Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 12.01.2024)

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 12.01.2024) – Howdy, ihr wilden Menschen da draußen. Hier kommt dein wöchentlicher Newsletter.


Aktualisiert am 20.01.2024 213 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 12.01.2024)

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


Edition: Freitag, 12.01.2024

Der Text hier ist die Aufzeichnung vom wöchentlichen Newsletter – der F.I.A.B. Mail von survival-kompass.de


Howdy.

in dieser E-Mail dreht sich alles darum, wie du deine Bushcraft-Fähigkeiten von zu Hause aus mit spannenden Projekten verbesserst und wichtige Survival-Tipps erhältst, um auch in extremen Situationen wie einem eingeschneiten Auto zu überleben. 🌲⛺🔥

Los geht's nach dem Plan:

Fertigkeit 🪓 – Interessant 🤩 – Ausrüstung ⛺ – Bild 🖼️


Fertigkeit:

Bushcraft im eigenen Wohnzimmer?

Ja, das geht!

(Besonders cool, wenn es sehr kalt ist und keiner raus will)

Hier sind 12 Projekte, die du zu Hause oder in deinem Hinterhof umsetzen kannst, um deine Bushcrafting-Skills zu schärfen. 🤜 🤛

Mach deinen Alltag etwas mehr zum Abenteuer - auch wenn du vielleicht nur 30 Minuten Zeit hast.

  • Feathersticks: Perfektioniere die Kunst, aus einem Holzstück zarte Locken zu schnitzen.
  • Wasser filtern: Entdecke Techniken, um Wasser zu filtern, sei es durch Destillieren oder Sedimentfilter.
  • Unterschlupf im Garten: Übe den Shelterbau im eigenen Garten. So bist du bestens vorbereitet, wenn es ernst wird.
  • Tauwerk herstellen: Verwandle Brennnesselfasern in stabile Schnüre. Ein tolles Projekt für einen gemütlichen Abend zu Hause. Ich nehme manchmal sogar alte Pflanzenblätter von zu Hause. 😂
  • Knoten-Techniken: Lerne essenzielle Knoten für Bushcraft und Survival. Perfekt für den Wohnzimmer-Übungsmarathon zum Abendprogramm!
  • Schnitzfertigkeiten: Ob Haken, Pfähle oder sogar eigenes Besteck – schnitzen kannst du überall. Leg los und erschaffe Nützliches und Schönes.
  • Flintknapping: Lerne, wie du aus Steinen nützliche Werkzeuge wie Messer oder Schmuck herstellst.
  • Pfeil und Bogen: Stelle deinen eigenen Bogen und Pfeile her. Ideal, um im Hinterhof zu üben.
  • Schüssel herstellen: Wähle zwischen Schnitzen und Brennen und kreiere deine eigene Schüssel.
  • Angelausrüstung: Stelle deine eigene Angelausrüstung her. Von der Herstellung des Hakens bis zur Angelschnur.
  • Dreibein zum Kochen: Baue ein Dreibein in klein - so weißt du, wie es funktioniert.
  • Nadel aus Knochen: Verwandle übrig gebliebene Knochen in nützliche Nadeln. Eine faszinierende Art, das Suppenhuhn zu nutzen.

Das klingt nach einer Menge Spaß und Lernen, oder?

Tauche doch gleich tiefer in jedes dieser Projekte ein und werde zum Bushcraft-Experten, ohne dein Zuhause zu verlassen.

Erfahre mehr in meinem ausführlichen Blogbeitrag über:

👉 Bushcraft-Inspirationen für zu Hause und den Hinterhof


Interessant:

Montag startet das Wildimpuls-Winter-Camp - und dann schließen die Türen.

Fakt ist: Das ist keine gewöhnliche Schulbank-Erfahrung – das ist Wissen, das unter die Haut geht. 🙌

Willst du mehr? Dann schaue dir das Video noch an:

Und dann tauche ein in eine Welt, die dich lehrt, mit der Natur zu leben. 🔥🌲

👉 Hier meldest du dich für Wildimpuls an


Ausrüstung:

👉 Fakt 1: Die meisten Menschen verlaufen sich, weil sie loslaufen und nicht abwarten können.

👉 Fakt 2: Zu allem Überfluss kostet dich jede zusätzliche Anstrengung Energie und verursacht meistens Schweiß – der dich auskühlt.

Daher: Vermeide zu viel Anstrengung und teile deine Kraft gut ein.

Die Situation: Du bist liegengeblieben und eingeschneit im Auto … ❌

Ein echtes Survival-Abenteuer, oder?

Aber halt, bevor du jetzt an 'The Revenant' denkst und dich mit Bären anlegst – es gibt smartere Wege, um in so einer Schnee-Hölle zu überleben.

Schnellcheck: Dein Auto als Winterfestung

  • Kleidung: Wollsocken, feste Schuhe, warme Handschuhe. Packe, als ob du eine Arktis-Expedition planst.
  • Wärmequellen: Ein kleines Heizgerät, Propanflaschen und im Notfall eine Kerze. Ein bisschen Wärme kann Leben retten.
  • Essen & Trinken: Wasser und Snacks, die auch bei Frost genießbar bleiben. Schnee essen? Nur im Notfall und erwärmt!
  • Toilette: Plastiktüten und Klopapier, nicht glamourös, aber effektiv.
  • Beschäftigung: Ein Buch oder MP3-Player gegen die Langeweile. Wer sagt, dass Survival nicht auch spaßig sein kann?
  • Survival-Tools: Messer, Karte, Kompass, Feuerzeug. Die Basics, um jederzeit durchzuhalten.
  • Wichtig: Vor der Reise ⇨ Informiere jemanden über deine Route und Pläne – Sicherheit geht vor.

Und im Notfall bleib im Auto, mach dich sichtbar (Thermodecke aufs Dach) und bewahre Ruhe. Du bist dann vorbereitet!

Lies den kompletten Ratgeber, dann kann nicht mehr viel schiefgehen!

👉 Mehr über Survival im eisigen Auto findest du hier


Bild:

Im Wald auf Spurensuche zu gehen, ist immer ein Abenteuer.

Letztes Wochenende hatte ich das Glück, faszinierende Trittsiegel und Spuren zu entdecken, die eindeutig einem Eichhörnchen zuzuordnen sind.

Diese kleinen, flinken Kletterer hinterlassen ganz charakteristische Abdrücke:

kleine, ovale Vorderfußabdrücke und etwas größere Hinterfußabdrücke.

Das Besondere an Eichhörnchenspuren ist, dass sie oft in einer unverwechselbaren Sprungfolge auftreten, wobei die Hinterfüße vor den Vorderfüßen landen.

Diese Spuren zu finden und zu deuten, gibt uns einen aufregenden Einblick in das Leben dieser agilen Baumbewohner.

Hier im Video erfährst du noch mehr von meiner Entdeckung 👇

Und es ist spannend zu beobachten, wie die Spuren zeigen, dass das Eichhörnchen vielleicht auf der Suche nach Nahrung war oder sich auf der Flucht vor einem Raubtier befand.

Solche Entdeckungen im Wald verbinden uns auf eine ganz besondere Weise mit der Natur und ihren Bewohnern.

👉 Mehr zum Eichhörnchen findest du in meiner Spurendatenbank


In diesem Sinne: bleib warm bei dem Wetter. 🙌

Wilde Grüße, Martin

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen
Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

War dieser Ratgeber hilfreich?

13 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

5.00 von 5 Punkten (13 Bewertungen)

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie F.I.A.B. Mails


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN