Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 26.05.2023)

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 26.05.2023) – Howdy, ihr wilden Menschen da draußen. Hier kommt dein wöchentlicher Newsletter.


Aktualisiert am 01.06.2023 1.450 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 26.05.2023)

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


Edition: Freitag, 26.05.2023

Der Text hier ist die Aufzeichnung vom wöchentlichen Newsletter – der F.I.A.B. Mail von survival-kompass.de


Howdy.

Der Mai neigt sich dem Ende zu und der Juni steht in den Startlöchern.

Ich habe heute wieder ein Viergangmenü für deinen Outdoor-Geschmack gekocht und ich hoffe, die Kost ist leicht verdaulich und schmeckt dir.

Wenn du schon länger dabei bist, weißt du ja, nach welchem Schema der wöchentliche Newsletter abläuft:

Fertigkeit 🪓 – Interessant 🤩 – Ausrüstung ⛺ – Bild 🖼️

¡Empecemos!


Fertigkeit:

Kannst du den Ruf der Wildnis hören?

Es ist ein Ruf, dem ich immer wieder folge ...

Weil es für mich nichts Schöneres gibt, als den Wind in den Bäumen zu hören, das Knistern eines Lagerfeuers zu spüren und den Duft von frischem Moos zu riechen.

Der Wald ist meine Heimat, mein Abenteuer und meine stetige Lehrerin.

Und weißt du was? Sie kann auch deine Lehrerin sein.

Aber es gibt auch einige Abkürzungen, die wir nehmen können.

Stell dir vor, du könntest einen Haufen Survival-Experten zusammentrommeln und von ihren jahrzehntelangen Erfahrungen lernen.

Ich rede von Menschen, die wissen, wie man in der Wildnis lebt – und zwar richtig lebt.

Sie kennen viele Geheimnisse der Natur, und sie sind bereit, diese mit dir zu teilen.

Diese Woche habe ich etwas wirklich Spannendes für dich: eine Liste von 7 Survival-Experten, die uns ihre wertvollen Wildnis-Lektionen weitergeben. 📚

Hier ein Ausblick:

Ich liebe dieses Zitat von Ray Mears.

"Die Wildnis ist kein Ort, den man besiegen muss. Sie ist ein Ort, den man respektieren und von dem man lernen muss."

Dieses Zitat fasst die Philosophie von Ray Mears und vielen anderen Survival-Experten und Bushcraft-Enthusiasten gut zusammen.

Es erinnert mich daran,

✅ dass die Wildnis kein Feind ist, den wir besiegen müssen – sondern eine Lehrerin, von der wir lernen können.

✅ dass wir, wenn wir in der Wildnis überleben wollen, nicht gegen sie kämpfen, sondern mit ihr arbeiten müssen.

✅ dass wir, wenn wir die Natur respektieren und ihre Gesetze verstehen, in der Lage sein werden, in jeder Situation zu überleben.

Und: Es ist eine Erinnerung daran, dass wir TEIL der Natur sind.

Vergiss nicht, die Wildnis ruft uns alle auf ihre eigene Weise.

Wie wird sie dich rufen? Klick auf den Link unten und finde es heraus. Es ist Zeit, deinem Ruf zu folgen.

👉 Lass dich von diesen 7 Survival-Experten inspirieren – und lerne von ihnen wichtige Wildnis-Lektionen


Interessant:

Ok, kommen wir zu einem weiteren Thema, welches der persönlichen Weiterentwicklung dient.

Denn es ist wieder so weit: Ab sofort kannst du dich bei WILDNISWIND anmelden.

In einem Jahr wirst du jede Woche auf eine Entdeckungsreise gehen und eine neue einheimische Art kennenlernen.

Dabei wirst du viel Zeit im Freien verbringen und die Natur erkunden.

Ziel dieses Fernkurses ist es, eine tiefe Verbindung zwischen dir, der Natur und den Menschen, mit denen du diese Erfahrungen teilst, zu schaffen.

Schau mal, was dich alles im Detail erwartet!

Mi und Paula von Wildniswind führen dich in spannende Aspekte der Wildnispädagogik ein:

  • Umgang mit Pflanzen
  • Spurenlesen
  • Orientierung
  • Vogelsprache
  • Auswählen eines Sitzplatzes
  • Schnitzen
  • Pflanzenheilkunde
  • Spiele
  • wildes Handwerk mit Naturmaterialien
  • Rechte und Pflichten als Führer einer Gruppe in der Natur
  • Lieder zur Naturverbindung
  • Coyoteteaching und Naturmentoring (nach Jon Young)

Nach Abschluss dieses Jahres wirst du als zertifizierte/r Naturmentor/in bereit sein, durchzustarten.

Bist du bereit für dieses Abenteuer?

Die Anmeldung ist bis 4. Juni 2023 möglich und los geht es dann am 18.6.2023.

👉 Melde dich hier an oder schaue dir alles in Ruhe an.

P. S.

Der Wildniswind Fernkurs ist die perfekte Ergänzung zum Wildimpuls-Jahresprogramm. Du lernst dadurch viele Pflanzen und Tiere (Wildniswind) kennen sowie diverse Wildnis- und Handwerks-Fertigkeiten (Wildimpuls).

Außerdem bist du mit beiden Fernkurses bereit, Gruppen anzuleiten, Projekte durchzuführen und das Beste: Du besitzt einen prall gefüllten Werkzeugkoffer voller Ideen!


Ausrüstung:

Eine Handvoll Stöcke, ein wenig Kreativität und voilà: ein selbst gemachter Webrahmen steht vor dir.

Hast du schon mal selbst etwas gewebt?

Du kannst mit dieser Technik nämlich eigene Ausrüstung herstellen – speziell Kleidung, Decken, Armbänder, Riemen oder Beutel.

Stell dir vor, du webst deinen eigenen Stoff aus Brennnesselfasern! 🤯

Manchmal vergessen wir die Schönheit und Einfachheit des Handwerks in unserer modernen Welt.

Aber schau, was du mit deinen eigenen Händen erschaffen kannst.

Lasst uns diese alten Fähigkeiten wieder aneignen, eine Reihe nach der anderen.

Hier ist eine Erinnerung daran, dass das Wunderbare oft im Einfachen liegt.

Klicke aufs Video und schau es dir an 👇👇👇


Bild:

Umgeben von der Stille des Waldes – und zwischen meinen Fingern spüre ich das Knistern trockener Gräser.

Das bringt mich zu einem alten, aber immer wieder faszinierenden Handwerk, das ich mit dir teilen möchte:

Körbe bauen aus Gras, nur mit Nadel und Faden.

Jetzt stell dir das vor: Du bist in der Natur. Alles, was du hörst, sind die Geräusche des Waldes und das Rauschen des Windes.

In deinen Händen hältst du ein Bündel trockener Gräser, einen Faden und eine Nadel.

Mit jedem Knoten, den du machst, wird der Korb, den du baust, ein wenig mehr Form annehmen.

Es ist eine einfache Tätigkeit, aber unglaublich befriedigend.

Mit ein bisschen Übung und Geduld kannst du einen robusten und ästhetischen Korb schaffen, den du zum Sammeln von Beeren, Pilzen oder einfach als dekoratives Element verwenden kannst.

Es ist ein tolles Gefühl, etwas Nützliches und Schönes aus Materialien zu schaffen, die die Natur uns schenkt.

Und das Beste: Du brauchst nichts weiter als eine Nadel, einen Faden und Gräser.

Fühlst du den Reiz, es auszuprobieren?

Ich habe eine detaillierte Anleitung im Wildimpuls-Jahresprogramm, die dich Schritt für Schritt durch den Prozess führt. Du kannst dich jetzt schon auf die Warteliste setzen lassen.


Ich denke, nun schwirren wieder ein paar Impulse bei dir im Kopf, oder? 😊

In diesem Sinne: mach dir ein tolles Wochenende. Lass dich von der Sonne wärmen und genieße die Tage.

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen
Martin Gebhardt

Autor des Ratgebers


Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

War dieser Ratgeber hilfreich?

12 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

5.00 von 5 Punkten (12 Bewertungen)

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie F.I.A.B. Mails


Outdoor-Produkte, die ich getestet habe

Um dir bei der Auswahl der besten Outdoor-Produkte zu helfen, habe ich habe ich gemeinsam mit meinem Team viele Produkte getestet. Finde hier persönliche Erfahrungen und Empfehlungen von mir und anderen Autoren, die auf jahrelanger Praxis basieren.

👉 Alle Reviews findest du hier

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN