Ab sofort buchbar: Wildimpuls Jahresprogramm – Start 9.10.2023 - Nur jetzt mit Frühbucherrabatt 15 %

Outdoor-Rezept

Wildnis-Wurst-Spaghetti aus dem Eintopf

1 Std. 15 Min. mittel
von Martin Gebhardt Aktualisiert am 25.07.2023 424 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Wildnis-Wurst-Spaghetti aus dem Eintopf

Du bist hier: StartseiteRezept-ÜbersichtWildnis-Wurst-Spaghetti aus dem Eintopf

Arbeitszeit ca. 45 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 1 Std. 15 Min.

Dieses Rezept bringt die italienische Küche in die Wildnis. Mit scharfer italienischer Wurst, frischem Basilikum und Parmesan zauberst du ein herzhaftes Gericht, das dich nach einem langen Tag in der Natur stärkt. Alles wird in einem Topf zubereitet, was das Kochen und die Reinigung erleichtert. Die Zutaten sind einfach und robust, perfekt für ein Outdoor-Abenteuer. Ob auf einem Lagerfeuer oder einem Campingkocher, dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich. Also pack deine Pfanne ein und mach dich bereit für ein kulinarisches Abenteuer in der Wildnis.


Wildnis-Wurst-Spaghetti aus dem Eintopf

Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Wildnis-Wurst-Spaghetti aus dem Eintopf"

5.00 (2 Bewertungen)

Rezept teilen

Zutaten für 4 Portionen

1 ELOlivenöl
1 Stückgroße Zwiebel, gehackt
2 StückKnoblauchzehen, fein gehackt
200 ggrob gemahlene scharfe italienische Wurst
680 gSpaghettisoße
6 TassenWasser
PriseSalz und Pfeffer nach Geschmack
450 ggetrocknete dünne Spaghetti-Nudeln
1/2 Tassefrisches Basilikum, gehackt
1/2 Tassefrischer Parmesan, gerieben

Zubereitung

Das Outdoor-Rezept "Wildnis-Wurst-Spaghetti aus dem Eintopf" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Bereite deine Zutaten und Kochgeräte vor.
2Erhitze deine große gusseiserne Pfanne oder deinen Dutch Oven über mittlerer bis hoher Hitze eines Lagerfeuers oder Campingkochers.
3Füge das Olivenöl zum Topf hinzu.
4Sobald das Öl heiß ist, füge die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und rühre, bis sie weich sind.
5Füge nun die italienische Wurst zum Topf hinzu, zerbröckle sie und brate sie, bis sie fast vollständig gekocht ist.
6Füge die Spaghettisoße, Wasser, Salz und Pfeffer zum Topf hinzu und bringe die Mischung zum Kochen.
7Breche die Pasta in der Mitte durch und rühre sie in die Soße.
8Reduziere die Hitze auf ein Simmern und koche weiter, bis die Spaghetti nach deinem gewünschten Grad an Weichheit gekocht sind (es dauert etwa 10 Minuten).
9Serviere es mit frischem Basilikum und Parmesan.

Zubereitungshinweise und Tipps

Wenn du in der Wildnis kochst, ist es wichtig, dass du deine Zutaten und Kochgeräte gut vorbereitest. Achte darauf, dass du genug Wasser dabei hast, um die Pasta zu kochen und die Soße zu verdünnen. Wenn du keinen Zugang zu frischem Wasser hast, kannst du auch vorgekochtes Wasser verwenden.

Die Wahl der Wurst kann den Geschmack deines Gerichts stark beeinflussen. Ich empfehle eine scharfe italienische Wurst für dieses Rezept, aber du kannst auch eine mildere Sorte oder sogar eine vegetarische Wurst verwenden, wenn du möchtest.

Die Kochzeit kann variieren, abhängig von der Hitze deines Feuers und der Dicke deiner Pasta. Achte darauf, dass du die Pasta regelmäßig umrührst, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig kocht und nicht am Boden des Topfes kleben bleibt.

Das Servieren mit frischem Basilikum und Parmesan verleiht dem Gericht eine zusätzliche Geschmackstiefe. Wenn du keinen frischen Basilikum zur Hand hast, kannst du auch getrockneten verwenden. Aber denke daran, dass getrocknete Kräuter stärker im Geschmack sind, also verwende weniger davon.

Vergiss nicht, dass das Kochen in der Wildnis auch bedeutet, dass du die Natur respektieren und keinen Müll hinterlassen solltest. Reinige deinen Kochbereich gründlich, nachdem du fertig bist und nimm alle Abfälle mit, die du produziert hast.

Abwandlungen vom Rezept

1. Wildnis-Wurst-Spaghetti mit Gemüse: Füge zu dem Rezept noch 2 Paprika und 2 Zucchini hinzu. Schneide das Gemüse in kleine Stücke und brate es zusammen mit der Wurst an. So erhältst du eine zusätzliche Portion Vitamine und eine leckere Gemüsenote.

2. Wildnis-Wurst-Spaghetti mit Pilzen: Sammle auf deinem Ausflug essbare Pilze und füge sie zu deinem Gericht hinzu. Die Pilze geben deinem Gericht einen erdigen, herzhaften Geschmack, der perfekt zur Wurst passt.

3. Wildnis-Wurst-Spaghetti mit Meeresfrüchten: Wenn du in der Nähe eines Gewässers campierst, kannst du frische Meeresfrüchte fangen und sie zu deinem Gericht hinzufügen. Garnelen, Muscheln oder sogar Fischstücke passen hervorragend zu den Spaghetti.


Schlagworte zum Rezept

HauptgerichteEintöpfeenergiereiche Mahlzeit MittagessenAbendessen Fleischgerichte Schwierigkeitsgrad "mittel" Wasser nötig Wildkräuter möglich Lange Haltbarkeit Gewicht mittel

Kommentare, Fragen und Tipps (0)

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN