Mit diesen 5 einfachen Methoden bleibt dein Campingplatz sauber und organisiert

Ein sauberer und aufgeräumter Campingplatz zeigt, dass du sowohl den Platz als auch die Natur respektierst. Befolge diese 5 Tipps und organisiere dich.

von Martin Gebhardt | Camping | noch kein Kommentar
Mit diesen 5 einfachen Methoden bleibt dein Campingplatz sauber und organisiert

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Gib deinem Campingplatz die Liebe und Aufmerksamkeit, die er braucht.

Wenn du das tust, wirst du dich schnell zurechtfinden und deinen Campingausflug noch mehr genießen.

Je weniger Unordnung herrscht, desto mehr kannst du deine Zeit im Freien genießen.

Und vor allem zeigt ein sauberer und aufgeräumter Campingplatz, dass du sowohl den Platz als auch die Natur respektierst.

Befolge diese 5 Tipps, um einen sauberen und organisierten Campingplatz zu erhalten:

Organisiere deine Ausrüstung

Es ist einfacher, alles zu finden, was du brauchst, wenn deine Sachen gut organisiert sind.

Anstatt alles in eine große Tasche zu packen, solltest du deine Sachen in verschiedene Kategorien einteilen, wie z. B. Schlafsachen, Küchenutensilien, Kleidung, persönliche Dinge und Verschiedenes.

Lege jede Kategorie in eine separate Kunststoffdose mit Deckel (oder in ein Stoffbeutel) und kennzeichne sie entsprechend.

Bringe saubere Campingausrüstung mit

Um einen sauberen Campingplatz zu erhalten, solltest du mit einem sauberen Campingplatz beginnen.

Daher solltest du saubere Ausrüstung mitbringen, vordergründig dein Zelt.

Wasch es einige Tage vor deiner Reise gründlich aus, um es von Schmutz, Flecken, Krümeln oder anhaltenden Gerüchen zu befreien, die Ungeziefer und Insekten (sogar Wildtiere) auf deinen Campingplatz locken könnten.

Trockne es vollständig, bevor du es für deine Reise einpackst.

Packe einige Reinigungswerkzeuge ein

Packe bei den Vorbereitungen für deine Campingreise unbedingt Reinigungsmittel ein, mit denen du deinen Campingplatz leicht sauber halten kannst.

Nimm einen Handbesen mit Kehrschaufel mit und reinige damit das Innere deines Zelts, die Picknicktische oder andere Oberflächen, die du benutzen könntest.

Lege einen Vorleger auf die Außenseite deines Zelts und mache den Innenraum zu einer schuhfreien Zone.

Achte darauf, dass du Seife, Shampoo, Spülmittel und andere Reinigungsmittel in biologisch abbaubarer Qualität mitnimmst.

Entscheide dich für wiederverwendbare statt für Einweg-Küchenutensilien

Je weniger Müll du besitzt, desto weniger attraktiv ist dein Campingplatz für Ungeziefer, Insekten und Wildtiere.

Die Verwendung von Einwegtellern und -utensilien ist zwar praktisch, aber der Umstieg auf wiederverwendbares Geschirr ist naturfreundlicher.

Die Verwendung von Mehrweggeschirr spart auf Dauer auch Geld, da du nicht jedes Mal, wenn du zeltest, Einweggeschirr kaufen musst.

Räume auf, bevor die Sonne untergeht

Sobald es dunkel wird, ist es schwieriger, aufzuräumen. Reserviere die Nacht für Spaß und Lagerfeuer.

Stelle also sicher, dass alles aufgeräumt ist, bevor die Sonne untergeht – das Geschirr ist abgewaschen, die Essensreste sind weggepackt und der Müll ist ordnungsgemäß entsorgt.


Beherzige diese 5 einfachen Methoden und du sorgst für einen sauberen und organisierten Campingplatz.


P. S.: Du suchst die beste und hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Also, nie wieder Müll kaufen? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.


Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (4 Bewertungen)



7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis.
7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.


Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Camping”


Survival-Skills lernen

mit hochwertigen und leicht zu verstehenden E-Books


Über den Autor

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen die dir Power für die Wildnis geben.



7 Lektionen, 7 Tage
für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. Hol dir meine 7 Basic-Lektionen ins Postfach.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Du wirst Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Danach erhältst du regelmäßig Blogupdates und jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.