Outdoor-Rezept

Lagerfeuer-Chili

35 Min. leicht
von Martin Gebhardt Aktualisiert am 24.07.2023 2.549 mal angesehen 66% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Lagerfeuer-Chili

Du bist hier: StartseiteRezept-ÜbersichtLagerfeuer-Chili

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.

Ein wärmendes, reichhaltiges Lagerfeuer-Chili, ideal für Outdoor-Kochen. Mit einfachen Zutaten wie Dosenbohnen und Tomaten, getrocknetem Hackfleisch, Zwiebeln und Knoblauch. Dieses Chili lässt sich leicht auf einem Gaskocher oder Hobo zubereiten und bietet den perfekten Mix aus Komfort und Abenteuer.


Lagerfeuer-Chili

Bitte bewerte das Outdoor-Rezept "Lagerfeuer-Chili"

4.67 (3 Bewertungen)

Rezept teilen

Zutaten für 2 Portionen

1 DosenKidneybohnen (à 400 g)
1 Dosengehackte Tomaten (à 400 g)
1große Zwiebel (ca. 200 g)
2Knoblauchzehen
1 ELChilipulver
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
100 g(getrocknetes) Hackfleisch

Zubereitung

Das Outdoor-Rezept "Lagerfeuer-Chili" bereitest du nach folgender Anleitung Schritt für Schritt zu.

1Den Gaskocher oder Hobo erhitzen.
2Zwiebel und Knoblauch darin anbraten.
3Das (getrocknete) Hackfleisch hinzufügen und anbraten.
4Chilipulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut umrühren.
5Die Bohnen und Tomaten hinzufügen.
6Alles zusammen mindestens 20 Minuten köcheln lassen.

Zubereitungshinweise und Tipps

Verwende frisches Gemüse: Wenn du Zugang zu frischen Tomaten und Bohnen hast, kannst du diese gerne verwenden. Es könnte die Kochzeit etwas verlängern, aber es wird definitiv den Geschmack verbessern.

Mehr Gewürze: Fühl dich frei, zusätzliche Gewürze nach Geschmack hinzuzufügen. Ein wenig Kreuzkümmel oder geräuchertes Paprika kann einen wunderbaren Geschmackstwist hinzufügen.

Brot dazu: Serviere das Chili mit knusprigem Brot oder Tortillachips. Es passt perfekt dazu und hilft, die köstliche Sauce aufzunehmen.

Veganisieren: Für eine vegane Version, ersetze das getrocknete Hackfleisch durch Sojahack oder belasse es einfach. Füge zusätzliches Gemüse wie Paprika oder Mais für mehr Textur und Geschmack hinzu.

Abwandlungen vom Rezept

Lagerfeuer-Chili mit Reis: Koche parallel eine Portion Reis und serviere das Chili darauf. Es wird dir helfen, länger satt zu bleiben, besonders nach einem langen Wandertag.

Lagerfeuer-Chili mit Käse: Streue etwas geriebenen Cheddar oder einen anderen schmelzenden Käse über das Chili, kurz bevor es fertig ist. Decke es ab und lass den Käse schmelzen, bevor du es servierst. Es gibt dem Chili eine zusätzliche Schicht von Geschmack und Cremigkeit.


Schlagworte zum Rezept

HauptgerichteEintöpfeenergiereiche MahlzeitKonserven MittagessenAbendessen Fleischgerichte Schwierigkeitsgrad "leicht" Lange Haltbarkeit Gewicht hoch

Kommentare, Fragen und Tipps (0)

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN