Vorstellung: MOUNTAINTOP Rucksack 55 Liter für Survival, Bushcraft und Trekking (+Video)

Kategorie: Ausrüstung

erstellt am 15.07.2019 | aktualisiert am 28.07.2019 | noch kein Kommentar

Vorstellung: MOUNTAINTOP Rucksack 55 Liter für Survival, Bushcraft und Trekking (+Video)

Ohne Rucksack bist du beim Survival aufgeschmissen. Denn der Rucksack hält dir die Hände frei, die du immer brauchst.

Ich schaue mir heute den MOUNTAINTOP Rucksack mit 55 Liter Fassungsvermögen an.

Du wirst seine Funktionen kennenlernen und danach wissen, ob der Rucksack für deine Ansprüche in Frage kommt.

Vorstellung im Video

Du schaust gerne Videos?

Dann hol dir alle Fakten zum Rucksack in meinem Video.

Preis

Kommen wir als Erstes zu einem der wichtigsten Faktoren: dem Preis.

Ich habe den Rucksack bei Amazon gekauft und dieser war zum Zeitpunkt des Kaufs (Juni 2019) bei ca. 60 €.

Unten habe ich ihn gleich verlinkt, dort siehst du den tagesaktuellen Preis.

MOUNTAINTOP 50L/55L/60+5L Erwachsene Trekkingrucksäck Wanderrucksack Rucksack für Reisen Outdoor Klettern Camping mit Regenhülle (brown-55L)

MOUNTAINTOP 50L/55L/60+5L Erwachsene Trekkingrucksäck Wanderrucksack Rucksack für Reisen Outdoor Klettern Camping mit Regenhülle (brown-55L)
  • 🌟 Stoff: Wasserfest Nylon, Die Maße des trekkingrucksäcke sind 73 x 33 x 25 cm mit einer Kapazität von 55 Liter.Integrierte Regenhülle in oben.
  • 🌟Verstellbarer Hüftgurt:Passen Sie einfach und schnell beim Backpacking an. Riemen zur Gewichtseinstellung:zusätzlicher Schultergurt kann das Gewicht beim Wandern anpassen.
  • 🌟Atmungsaktive Schwammpolsterung: Schwammpolster in Schulter, Taille und Rücken. Luftzirkulationsstruktur: Die Luftzirkulation des Rückenpolsters fördert die Luftzirkulation entlang des Rückens und der Schultern.
  • 🌟Aluminium Stangentragesystem: Unterstützt die Packung und verteilt das Gewicht des Inhalts besser auf den Körper, indem ein großer Teil des Gewichts auf die Hüften und Beine übertragen wird. Einfach aufsetzen, Gurte einstellen und du bist bereit für viele Kilometer.

ab EUR 59,99

Artikel anschauen

Tragekomfort

Der Rucksack lässt sich bequem und sicher tragen. Das liegt vor allem an folgenden Fakten:

  • die Rückenseite ist gepolstert
  • die Tragegurte sind an den Schultern gepolstert
  • die Rückenwand ist verstärkt
  • extra Halt geben der Brust- und der Bauchgurt

Durch die oben genannten Fakten und die vielen Riemen zum Feststellen, sitzt der Rucksack bei mir wie “angegossen”. Ich kann damit gut rennen, klettern, bergauf oder bergab steigen.

Dadurch, dass der Rucksack so gut anliegt, fühle ich mich fest verbunden mit ihm. Das gibt mir die Sicherheit, dass ich auch in schwierigem Gelände keine Bedenken habe, dass der Rucksack verrutscht.

Besonders hat mich der Tragekomfort überrascht - der Rucksack liegt bequem, eng und sicher am Körper
Besonders hat mich der Tragekomfort überrascht - der Rucksack liegt bequem, eng und sicher am Körper

Taschen

Der Rucksack hat insgesamt sieben Taschen. Ich stelle nun alle vor.

Haupttasche

In die große Haupttasche geht das meiste Gepäck. Sie ist im unteren Bereich teilbar.

Das bedeutet, dass unten in der Haupttasche eine Trennwand eingezogen werden kann mittels eines Reißverschlusses.

Damit ist die Haupttasche geteilt in zwei Fächer. Das untere Fach nimmt 1/3 des Platzes ein und das obere die verbleibenden 2/3.

An den unteren Teil - egal ob abgeteilt oder nicht - kommst du auch von unten heran. Dort befindet sich nämlich ein Reißverschluss.

Dadurch musst du nicht alles von oben ausräumen, wenn du ganz unten an dein Gepäck willst. Ein praktische Sache.

Die Haupttasche kannst du im Innersten trennen. Außerdem kannst du von unten an die Sachen im Rucksack kommen.
Die Haupttasche kannst du im Innersten trennen. Außerdem kannst du von unten an die Sachen im Rucksack kommen.

Seitentaschen

Weiterhin befinden sich an den Seiten noch zwei geräumige Netztaschen.

Dort lässt sich perfekt eine Flasche aufbewahren oder Dinge, an die du schnell herankommen musst.

Tasche in der Klappe

Oben in der Klappe hast du auch noch mal Platz zum verstauen.

Standardmäßig befindet sich dort die Regenhülle. 

Tasche an der Haupttasche

Ganz vorne an der Haupttasche befindet sich eine weitere Tasche, die sich diagonal mit einem Reißverschluss öffnen lässt.

Dort lassen sich gut die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände verstauen, wie Messer, Schlüssel, Seil oder Kompass.

Seitentaschen am Bauchgurt

Die beiden gleichgroßen Taschen finde ich besonders nützlich.

Ein Smartphone, Schlüssel und Geld sind an dieser Position besonders gut aufgehoben.

In den beiden Taschen am Bauchgurt ist Platz für Geld, Handy, Ausweispapiere, etc.
In den beiden Taschen am Bauchgurt ist Platz für Geld, Handy, Ausweispapiere, etc.

Riemen

Mit den Riemen am hinteren unteren Teil des Rucksacks lässt sich wunderbar eine Isomatte befestigen.

Du schnürst sie dort fest und sie fällt garantiert nicht raus.

Pass aber auf, wenn du durch dichtes Gestrüpp gehst, denn dort verheddern sich gerne abstehende Dinge an Rucksäcken.

Material

Der MOUNTAINTOP Rucksack mit 55 Liter Fassungsvermögen ist aus Nylon hergestellt.

Nylon ist eine besonders reißfeste Chemiefaser.

Nylonstoff zeichnet sich besonders durch seine gute Elastizität, Stabilität und Haltbarkeit aus.

Weiterhin funktionieren alle Reißverschlüsse leichtgängig und wirken hochwertig.

Lieferumfang

Zum Rucksack gibt es immer eine Regenhülle.

Damit kleidest du deinen Rucksack komplett ein und er ist dadurch vor Wasser geschützt.

Meine Regenhülle ist gelb und funktionierte einwandfrei. Sie befindet sich oben in der Klappe, die mit einem Reißverschluss geschlossen wird.

Zusammenfassung

Der Rucksack ist für 60 Euro wirklich sein Geld wert. Er ist robust und du kannst viel darin verstauen.

Er lässt sich gut einsetzen für Survial-Training, Bushraft, Backpacking, Wandern und Trekking.

An den Tragegurten sind auch bei hoher Last keine Ermüdungserscheinungen an den Nähten erkennbar.

Die Reißverschlüsse sind leichtgängig und stabil. Der Tragekomfort ist hoch und auch nach einem Tagesmarsch kneift und drückt nichts.

Meine Empfehlung zum Preis-Leistungs-Verhältnis: top. Gute Qualität für einen guten Preis.


Was hältst du von der Marke MOUNTAINTOP? Hast du auch gute Erfahrungen gemacht?

Erzähl mir in den Kommentaren auf welche Marke du schwörst!



Am meisten gelesen in der Kategorie “Ausrüstung”


Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Abonniere gleich meine Artikel und ich schicke dir eine E-Mail mit dem neuesten Inhalten zu Survival und Bushcraft. Erhalte außerdem eine gratis PDF-Anleitung, mit der du dein eigenes Paracord-Armband in nur 15 Minuten knüpfst.

Zeige, dass du zur Survival- und Bushcraft-Gemeinde gehörst!

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin, und hier lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zu Survival und Bushcraft. Damit bist für deinen nächsten Ausflug erstklassig vorbereitet. Weiterhin stelle ich eine kostenlose Gefährtensuche bereit. Mit der suchst und findest du für deinen Ausflug Gleichgesinnte.



Abonniere die Artikel und lerne großartige Techniken und Tipps zu Survival und Bushcraft.

Erhalte außerdem eine gratis PDF-Anleitung und knüpfe damit ein eigenes Paracord-Armband in nur 15 Minuten.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.