Outdoor-Rezept

Gegrillte Banane mit Schokolade

25 Min. leicht
von Martin Gebhardt Aktualisiert am 24.07.2023 1.538 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Gegrillte Banane mit Schokolade

Du bist hier: StartseiteRezept-ÜbersichtGegrillte Banane mit Schokolade

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.

Die gegrillte Banane mit Schokolade ist ein süßes Abenteuer, das du direkt am Lagerfeuer zubereiten kannst. Du brauchst nur Bananen und deine Lieblingsschokolade. Die Bananen werden aufgeschnitten, mit Schokolade gefüllt und dann direkt in der Glut gegrillt. Das Ergebnis ist eine köstliche, warme und schmelzende Schokobanane, die dich mit jedem Bissen in die Wildnis entführt. Perfekt für alle Outdoor-Enthusiasten, die auch in der Wildnis nicht auf eine süße Leckerei verzichten wollen.


Gegrillte Banane mit Schokolade

Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Gegrillte Banane mit Schokolade"

5.00 (3 Bewertungen)

Rezept teilen

Zutaten für 4 Portionen

4 StückBananen
200 gLieblingsschokolade

Zubereitung

Das Outdoor-Rezept "Gegrillte Banane mit Schokolade" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Zuerst nimmst du die Bananen und machst einen Längsschnitt. Achte darauf, dass du sie nicht ganz durchschneidest.
2Jetzt brichst du die Schokolade in kleine Stücke und steckst sie in den Schnitt der Bananen.
3Lege die Bananen in die Glut deines Lagerfeuers.
4Lass die Bananen etwa 10 Minuten grillen.
5Nimm die Bananen vorsichtig aus der Glut und lass sie kurz abkühlen.
6Jetzt kannst du deine köstliche Schokobanane genießen.

Mit dieser Ausrüstung koche ich

Zubereitungshinweise und Tipps

Achte darauf, dass die Bananen nicht zu reif sind. Sie sollten noch fest genug sein, um die Schokolade aufnehmen zu können und nicht zu matschig zu werden, wenn sie gegrillt werden.

Die Menge der Schokolade kannst du nach Belieben variieren. Je mehr Schokolade du verwendest, desto süßer und schokoladiger wird das Ergebnis. Du kannst auch verschiedene Schokoladensorten mischen, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erzeugen.

Die Bananen sollten in der Glut gleichmäßig von allen Seiten Hitze bekommen. Drehe sie daher ab und zu vorsichtig mit einer Grillzange um.

Sei vorsichtig, wenn du die Bananen aus der Glut nimmst und öffnest. Sie sind sehr heiß und die Schokolade ist geschmolzen. Lass sie ein paar Minuten abkühlen, bevor du sie isst.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen dieses einfachen und leckeren Outdoor-Rezepts!

Abwandlungen vom Rezept

1. Für eine nussige Note kannst du gehackte Nüsse oder Mandeln zur Schokolade hinzufügen. Die Nüsse geben der Schokobanane einen knusprigen Biss und ergänzen den süßen Geschmack perfekt.

2. Wenn du ein Fan von Karamell bist, kannst du zusätzlich zu der Schokolade noch Karamellbonbons in die Banane stecken. Das Karamell schmilzt und vermischt sich mit der Schokolade zu einer unwiderstehlichen Süßigkeit.

3. Für eine fruchtige Variante kannst du kleine Stücke von Erdbeeren oder Himbeeren in die Banane geben. Die Früchte geben der Schokobanane eine frische und saure Note, die hervorragend mit der süßen Schokolade harmoniert.


Schlagworte zum Rezept

GrillgerichteSnackenergiereiche Mahlzeit Abendessen Vegetarische Gerichte Schwierigkeitsgrad "leicht" Lange Haltbarkeit Gewicht gering Schnelle Mahlzeit

Kommentare, Fragen und Tipps (2)

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN