Ab sofort buchbar: Wildimpuls Jahresprogramm – Start 9.10.2023 - Nur jetzt mit Frühbucherrabatt 15 %

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 14.07.2023)

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 14.07.2023) – Howdy, ihr wilden Menschen da draußen. Hier kommt dein wöchentlicher Newsletter.


Aktualisiert am 19.07.2023 245 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 14.07.2023)

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


Edition: Freitag, 14.07.2023

Der Text hier ist die Aufzeichnung vom wöchentlichen Newsletter – der F.I.A.B. Mail von survival-kompass.de


Howdy.

In diesem Newsletter zeige ich dir wieder spannende Neuentdeckungen aus der weiten Welt der Wildnis.

Lass uns nach dem Plan vorgehen:

Fertigkeit 🪓 – Interessant 🤩 – Ausrüstung ⛺ – Bild 🖼️


Fertigkeit:

Das war eine frustrierende Zeit.

Ich wollte es unbedingt können.

Wütend schmiss ich den Feuerbohrer in die Ecke.

Qualmen tat es.

Glut gab es auch – aber sie blieb nicht.

Es dauert Monate, bis es klappte.

Und dann eines Tages … Glut. Sie qualmte und qualmte. Es war geschafft.

Das passierte mir wirklich vor Jahren.

Und ich kann mich wirklich noch gut an den Frust erinnern.

Falls du eines Tages mal vorhast, mit dem Feuerbohrer ein Feuer zu entfachen, möchte ich dir heute drei Dinge mitgeben.

1️⃣ Gib nicht auf und lass dich nicht von YouTube-Videos / Reels und TikTok beeinflussen. Auch wenn es bei mir jetzt in wenigen Sekunden klappt – es dauerte Jahre.

2️⃣ Mach dich mit Funktionsweise von Reibungswärme vertraut und verstehe die Technik dahinter, damit du eine Abkürzung gehen kannst.

3️⃣ Such dir ideales Holz aus - am besten Weichholz, sodass du nicht ewig herumeierst und nur Qualm entsteht, aber keine dicke fette Glut.

Und das Wetter derzeit ist perfekt zum Üben. Vielleicht machst du das mal am Wochenende?

Punkt 1 kann ich dir nicht abnehmen, das liegt an deiner Willenskraft.

Aber für Punkt 2 und 3 habe ich eine Lösung.

Punkt 2: Lies:

👉 Was ist ein Feuerbohrer und wie funktioniert er? (+gratis Bauanleitung)

Du findest eine umfassende Anleitung zur Herstellung und Verwendung eines Feuerbohrers, einschließlich der Auswahl des richtigen Holzes, verschiedener Methoden und Tipps für Anfänger.

Punkt 3: Lies:

👉 Welches Holz für den Feuerbohrer? So wählst du das beste Holz für deinen Bogenbohrer aus

Ich empfehle für den Feuerbohrer (Bow Drill) weiche, trockene Holzarten wie Weide, Pappel, Linde, Lärche und Espe, da sie leichter abgetragen werden können und schneller Reibungswärme erzeugen. Während harte Holzarten mehr Kraft und Ausdauer erfordern und daher für Anfänger weniger geeignet sind.

Und dann … Happy Bohren! 👋


Interessant:

Ich hoffe, du wirst niemals in eine Situation geraten, in der du auf deine Überlebensfähigkeiten angewiesen bist.

Aber wie wir alle wissen, ist es besser, vorbereitet zu sein und es nicht zu brauchen, als es zu brauchen und nicht vorbereitet zu sein.

Fakt ist: In der Wildnis kann es manchmal schwierig sein, positiv zu bleiben.

Die Elemente können hart sein, und die Einsamkeit kann schwer auf dir lasten.

Aber ich bin hier, um dir zu sagen, dass es möglich ist, positiv zu bleiben, auch in den schwierigsten Situationen.

Mein Opa sagte manchmal:

"Auch der heftigste Sturm bringt eine klare Sicht mit sich."

Es geht nicht nur darum, ein Feuer zu entfachen oder einen Unterschlupf zu bauen.

Es geht auch darum, die richtige Einstellung zu haben.

Positiv zu bleiben, wenn alles gegen dich zu sein scheint, kann den Unterschied ausmachen zwischen Überleben und Scheitern.

Aber wie bleibt man positiv, wenn man allein in der Wildnis ist?

Wie hält man die Hoffnung aufrecht, wenn die Dinge düster aussehen?

Ich habe einen Survival-Guide zusammengestellt, der dir dabei helfen wird.

In diesem Guide spreche ich über die Bedeutung der mentalen Stärke. Ich gebe dir Tipps, wie du in schwierigen Situationen einen klaren Kopf behalten kannst. Ich zeige dir, wie du deine Ängste überwinden und das Positive in jeder Situation sehen kannst.

Aber ich will nicht zu viel verraten. Du solltest dir den Guide selbst ansehen.

👉 Hier ist der Link zum Guide.


Ausrüstung:

Kennst du eigentlich Schwerkraft-Wasserfilter?

Ich finde diese kleinen Geräte ganz wunderbar.

Sie sind einfach zu bedienen, effizient und vor allem sicher. Sie garantieren dir sauberes Trinkwasser.

Und das Beste?

Du musst nicht pumpen oder saugen.

Stell dir das mal vor. Du bist in der Wildnis, weit weg von der Zivilisation. Du hast Durst, aber das Wasser um dich herum ist nicht sicher zu trinken. Was tust du?

Du nimmst deinen Schwerkraftfilter heraus, füllst ihn mit Wasser und lässt die Schwerkraft die Arbeit erledigen.

Keine Anstrengung, kein Stress. Nur sauberes, sicheres Trinkwasser.

Und weißt du, was noch besser ist?

Schwerkraftfilter sind perfekt für Gruppen. Du kannst genug Wasser für alle filtern, ohne dass du dich anstrengen musst. Das ist doch genial, oder?

In meinem Ratgeber stelle ich dir 7 Schwerkraftfilter für Outdoor, Camping und Bushcraft vor.

Es sind Modelle wie der MSR AutoFlow XL, der Katadyn BeFree Gravity Wasserfilter und der Miniwell Mini Wasserfilter mit Trinkwasserbeutel dabei.

Jeder von ihnen hat seine eigenen Vorzüge. Du findest sicher den richtigen für deine Bedürfnisse.

Aber ich will nicht zu viel verraten.

👉 Hier ist der Link zum Artikel

Und vergiss nicht, immer genug Wasser zu trinken, wenn du draußen bist. Besonders bei der derzeitigen Hitze ist das wichtig. 💦


Bild:

Da ist sie, meine Wasserflasche, die die Natur selbst mir geschenkt hat.

Aus einem Kürbis geformt, mit Leder gebunden und einem Korken aus Holz.

Sie ist mehr als nur ein Behälter, sie ist ein Symbol für das, was ich liebe:

Das einfache Leben, die Wildnis, das Handwerk.

Mit jedem Schluck, den ich aus ihr nehme, schmecke ich die Natur.

Sie erinnert mich daran, wie wichtig es ist, respektvoll mit unserer Umwelt umzugehen.

Denn in der Wildnis sind wir nicht nur Besucher, wir sind Teil davon.


Wilde Grüße, Martin.

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen
Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

War dieser Ratgeber hilfreich?

10 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

5.00 von 5 Punkten (10 Bewertungen)

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie F.I.A.B. Mails


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN