Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Lederknöpfe machen - einfaches DIY, um nur aus Leder Knöpfe herzustellen

Lerne in dieser Anleitung, wie du ganz einfach und schnell deine eigenen Leder-Knöpfe und -Riegel herstellst. Du brauchst dafür nur etwas Leder und eine Ahle.


Aktualisiert am 23.12.2023 3.037 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Lederknöpfe machen - einfaches DIY, um nur aus Leder Knöpfe herzustellen

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


👉 Das Wichtigste in Kürze

  • Erstelle eine Schablone aus Karton für die Form deiner Lederknöpfe.
  • Suche passende Lederreste aus, z. B. von anderen Projekten.
  • Lege die Schablone auf das Leder und zeichne die Form nach. Schneide dann deinen Lederknopf exakt nach der Vorlage aus.
  • Steche mit einer Ahle oder Lochzange oben zwei Löcher und etwas darunter mittig weitere Löcher in dein Leder.
  • Ziehe durch die mittleren Löcher eine ca. 10 cm lange Lederschnur.
  • Rolle jetzt das Leder fest von unten nach oben auf. Die Fleischseite idealerweise nach innen. Biege es eventuell mit einem Hammer in Form.
  • Fädle zum Schluss die Schnurenden durch die oberen Löcher, um den Knopf zu fixieren. Fertig ist dein selbst gemachter Lederknopf!

Hast du auch das Problem, dass dir beim Nähen oder Reparieren von Kleidung oder Taschen immer wieder Knöpfe fehlen?

Oder möchtest du deinen selbst gemachten Projekten eine persönliche Note verleihen?

Dann habe ich genau das Richtige für dich!

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du ganz einfach und kostengünstig deine eigenen Lederknöpfe herstellen kannst.

Lederknöpfe machen - einfaches DIY, um nur aus Leder Knöpfe herzustellen

Du brauchst für deine Lederknöpfe nur wenige Utensilien, die du vielleicht schon zu Hause hast - und du kannst loslegen.

Ich erkläre dir Schritt für Schritt, wie du aus Lederresten formschöne Knöpfe in jeder Größe und Farbe fertigst.

Damit kannst du kaputte Knöpfe ersetzen, deinen Kleidungsstücken oder Taschen einen neuen Look verpassen oder sogar eigenes Zubehör herstellen.

Und das Beste:

Lederknöpfe sind einfach und kostengünstig, um zwei Dinge miteinander zu verbinden.

Ich nutze die Lederknöpfe zum Beispiel an einer Weste, die ich selbst hergestellt habe, aus Muffelwildleder.

Also, worauf wartest du noch? Lies weiter, wie du coole Lederknöpfe selber machst!

1. Herstellen einer Schablone für den Lederknopf

Ich bin ein Freund von Wiederverwendbarkeit, daher mache ich mir für viele Projekte eine Schablone.

Besonders auch mit dem Hintergrund, dass ich sehr wahrscheinlich nicht nur einen Knopf herstellen werden.

Und so geht’s:

  • Suche dir Karton
  • Schneide die Schablone aus

Die Maße sind:

  • Unten: 4 cm
  • Rand gerade 2 cm
  • Rand schräg 4 cm
  • Oben eine Rundung, ca. 1 cm breit
leder knoepfe selbst herstellen schablone

2. Passende Lederreste suchen für den Lederknopf

Bei mir liegen immer Lederreste herum. Du weißt nie, wozu du diese "Abfälle" noch gebrauchen kannst. Und daher hebe ich diese auch auf: Wir machen nun zusammen Knöpfe daraus!

leder knoepfe selbst herstellen leder suchen

Ich nutze für das Projekt Leder, welches ich selbst vegetabil gegerbt habe.

Wenn dich interessiert, wie man Tierhäute selbst gerbt, dann lies diesen Ratgeber von mir "Rindengerbung (vegetabile Gerbung) – Eine Anleitung, wie du ohne Vorkenntnisse ein Fell oder eine Haut selbst gerbst".

3. Leder anhand der Schablone ausschneiden

Lege nun die Schablone auf das Lederstück und zeichne auf deinem Leder die Form nach.

Schneide dann an den Markierungen aus.

leder knoepfe selbst herstellen zeichnung ausschneiden

4. Steche oben die Löcher

Nun schnappst du dir deine Ahle oder deine Lochzange.

Steche dann oben zwei Löcher.

leder knoepfe selbst herstellen loecher oben stechen

5. Löcher mittig stechen

Jetzt stichst du in der Mitte die Löcher.

Achte darauf, dass diese etwas oberhalb der Linie von dem unteren Rechteck sind.

leder knoepfe selbst herstellen loecher mittig stechen

6. Schnur durchziehen

Etwas Schnur brauchst du jetzt. Ich schneide mir diese auch aus den Lederresten. Meine ist ca. 10 cm lang.

Ziehe die Schnur durch die mittigen Löcher.

leder knoepfe selbst herstellen schnur durchziehen

7. das Leder Rollen

Rolle jetzt das Leder von unten nach oben fest auf.

Idealerweise - wenn du es weißt - rollst du die Fleischseite nach innen.

Möglicherweise musst du das Leder (wenn es sehr robust ist) etwas mit einem Hammer bearbeiten, damit es sich zu einer engen Rolle biegt.

leder knoepfe selbst herstellen zusammenrollen 1

8. Die Schnur oben durch die Löcher ziehen

Bist du oben angekommen, steckst du beide Schnur-Enden durch die oberen Löcher.

leder knoepfe selbst herstellen zusammenrollen 2

Hey, und du bist fertig! So schnell stellst du deinen eigenen Lederknopf her. Ohne Metall, Knochen oder Horn.

leder knoepfe selbst herstellen 1

Jetzt kannst du loslegen und deine Projekte sicher befestigen!

leder knoepfe selbst herstellen

Und, was denkst du zu diesen Lederknöpfen? Sind die etwas für dich?

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen
Martin Gebhardt

Autor des Ratgebers


Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

Da dies ein Ausrüstungs-Ratgeber ist, hier ...


🤝8 Gründe, meiner Empfehlung zu vertrauen

  1. Praktische Erfahrung: Ich habe die meisten Produkte, die ich empfehle, selbst unter extremen Bedingungen getestet.

  2. Unabhängigkeit: Als Wildnis-Mentor bin ich nicht an bestimmte Marken gebunden - das bedeutet, dass meine Empfehlungen unvoreingenommen sind.

  3. Fachwissen: Meine langjährige Erfahrung ermöglicht es mir, die Feinheiten und Details der verschiedenen Produkte zu verstehen, die ein Laie vielleicht übersieht.

  4. Zielgruppenverständnis: Ich verstehe die Bedürfnisse und Herausforderungen der Outdoor-Enthusiasten, von Anfängern bis zu erfahrenen Experten.

  5. Qualitätsfokus: Ich lege großen Wert auf Qualität und Langlebigkeit. Das sind Eigenschaften, die in der Wildnis von entscheidender Bedeutung sind.

  6. Klare Kommunikation: Ich versuche die Vor- und Nachteile jedes Produkts klar und verständlich zu erklären, damit du eine informierte Entscheidung treffen kannst.

  7. Aktualität: Ich halte meine Ratgeber stets aktuell und passe sie an neue Erkenntnisse oder Produkte an.

  8. Community-Feedback: Ich arbeite in Wildnisschulen, gebe selbst Kurse, besuche Kurse und bin in verschiedenen Outdoor- und Survival-Communities aktiv und integriere daher das Feedback und die Erfahrungen anderer in meine Empfehlungen.

Wenn ich also die besten Survival-Messer oder Taschenlampen vorstelle, kannst du sicher sein, dass jede Empfehlung auf soliden Erfahrungen und umfassendem Wissen basiert. Erfahre hier mehr über mich.

War dieser Ratgeber hilfreich?

15 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

5.00 von 5 Punkten (15 Bewertungen)

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie Ausrüstung


Outdoor-Produkte, die ich getestet habe

Um dir bei der Auswahl der besten Outdoor-Produkte zu helfen, habe ich habe ich gemeinsam mit meinem Team viele Produkte getestet. Finde hier persönliche Erfahrungen und Empfehlungen von mir und anderen Autoren, die auf jahrelanger Praxis basieren.

👉 Alle Reviews findest du hier

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN