Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 26.01.2024)

Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 26.01.2024) – Howdy, ihr wilden Menschen da draußen. Hier kommt dein wöchentlicher Newsletter.


Aktualisiert am 05.04.2024 934 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Die F.I.A.B. Mail (Freitag, 26.01.2024)

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


Edition: Freitag, 26.01.2024

Der Text hier ist die Aufzeichnung vom wöchentlichen Newsletter – der F.I.A.B. Mail von survival-kompass.de


Howdy.

Bereit für ein bisschen Wildnis-Wahnsinn?

Schnapp dir deine Outdoor-Kappe – wir starten in ein Abenteuer voller Ideen für Kinder und Gruppen, umfallender Bäume und scharfer Töpfe!

Los geht's nach dem Plan:

Fertigkeit 🪓 – Interessant 🤩 – Ausrüstung ⛺ – Bild 🖼️


Fertigkeit:

Als Wildnis-Mentor habe ich mit meinen kleinen Waldläufern schon allerlei Abenteuer erlebt. Letztens waren wir wieder unterwegs – und ich sage euch, es war ein Spaß!

Stellt euch vor, was wir über die Jahre hinweg uns anschauten:

➡️ Wir lernten, Holz zu spalten. Und ich muss sagen, ich bin stolz, dass alle ihre Finger noch dran haben. Nichts bringt dir mehr Respekt vor dem scharfen Messer als ein Haufen aufgeregter Kinder.

➡️ Dann ging's ans Lagerfeuer. Als die Flammen hochloderten, sah ich in den Augen meiner Kids diesen „Wow, wir haben das Feuer gezähmt“-Blick. Fast so, als hätten sie eine verborgene Superkraft entdeckt.

➡️ Aber jetzt kommt der Clou: Wir haben uns im Pflanzenkunde-Duell gemessen. Wer erkennt am schnellsten essbare von giftigen Pflanzen?

Ich sag's euch, nach diesem Tag konnten zumindest einige im Wald ein Gourmet-Menü zaubern – oder zumindest überleben. 😄

Dies sind nur ein paar Highlights aus der Schatzkiste meiner "41 Bushcraft-Ideen mit Kindern".

Vom kunstvollen Schnitzen bis zum Bau eines Unterschlupfs – all das findest du in einer neuen großen Liste.

Und damit du auch weißt, warum du das mit deinen Kindern machen solltest, habe ich jede Aktivität gegliedert in "Ziel", "Was du benötigst", "Was Kinder lernen" und "Was die Kinder üben können".

Bist du bereit, den Wald in deinen persönlichen Abenteuerplatz zu verwandeln?

Dann nichts wie los!

Entdecke heute, wie du und deine Kinder im Bushcrafting aufgehen. 👋

👉 Klicke hier und tauche ein in die 41 Bushcraft-Ideen mit Kindern


Interessant:

Stell dir vor, du wanderst durch den Wald, genießt die Ruhe, und plötzlich – ein bedrohliches Knacken über dir.

Ein Baum droht zu fallen! Klingt wie ein Thriller, ist aber pure Realität.

Als Draußenschläfer habe ich schon einige haarsträubende Situationen erlebt.

Einmal wurde der Himmel plötzlich dunkel, und ich dachte nur: "Jetzt wird's ernst!" 🫣

Aber keine Panik, ich bringe Licht ins Dunkel der Waldgefahren.

Was macht Bäume zu Fallriesen?

1️⃣ Schneelast: Sieht friedlich aus, kann aber Nadelbäume, besonders Douglasien und Laubbäume mit Laub daran, in die Knie zwingen.

2️⃣ Viel Regen: Macht den Boden zu Pudding. Wurzeln verlieren den Halt, Bäume kippen um.

3️⃣ Stürme: Die größten Bösewichte. Sie lieben es, mit Nadelbäumen Verstecken zu spielen.

4️⃣ Nebel und Eisregen: Klingt harmlos, aber Vorsicht! Sie verwandeln Äste in gefährliche Gewichte.

5️⃣ Krankheiten, Schädlinge und Klimawandel: Unsichtbare Feinde, die Bäumen zusetzen. Die Kastanienminiermotte oder der Schlauchpilz bei Eschen – kleine Plagegeister mit großer Wirkung.

Was tun, wenn der Wald zum Risiko wird?

  • Wissen ist Macht: Informiere dich über Wetterbedingungen und Waldzustände.
  • Achtung bei Sturmwetter: Besser daheim bleiben, als ein Risiko eingehen.
  • Augen auf: Tote Bäume und kranke Riesen erkennen. Sie sind die wahren Zeitbomben.

Fazit: Der Wald ist ein magischer Ort, aber auch ein Ort, der Respekt und Vorsicht erfordert. Nutze dein Wissen und deine Intuition, um sicher zu bleiben.

Mehr über die Gefahren im Wald und wie du sie meisterst, findest du hier:

👉 Umstürzende Bäume - wie erkennen und wann ist es gefährlich im Wald?


Ausrüstung:

Beim Bushcrafting ist der Kochtopf dein bester Kumpel – und der Zebra Billy Pot?

Der ist der Chuck Norris unter den Töpfen! 🤭

Stell dir vor, du sitzt am Lagerfeuer, der Himmel prunkt mit Sternen, und du... kämpfst mit einem wackeligen, dünnwandigen Topf.

Nein, danke! Da kam der Zebra Billy Pot ins Spiel: robust, zuverlässig, ein echter Hingucker.

Der Zebra Billy Pot ist sofort einsatzbereit – egal ob über dem Lagerfeuer oder über dem Gaskocher

Ich erinnere mich an ein Bushcraft-Abenteuer. Da stand ich, mit meinem neuen 14 cm Billy Pot – groß genug für eine herzhafte Suppe, klein genug für meinen Rucksack.

Dieser Topf ist so vielseitig, dass er in der Wildnis fast alles mitmacht.

Kochen, Dämpfen, ja sogar als improvisierter Backofen, wenn du mutig bist.

Der Billy Pot ist ein echtes Schwergewicht – im positiven Sinne. Er ist so stabil, dass er selbst in einem Actionfilm eine gute Figur machen würde.

Aber lass uns ehrlich sein: Wenn du planst, den Everest zu besteigen, nimm lieber einen leichteren Topf mit.

Hast du Bock, den Billy Pot selbst auszuprobieren? Dann schau dir mein Review an.

Also, raus mit dir, koch was Leckeres und erlebe den Ausflug mit dem Zebra Billy Pot – dem Topf, der fast alles aushält. Fast.

👉 Hier geht's zum vollständigen Review


Bild:

Ist es nicht faszinierend, wie viel wir über die verborgene Welt der Wildtiere erfahren können, einfach, indem wir ihre Spuren lesen?

Heute lade ich dich ein, gemeinsam mit mir die Welt aus der Perspektive eines Marders zu entdecken.

Zunächst fällt uns auf: Marderspuren sind einzigartig! 👇👇👇

nl marder trittsiegel schnee 2024

Ihre Abdrücke erzählen Geschichten von nächtlichen Streifzügen und heimlichen Jagden.

Mit ein wenig Übung wirst du bald die charakteristischen Merkmale erkennen – die kleinen, aber deutlichen Fußabdrücke, die uns verraten, wo unser pelziger Freund unterwegs war.

Schau dir dieses kurze, spannende Video an, um einen ersten Eindruck zu bekommen:

👉 Mehr zum Marder findest du hier in meiner Spurendatenbank


Bleib wild, bleib neugierig und vor allem: Bleib sicher da draußen und genieße die Natur.

Wilde Grüße, Martin

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen
Martin Gebhardt

Autor des Ratgebers


Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

War dieser Ratgeber hilfreich?

1 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

5.00 von 5 Punkten (1 Bewertungen)

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie F.I.A.B. Mails


Outdoor-Produkte, die ich getestet habe

Um dir bei der Auswahl der besten Outdoor-Produkte zu helfen, habe ich habe ich gemeinsam mit meinem Team viele Produkte getestet. Finde hier persönliche Erfahrungen und Empfehlungen von mir und anderen Autoren, die auf jahrelanger Praxis basieren.

👉 Alle Reviews findest du hier

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN