Outdoor-Rezept

Bushcraft-Bohnenpfanne

20 Min. leicht
Bushcraft-Bohnenpfanne

Die Bushcraft-Bohnenpfanne oder auch Trapperpfanne ist schnell zubereitet, herzhaft und deftig.


Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Bushcraft-Bohnenpfanne"

5.00 (6 Bewertungen)


Zutaten für eine Portion

1 EsslöffelÖl zum Anbraten
1große Zwiebel
1Paprika
1/2Ungarische Salami
1 DoseBohnen in Tomatensoße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.

Das Outdoor-Rezept "Bushcraft-Bohnenpfanne" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Schneide die Zwiebeln, die Paprika und die Salami in rustikale Stücke.
2Erhitze das Öl in der Pfanne und brate die Zwiebeln an.
3Gib nach ein bis zwei Minuten – wenn die Zwiebeln etwas angeröstet sind – die Paprika hinzu.
4Gib dann die ungarische Salami hinzu und röste sie ein bis zwei Minuten mit an.
5Nun gibst du die Dose Bohnen mit Tomatensoße hinzu. Warte bis es köchelt und fertig ist deine Bushcraft-Bohnenpfanne.

Alternativ kannst du auch anstatt der Ungarischen Salami zwei kleine Cabanossi, Wiener Würste oder gepöckeltes Hähnchenfleisch nehmen.

Wenn du es scharf magst, würze die Bohnenpfanne mit Chillipulver, Paprika und/oder Pfeffer.

7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis.
7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.