Psssst… einzigartiges Wildnis-Programm voraus – Start 10.10.2022 – Klicke hier

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Wie behandelt man eine Wunde im Notfall mit Duct Tape?

Finde hier Informationen zur Verwendung von Klebeband für die Wundversorgung in einer Notsituation. Wie kannst du mit Duct Tape eine Wunde versorgen?

von Martin Gebhardt | Survival | noch kein Kommentar | Lesezeit 3 Min
Wie behandelt man eine Wunde im Notfall mit Duct Tape?

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Wenn du eine Schnittwunde hast, wirst du vermutlich wohl kaum an eine Erstversorgung mit Duct Tape oder Gewebeklebeband denken, richtig?

Das ist dir nicht zu verübeln, schließlich ist der erste Verwendungszweck von Duct Tape nicht unbedingt die Wundversorgung.

Nichtsdestotrotz eignet sich das nützliche Tool auch dafür, ob du es glaubst oder nicht.

Insbesondere bei Schnittwunden, besonders dann, wenn sie stark bluten, kann eine schnelle Versorgung notwendig sein.

Hast du gerade keinen Verband oder Pflaster in der Nähe, kannst du stattdessen Gewebeklebeband verwenden.

Dieses Szenario kann dir vornehmlich in Überlebenssituationen begegnen. Und wenn deine medizinischen Vorräte bereits verbraucht sind oder du sie gar nicht erst am Mann hast, dann greife auf Duct Tape zurück.

Wie hilft Duct Tape deiner Wunde?

Typisches Gewebeklebeband, welches du in Onlineshops oder im Baummarkt bekommst
Typisches Gewebeklebeband, welches du in Onlineshops oder im Baummarkt bekommst

Selbstverständlich lässt sich mit Gewebeklebeband nicht jede Wunde vollständig versorgen, doch kann dieses clevere Hilfsmittel dem Körper bei der Selbstheilung helfen.

Das Duct Tape hält die Enden der Wunde zusammen und sie somit geschlossen, sodass es etwa Bakterien schwerer haben, in diese einzudringen und gefährliche Infektionen zu verursachen.

Lässt du die Wunde frei geöffnet, besteht ständige Infektionsgefahr und die Wundheilung findet verlangsamt statt. Sorge also dafür, dass die Wunde geschlossen wird und es auch bleibt!

Muss jeder Schnitt behandelt werden?

Ob deine Schnittwunde behandelt oder geschlossen werden sollte, musst du an Ort und Stelle entscheiden. Dabei gibt es ein paar Hinweise und Warnzeichen, die dir als Indikator dienen können, sodass du dich daran orientieren kannst.

  • Blutet die Wunde?
  • Wie stark blutet sie?
  • Ist die Wunde geöffnet?
  • Falls ja, wie weit?
  • Befindest du dich in einer von Schmutz belasteten Umgebung?

Missverstehe mich nicht: Leidest du an einer offenen Wunde, sollte diese auf jeden Fall geschlossen werden, ganz gleich, wo du dich befindest.

Diese Faktoren sollen dir lediglich dabei helfen, festzustellen, wie dringend die Versorgung der Schnittwunde ist.

Und noch wichtiger: Geht eine Wunde tief oder hat Arterien verletzt und blutet stark, ist ein Druckverband dringend nötig, um dem Blutverlust entgegenzuwirken. Wenn Sie unsicher sind, wie schwerwiegend eine Verletzung ist oder was zu tun ist, sollten Sie immer einen Arzt rufen.

druckverband anlegen infografik

Wie du die Wunde am besten mit Duct Tape behandelst – ein Leitfaden

1. Reinige die Wunde

Am wichtigsten ist, wie bei jedem medizinischen Eingriff, dass du die Wunde reinigst. Nutze dafür am besten sauberes Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel.

Bevor du die Wunde schließt, möchtest du sichergehen, dass sich keine schädlichen Bakterien bereits in ihrem Inneren befinden.

Sorge außerdem dafür, dass der Blutfluss gestoppt oder zumindest etwas verlangsamt wird. Erzeuge dementsprechend ein wenig Druck auf die Wunde, wie du es vermutlich aus dem Alltag kennst.

Auch eine kleine Schnittwunde solltest du reinigen
Auch eine kleine Schnittwunde solltest du reinigen

2. Schneide dir Duct Tape zurecht

Um deine Wunde mit Duct Tape zu versorgen, brauchst du was?

Richtig, Duct Tape!

Schneide dir ein Stück zurecht, dass ein wenig größer als deine Wunde ist. Es sollte diese vollständig bedecken.

Falls du eine größere Schnittwunde mit mehreren Stücken Gewebeklebeband zusammenhalten möchtest, schneide diese in etwa 1-1,5 cm breite Streifen, ähnlich eines Pflasters. Diese Streifen kannst du dann nacheinander ansetzen und so die Wunde zusammenhalten.

3. Das Anbringen an der Wunde

Nutzt du ein einzelnes Stück des Duct Tapes, platziere es direkt über der Wunde, sodass diese darunter fest zusammengehalten wird.

Verwendest du mehrere Stücke, um einen großen Schnitt zu versorgen, platziere diese vom Anfang bis zum Ende der Wunde entlang, ähnlich einer Naht, durch welche die Wunde zusammengehalten wird. Achte darauf, dass du das Gewebeklebeband nicht zu fest, aber auch nicht zu locker befestigst.

wunde mit duct tape gewebeklebeband behandeln 1

Du möchtest schließlich, weder, dass dein Tape seinen Zweck nicht erfüllt, noch möchtest du riskieren, dass du deinen provisorischen medizinischen Eingriff abbrechen oder erneuern musst, weil er dir noch mehr unnötige Schmerzen verursacht als die eigentliche Wunde.

4. Nutze desinfizierende Cremes

Wenn bis dahin alles gutgegangen ist und du Zugriff darauf hast, solltest du antibakterielle Cremes oder Salben auf die Wunde auftragen.

Die Wunde und das Duct Tape sind nach wie vor nicht steril, also besteht immer noch das Risiko einer bakteriellen Infektion. Durch Desinfektion vermeidest du diese jedoch weitestgehend.

Wie hält man die Wunde am besten sauber?

Das größte Risiko einer jeden Wunde ist, wie bereits erwähnt, eine daraus entstehende Infektion, die im schlimmsten Falle in einer Sepsis, also Blutvergiftung, endet. Hier habe ich allerdings ein paar Tipps für dich, wie du genau das vermeiden kannst.

Bedecke die Wunde mit einem Kleidungsstück

Um zu vermeiden, dass zusätzliche Bakterien, Viren oder andere schädliche Einflüsse in die Wunde eindringen können, solltest du diese stets mit einem Kleidungsstück bedecken. Halte die Wunde am besten so trocken und sauber wie möglich.

Wechsle die Abdeckung regelmäßig

Selbstverständlich solltest du nicht tagtäglich ein und dieselbe Abdeckung auf deiner Wunde lassen. Bakterien können sich insbesondere gut an der Stelle der Kleidung festsetzen, welche die Wunde berührt.

Wechsle die Abdeckung am besten alle ein bis zwei Tage. So kannst du die bisherige Abdeckung waschen und dann neu verwenden.

Beobachte die Wunde genau

Infektionen und Entzündungen wirst du zwar im Laufe der Zeit spüren, doch wenn du mitten in einem Survival-Szenario steckst und mit Adrenalin vollgepumpt bist, kann der Schmerz schon einmal unbemerkt bleiben.

schnittwunde entzuendung beobachten

Beobachte deine Wunde also genau und achte dabei insbesondere auf folgende Faktoren, die auf eine Entzündung oder Infektion hinweisen können:

  • Eiter, der aus der Wunde oder um sie herum austritt
  • Die Wunde oder die Fläche um sie herum ist stark gerötet
  • Das Areal um die Wunde herum ist wärmer, als andere Körperstellen
  • Es treten starke Schwellungen an der Wunde oder um sie herum auf

Überprüfe deine Wunde regelmäßig. Falls eines der oben genannten Zeichen, oder sogar eine Kombination aus ihnen, auftritt, solltest du darüber nachdenken, Antibiotika zu dir zu nehmen.

Eine Sepsis ist so ziemlich eines der schlimmsten Dinge, das dir in einem Survival-Szenario passieren kann. Gehe also verantwortungsvoll mit deinem Körper um, in absolut jeder Situation.

Fazit: Duct Tape mag nicht das Mittel der Wahl Nr. 1 sein, doch erfüllt es seinen Zweck

Selbstverständlich wirst du, sofern vorhanden, in erster Linie dein Erste-Hilfe-Set nutzen, wenn du unter einer derartigen Wunde leidest.

Bist du draußen in der Wildnis unterwegs – auch wenn es nur ein paar Stunden sind – ist das Erste-Hilfe-Set ein unabdingbares Ausrüstungsstück
Bist du draußen in der Wildnis unterwegs – auch wenn es nur ein paar Stunden sind – ist das Erste-Hilfe-Set ein unabdingbares Ausrüstungsstück

Tatsächlich geht es bei diesem Artikel ein wenig mehr um die Bereitschaft, alles um dich herum zu nutzen, als um die tatsächliche Nutzung von Duct Tape zum Verschließen von Wunden.

Dir muss klar sein, dass du in Überlebenssituationen nicht immer auf die Dinge Zugriff haben wirst, die im Alltag selbstverständlich sind.

Dementsprechend musst du kreativ sein und improvisieren, wenn es drauf ankommt. Behalte dir also durch diesen Artikel insbesondere das Verständnis darüber, dass sich zahlreiche Dinge im Notfall zweckentfremden lassen, wenn man nur ein wenig kreativ ist.

Und wie du weißt, ist Kreativität beim Survival ein absolutes Muss!

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (13 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Survival”

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN