein Smartphone sowie meine Stirnlampe aufzuladen – selbst an bewölkten Tagen.

Das faltbare Solarpanel von BigBlue ist leicht () und einfach zu transportieren und lässt mir bei meinen Wanderungen und ausgedehnten Ausflügen abseits der Zivilisation nie wieder den Akku ausgehen!

Die Fakten:

  • 63 W Ausgangsleistung
  • Maße (gefaltet): 29,0 x 17,5 x 6,5 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 86,5 x 70,0 × 0,5 cm
  • Gewicht: 1,92 kg
  • USB-Ausgang: 5V/2.4A; 9V/2A; 12V/1.5A
  • USB-C-Ausgang: 5V/2.4A; 9V/3A; 12V/2.2A
  • DC-Ausgang: 19V/3A
  • Kabel: 1 x Micro-USB-Kabel, 1 x USB-C-Kabel, 1 x DC-Kabel, 1 x 10-in-1-Anschlusskabel für Laptops (kein MacBook), 1 x SAE-to-Clamp für Powerstationen

Vorteile

leichter als die 100 W Geräte

klein zusammenfaltbar

auch für den Rucksack geeignet

Nachteile

lädt länger Geräte auf, da weniger Leistung als große Geräte

Du darfst nicht erwarten, dass Strom wie aus der Steckdose rauskommt. Dafür sind Solarpanels mit der Wattzahl nicht ausgelegt.

Für mich ist diese Solarladestation von Gewicht und Ladeleistung eine einwandfreie Kombination, um meine Anker 20.000 Powerbank (hier die besten Powerbanks anschauen) aufzuladen.

6. Anker PowerPort Solar-Ladegerät 21W

Das faltbare 21-W-Solarpanel von Anker kommt mit einem kompakten Design daher und lässt sich kleiner als ein A4-Papier zusammenfalten – entfaltet sich aber auf mehr als 60 cm Durchmesser für eine effiziente Energieaufnahme im Camp.

Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.

Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • SCHNELLADETECHNOLOGIE: PowerIQ Technologie liefert die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit von bis zu 2.4A pro Port oder 3A insgesamt unter direktem Sonnenlicht. 21W SunPower Solarzellenanordnung weist einen Wirkunsgrad von 21.5 bis 23.5 Prozent auf und liefert somit genug Kraft um zwei Geräte gleichzeitig zu laden!
  • UNGLAUBLICH STRAPAZIERFÄHIG: Die mit PET-Polymer beschichteten Solarpanels sind in robustes Polyestergewebe eingenäht und bieten widerstandsfähige Wetterbeständigkeit.
  • KOMPAKT UND LEICHT: Dank der kompakten Größe (28.2 x 16.0 cm zusammengefaltet oder 67.1 × 28.2 cm geöffnet) sowie die praktischen Ösen aus rostfreiem Edelstahl kannst du das Solarladegerät einfach anbringen, wo immer du möchtest z.B. auf deinem Rucksack, einem Baum oder auf einem Zelt. Die wenigen 417 Gramm sind durch das schlanke Design einfach ideal für lange Trekkingtouren!

Die robuste Polyester-Canvas-Hülle ist mit Edelstahl-Ösen ausgestattet, sodass du das Panel einfach an einem Baum, Zelt oder sogar an deinen Wanderrucksack befestigst.

Die zwei USB-Anschlüsse, die das Anker PowerPort Lädegrät besitzt, sind in einer Tasche mit Klettverschluss verstaut, in die ein normales Smartphone passt und somit geschützt ist.

Das Panel benötigt – wie allen anderen Solarpanels – direktes Sonnenlicht, um damit effizient Geräte aufzuladen. Bei bedecktem Himmel oder bewölktem Tag leuchtet je nach Grad auch ein rotes Kontrolllicht auf, um anzuzeigen, dass es Sonnenenergie erhält. Aber meiner Erfahrung nach reicht dieses schwache Licht nicht aus, ein Gerät aufzuladen.

Obwohl es zwei USB-Anschlüsse besitzt, muss das Panel die Ladeleistung zwischen den beiden verteilen, wenn zwei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden, und das Aufladen dauert länger.

Die Fakten:

  • 21 W Ausgangsleistung
  • Maße (gefaltet): 28,2 x 16,0 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 67,1 × 28,2 cm
  • Gewicht: 417 Gramm
  • 2x USB-Anschluss: 2,4 A pro Port oder 3A insgesamt unter direktem Sonnenlicht
  • Kabel: 90 cm Mikro-USB-Kabel

Vorteile

leicht

beschichtete Solarpanels

ideal für lange Trekkingtouren

kann auf den Rucksack angebracht werden

Nachteile

wenig Leistung für große Geräte

Viele Menschen nutzen diese kleinen Solarpanels, um ihre Powerbank aufzuladen, was auch beim Anker PowerPort Solar-Ladegerät 21W gut funktioniert. Das ist für mich die effizienteste Nutzung.

Eine Alternative zum Anker Solarpanel ist das BigBlue 28W Solarpanel.

7. X-DRAGON 20W tragbares Solar-Ladegerät

Das X-DRAGON 20W Solarpanel ist nicht so leicht wie das Anker Solarpanel zum Wandern, aber es ist ideal für Camping oder den Wohnwagen.

X-DRAGON 20W tragbares Solarladegerät 2 USB Ports Wasserdichtes tragbares Solarpanel USB Solarpanel für Smartphone, Tablets, Outdoor, Camping

X-DRAGON 20W tragbares Solarladegerät 2 USB Ports Wasserdichtes tragbares Solarpanel USB Solarpanel für Smartphone, Tablets, Outdoor, Camping
  • ▶Exklusive SolarIQ-Technologie: Das faltbare X-DRAGON-Solarladegerät kann den schnellsten Strom liefern, die Leistung jedes Anschlusses beträgt 5 V / 2,1 A, es gibt zwei Ausgangsanschlüsse, die Strom und Spannung automatisch anpassen können, um die maximale Leistung zu erreichen. Das tragbare Solarmodul besteht aus SunPower-Solarzellen aus amerikanischen Materialien mit einem Wirkungsgrad von 22-25 %, während die meisten Module auf dem Markt einen Wirkungsgrad von 21 % haben.
  • ▶ Sicheres Aufladen: Das tragbare X-DRAGON USB-Ladegerät ist für den Schutz des USB-Anschlusses im Inneren konzipiert, Sie können Ihr Telefon in die Reißverschlusstasche stecken, es sicher und sauber aufbewahren. Ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Klettern, Angeln und mehr
  • ▶Duales USB-Netzteil: Das tragbare 20-W-Solarladegerät liefert genug Energie, um Ihr Telefon und Tablet gleichzeitig aufzuladen.
  • ▶Hochtemperatur-korrosionsbeständiges, wasserdichtes PVC-Gewebe der Klasse A: Das X-DRAGON-Solarmodul wird als spezielles, hochtemperaturbeständiges, korrosionsbeständiges Gewebe der Oberflächenklasse A hergestellt, das eine wasserdichte und staubdichte Fähigkeit für alle Outdoor-Aktivitäten bietet, um Ihre Solarmodule und Geräte vor gelegentlichem Regen oder der Wirkung zu schützen von nassem Nebel.

Das Solarpanel ist hervorragend verarbeitet und sieht solide aus. Zudem besitzt es zwei Haken zum Aufhängen und es besitzt eine Innentasche zum Aufbewahren der Kabel.

Bei guter Sonne lädt das X-DRAGON 20W Solarpanel die Geräte schnell auf. Schließt du zwei gleichzeitig an, dauert es langsamer.

Konkret habe das Solarpanel mit zwei Powerbanks benutzt und lade damit viele meine USB-Geräte (Smartphone, Stirnlampe, Uhr) auf – auch außerhalb der Wildnis.

Die Fakten:

  • 20 W Ausgangsleistung
  • Maße (gefaltet): 30,6 x 18,2 x 1,3 cm
  • Abmessungen (aufgeklappt): 59,2 x 30,6 × 0,3 cm
  • Gewicht: 610 Gramm
  • 2x 5V2A USB-Anschlüsse

Vorteile

beschichtete Solarpanels

leichtes Design

ideal für lange Trekkingtouren

kann auf den Rucksack angebracht werden

Nachteile

wenig Leistung für große Geräte

Kaufratgeber: Solarpanels für Outdoor, Camping und Bushcraft

In diesem Abschnitt werde ich nun näher auf den Kaufprozess eingehen.

Es ist nämlich nicht zielführend, gleich ein Solarpanel zu kaufen, sondern erst einmal diverse Überlegungen anzustellen.

Wofür benötige ich insbesondere das Solarpanel? Kann es mit ins Auto oder reise ich per Fuß? Wie teuer darf es maximal sein und wie schwer?

Du siehst, es gibt einige Fragen, die du vorher klären solltest. Lass uns loslegen und ihnen auf den Grund gehen.

Beim Kauf von einem mobilen Solarpanel solltest du einige Fakten beachten, sodass du am Ende das Richtige für dich auswählst
Beim Kauf von einem mobilen Solarpanel solltest du einige Fakten beachten, sodass du am Ende das Richtige für dich auswählst

Arten von Camping-Solarmodulen

Einmal faltbar

Diese Solarladegeräte sind im Allgemeinen am größten, wenn sie vollständig entfaltet sind, nicht weil jedes Panel groß ist, sondern weil es viele einzelne Panels gibt. Normalerweise sind sie so konstruiert, dass sie im zusammengeklappten Zustand auf kurzen Strecken tragbar sind. Aufgeklappt sind sie jedoch alles andere als mobil und tragbar.

Mehrfach klappbar

Diese Solarladegeräte sind so konzipiert, dass sie tragbar sind, unabhängig davon, ob sie aufgeladen werden oder nicht. Solarladegeräte mit drei oder vier Panels mit Canvas-Gehäuse können an Rucksäcken getragen werden und deine Geräte auch unterwegs aufladen.

Einige Solarpanels sind klappbar und robust und wie ein Koffer tragbar – dafür sind sie auch schwer
Einige Solarpanels sind klappbar und robust und wie ein Koffer tragbar – dafür sind sie auch schwer

Top Marken von Solarpanels

JACKERY

Jackery wurde 2012 in Kalifornien gegründet und hat sich als führender Anbieter innovativer Energielösungen für den Außenbereich bewährt. Dazu gehören große wiederaufladbare Batterien (Powerstations, wie die Explorer-Reihe) und Solarmodule wie das Jackery SolarSaga 100W Portable Solar Panel. Die Powerstation Explorer 500 und Explorer 1000 habe ich ausführlich getestet.

Der Jackery Solargenerator 1000 im Einsatz bei mir – das komplette Review dazu findest du auf meiner Website
Der Jackery Solargenerator 1000 im Einsatz bei mir – das komplette Review dazu findest du auf meiner Website

ANKER

Anker wurde 2011 von Steven Yang gegründet und ist ein in Shenzhen ansässiges Unternehmen, das sich auf hochwertiges Laden spezialisiert hat. Mit einer breiten Palette von Produkten, die nahezu jedes Gerät unter allen Umständen aufladen können, ist eines der beliebtesten Produkte das Anker 21W 2-Port USB Portable Solar Charger.

Effizienz von Solargeräten

Die meisten guten Solarmodule werden mit fast einem Viertel des Sonnenlichts, das auf sie trifft, in nützliche Energie umgewandelt. 23 Prozent und etwas mehr ist die Kennzahl von tragbaren High-End-Solarmodulen, während Solarmodule von geringerer Qualität etwa bei 20 bis 21 Prozent effizient sind.

Schaue also in die Produktbeschreibung der verschiedenen Solarpanels, denn dort geben die Hersteller meistens die Effizienz an.

solarmodul fuer camping

Ladeanschlüsse

Die meisten tragbaren Solarladegeräte besitzen nur zwei USB-Ausgangsanschlüsse. Das ist in Ordnung, wenn du tagsüber nur ein oder zwei Geräte aufladen willst. Aber für den zusätzlichen Saft werden mehr Solarmodule benötigt, wenn du mehr Strom benötigst. Auch wenn du eine Powerbank auflädst, ist einer der Anschlüsse unbrauchbar.

Achte beim Kauf von Solarpanels, dass die benötigten Anschlüsse vorhanden sind
Achte beim Kauf von Solarpanels, dass die benötigten Anschlüsse vorhanden sind

Stromstärke von Solarpanels

Viele Solarladegeräte besitzen nur 2,4 Ampere Strom am Ausgangsport und werden neuere Geräte nicht schnell aufladen können.

Nur High-End-Solarmodule ermöglichen, Smartphones und Geräte, die mehr Strom benötigen, schnell aufzuladen. Überprüfe unbedingt, wie viel Ampere dein ausgewähltes Solarpanel liefern kann.

Größe eines Solarpanels

Die Größe eines Solarpanels hängt von der Nutzung und deinem Energiebedarf ab.

Die Wattzahl bestimmt, wie viel Energie es erzeugen kann und wie lange es dauert, den Akku aufzuladen.

Es ist essenziell, dass die Größe des Solarmoduls deinen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Ein 5 Watt Gerät wird vielleicht dein Smartphone etwas aufladen können, aber eine 20.000 Ah Powerstation wirst du bei bewölktem Wetter nicht unter einer Woche voll aufladen können.

Zu kleine Solarpanels, wie hier auf dem Bild, empfehle ich dir nicht. Du wirst dein Smartphone nur wenig aufladen können damit und eine 20.000 Ah Powerbank vollzuladen, wird Wochen dauern
Zu kleine Solarpanels, wie hier auf dem Bild, empfehle ich dir nicht. Du wirst dein Smartphone nur wenig aufladen können damit und eine 20.000 Ah Powerbank vollzuladen, wird Wochen dauern

Gewicht eines Solarpanels

Ein Solarpanel ist ein Gerät, das die Energie der Sonne einfängt und in Strom umwandelt. Das Gewicht des Solarmoduls wird durch seine Größe bestimmt, die in Watt gemessen wird. Ein 100-Watt-Solarpanel ist schwerer als ein 10-Watt-Solarpanel.

Beim Kauf eines tragbaren Solarladegeräts für Reisen oder Rucksackreisen steht geringes Gewicht an erster Stelle. Es ist wichtig, weniger Gewicht zu tragen, wenn du unterwegs bist und lange Strecken zurücklegst.

Andererseits sind schwere Solarpanels dafür auch robuster und du kannst davon ausgehen, dass du daher länger deine Freude daran hast.

Wie viel darf ein Solarpanel für Camping kosten?

Die zweite zu berücksichtigende Frage ist, wie viel Geld du für ein Solarpanel ausgeben willst. Camping-Solarpanels kosten zwischen 200 und über 2000 Euro.

Die wichtigste Überlegung beim Kauf einer Camping-Solarstromanlage ist, welche Art von Camping und wie viel Zeit du für jede Reise in der Wildnis verbringst.

Aber grundsätzlich lässt sich eines sagen:

  • Unter 100 €: Diese Solarladegeräte sind robust und tragbar, aber nicht die effizientesten oder leistungsstärksten.
  • Über 100 €: Das sind Solarpanels, die eher wie stationäre Sonnenkollektoren funktionieren; weniger portabel, aber effizienter und leistungsfähiger.

Warum du auf Solarenergie setzen solltest?

Die Vorteile der Solarenergie sind vielfältig. Werfen wir einen Blick auf einige von ihnen.

  • Solarenergie ist sauber, leise und erneuerbar, d. h. sie belastet die Umwelt nicht wie andere Energiequellen.
  • Solarenergie ist auch sicher, zuverlässig und erschwinglich. Beispielsweise sind die Kosten für Solarmodule in den letzten 10 Jahren um 80 % gesunken.
  • Solarenergie benötigt keinen speziellen Treibstoff, wie bei Generatoren. Der Treibstoff für die Energie ist die Sonne.
  • Es stimmt zwar, dass Solarmodule Geräte nur aufladen können, wenn die Sonne aufgeht, aber Solarpanels lassen sich hervorragend mit wiederaufladbaren Powerbanks kombinieren. Auf diese Weise besitzt du die ganze Nacht über Strom, ebenso wie bei Tageslicht.
  • Und schließlich bieten uns Sonnenkollektoren Unabhängigkeit von Energieversorgern, weil du deinen eigenen Strom erzeugst, ohne auf Strom von anderen angewiesen zu sein.

Natürlich gibt es nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Hundertprozentig sauber ist die Solarenergie nicht, denn auch bei der Produktion eines Solarpanels entsteht Kohlendioxid. Weiterhin bist du abhängig von gutem Wetter, damit die Solarkollektoren genug Energie erzeugen.

Einige Camper und Wohnmobilwagen-Besitzer installieren nachträglich Solarpanels auf ihrem Dach
Einige Camper und Wohnmobilwagen-Besitzer installieren nachträglich Solarpanels auf ihrem Dach

Warum Sonnenkollektoren die beste Wahl für Camping oder Wohnmobil sind

Sonnenkollektoren sind eine gute Wahl für Camping, für das Wohnmobil, andere Outdoor-Aktivitäten und die Krisenvorsorge.

Sie können einfach vor dein Zelt oder auf dem Dach deines Wohnmobils installiert werden und nehmen nicht viel Platz ein.

Die Installation ist spielend einfach und traue ich jedem Menschen zu. Leichter als Dieselgeneratoren sind Solarpanels allemal, jedoch sind große Solarpanels nicht zum lange tragen geeignet. Für Rucksackreisende sind die kleineren Geräte jedoch gut geeignet.

Außerdem besitzen Solarpanels eine lange Lebensdauer, sodass du dir keine Gedanken darüber machen musst, sie nach ein paar Jahren auszutauschen.

Besonders in abgelegenen Gegenden sind Solarpanels nützlich, um Strom zu erzeugen
Besonders in abgelegenen Gegenden sind Solarpanels nützlich, um Strom zu erzeugen

Tipps fürs effiziente Laden durch Solarpanels

Hier ein paar Tipps, wie du das Laden deiner Geräte optimierst:

  • Je größer das Solarpanel, desto besser und schneller lädst du auf
  • Denke daran, dass dein Endgerät die Leistungsaufnahme einschränken kann
  • Blauer Himmel bringt Leistung, Wolken bringen oft null Leistung
  • Lade schnell: Hitze schadet dem Solarpanel, der Powerbank und den Geräten
  • Geräte mit Schnelllademodus sind ideal
  • USB 3 am Solarpanels ist ideal, um Geräte schnell zu laden
  • Powerbanks mit Schnelllademodus (Input und Output) sind ideal

Profi-Tipp: Denke auch daran, dass die angegebene Wattzahl der Hersteller oft nur unter Idealbedingungen ermittelt wurde. Ziehe ungefähr 1/3 ab und du erhältst eine realistische Wattzahl.

Beherzige die Tipps zum Laden mit Solarkollektoren und deine Akkus werden schneller voll sein
Beherzige die Tipps zum Laden mit Solarkollektoren und deine Akkus werden schneller voll sein

Fazit

Solarpanels sind hervorragende Werkzeuge für ein unabhängiges Leben, insbesondere beim Camping.

Wenn es um die besten Panel geht, die du in die Finger bekommen kannst, ist das faltbare Anker PowerPort Solar-Ladegerät mit 21W insgesamt eine großartige Option beim Wandern.

Aber die schweren Solarpanels, wie das Jackery Solarsaga 100, ist ideal, wenn du mit dem Auto unterwegs bist. Einfach ausklappen, anstecken und Strom besitzen.

Suchst du eine etwas günstigere Lösung fürs Camping mit dem Auto, dann greife zum Eco Worthy Solarpanel.

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.


Fragen und Antworten (Q&A) zum Thema

Was bedeutet monokristallin bei Solarmodulen?

Ein monokristallines Solarmodul ist eine Art Photovoltaik (PV)-Zelle. Es besteht aus einem Einkristall aus Silizium, und das Silizium ist oft in eine große Anzahl kleiner Zellen gemustert. Die Zellen werden dann in Reihe miteinander verbunden, um Module zu bilden, die dann zu Solarmodulen zusammengesetzt werden. Monokristalline Zellen können effizienter sein als polykristalline und amorphe Siliziumzellen.

Was ist das beste Solarmodul für Wandern?

Das faltbare Anker PowerPort Solar-Ladegerät mit 21W ist am besten geeignet, da es zuverlässig Strom liefert und robust genug ist, um in der Natur zu überleben.

Was ist das beste Solarmodul für Autocamping?

Ideal ist das Jackery Solarpanel SolarSaga mit 100 Watt. Es ist robust und besitzt alle nötigen Anschlüsse für elektronische Geräte sowie für eine Powerstation.

Wie nutzt man Solarkollektoren beim Camping?

Stelle das Panel dort auf, wo es am meisten Sonnenlicht ausgesetzt ist, und schließe die Geräte an, die diu aufladen möchtest.

Funktionieren Solarmodule, wenn der Strom ausfällt?

Solange Sonnenlicht auf die Vorderseite des Solarmoduls trifft, wird Strom erzeugt. Überall, jederzeit und besonders dann, wenn das Stromnetz ausfällt.

Wie viel Watt bei einem Solarpanel benötige ich, wenn ich campen gehe?

Die 20- bis 25-Watt-Solarmodule reichen für die meisten aus, aber für diejenigen, die mehr Strom benötigen, ist mehr Leistung von High-End-Modulen verfügbar.

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen, die dir Power für die Wildnis geben.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Ausrüstung”

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.