Outdoor-Rezept

Kartoffelsuppe mit Mettenden

30 Min. leicht
Kartoffelsuppe mit Mettenden

Mit dieser urigen Kartoffelsuppe kommst du wieder zu neuen Kräften in der Wildnis.


Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Kartoffelsuppe mit Mettenden"

5.00 (3 Bewertungen)


Zutaten für 2 Portionen

Eine HandvollKartoffeln
2Mettenden
1Zwiebel
EtwasBrühwürfel
PriseSalz
PrisePfeffer
EtwasKräuter (z. B. Majoran)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.

Das Outdoor-Rezept "Kartoffelsuppe mit Mettenden" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
2Danach in kochendes Wasser geben.
3Während die Kartoffeln köcheln, Zwiebeln schneiden und dazugeben.
4Brühwürfel zerkleinern und in die Suppe geben.
5Danach die Suppe solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
6Am Ende die Mettenden in Scheiben schneiden und dazugeben.
7Alles abschmecken mit Salz, Pfeffer und Kräutern.

Tipp: Die Kartoffelsuppe lässt sich beliebig erweitern mit Gemüse, wie Karotten, Lauch oder Sellerie. Oder du nimmst anstatt Mettenden anderes Fleisch, wie Wiener Würste, Bauchspeck oder Gulaschfleisch (muss länger kochen).

Für die vegetarische Variante lässt du die Mettenden weg.

7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis.
7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

100 % kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt.