Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.

Ist es jemals zu spät, sich auf eine Krise vorzubereiten? (5 Warnzeichen, auf die du achten solltest!)

Ich habe die 5 häufigsten Warnzeichen zusammengestellt, die zeigen, wenn eine Krise auf dem Weg ist! Wäre es nicht besser, wenn du eine Krise kommen siehst?

von Martin Gebhardt | Prepping | noch kein Kommentar
Ist es jemals zu spät, sich auf eine Krise vorzubereiten? (5 Warnzeichen, auf die du achten solltest!)

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Es ist vorteilhaft, einen Plan für Notfälle zu haben, und man weiß nie, wann sie eintreten.

Täglich passieren so viele Ereignisse, ohne, oder mit wenig Vorankündigung. Es ist schwierig, vorherzusagen, wann eine Krise bevorsteht.

Wäre es nicht besser, wenn du ES kommen sehen könntest? Möchtest du nicht lieber vorbereitet sein und die Werkzeuge besitzen, um mit allem fertig zu werden, was die Welt auf dich zuwirft?

Ich habe die 5 häufigsten Warnzeichen zusammengestellt, die zeigen, wenn eine Krise auf dem Weg ist!

Das Undenkbare ist während der COVID-Pandemie bereits passiert

Erinnerst du dich an die Zeit vor zwei Jahren, als ganze Länder begannen, den Alltag wegen Covid nach und nach herunterzufahren?

Du konntest nicht in andere Länder reisen, noch nicht mal in ein anderes Bundesland!

Das war undenkbar und doch geschah es innerhalb weniger Tage.

lernen aus der corona pandemie

Dann waren Toilettenpapier und Nudeln allen, und die meisten begannen, sich in ihren Häusern zu verstecken.

Wenn ich über die letzten zwei Jahre nachdenke, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es sehr wohl eine Zeit geben kann, in der es zu spät ist, sich vorzubereiten.

Der wichtige Unterschied zwischen Survival und Prepping

Ich weiß, dass einige von euch aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihres Standorts überleben könnten. Andere bereiten sich schon so lange vor, dass man sich locker monatelang hinlegen könnte.

Survival ist das, was nach einem Ereignis passiert, und es gibt alle möglichen kreativen Möglichkeiten, Tag für Tag zu überleben und über die Runden zu kommen.

Preppen geht anders. Prepping (das Vorbereiten) bedeutet, Maßnahmen im Voraus zu ergreifen und proaktiv zu sein, sodass du bereit bist, wenn eine Krisensituation eintritt.

Deine Vorbereitungen machen sich nun bezahlt, um die Auswirkungen dieses Ereignisses abzumildern.

Hier sind die Warnzeichen, die ich für wichtig halte, um zu signalisieren, dass es zu spät ist, sich vorzubereiten.

Fünf Warnzeichen, dass es für eine Vorbereitung zu spät ist

Hier sind die Anzeichen dafür, dass es jetzt an der Zeit ist, sich mit allem, was du besitzt, zu verkriechen, wo immer du bist.

Tritt mit engen Freunden und Verwandten in Kontakt und bereite dich darauf vor, was kommt.

Warnzeichen Nr. 1: Du besitzt keinen einfachen Zugang mehr zu deinem Geld

  • Lange Schlangen vor der Bank, Menschen stehen früh am Tag an, um Transaktionen zu tätigen
  • Banken begrenzen Auszahlungsbeträge
  • Begrenzte Banköffnungszeiten
  • Dem Geldautomaten geht das Bargeld aus
  • Neue staatliche Vorschriften, die Bargeldabhebungen oder andere Arten von Transaktionen einschränken
geldautomat out of order

Warnzeichen Nr. 2: Es ist schwieriger oder unmöglich, einfach zu reisen

  • Die Regierung regelt den Kraftstoffverkauf und legt die maximal gefahrenen Kilometer fest
  • Die Benzinpreise werden so teuer, dass sich das Reisen nicht mehr lohnt
  • Kontrollpunkte werden errichtet zwischen Staaten, Bundesländern oder sogar Bezirken, um sicherzustellen, dass Vorschriften durchgesetzt werden
  • Wenn Bewegungsfreiheit fast unmöglich wird, wird auch das Überleben unmöglich.
  • Eine Reise zu deiner Bug-Out-Location ist aufgrund der Maßnahmen nicht mehr möglich
reiseverbot

Warnzeichen Nr. 3: Gewöhnliche Einkäufe sind schwieriger zu tätigen

  • Lebensmittel werden knapp, erhöhte Anzahl leerer Verkaufsregale
  • Mehr Wettbewerb um Waren und Dienstleistungen
  • Die Preise schießen in die Höhe, bis selbst die Basics nicht mehr bezahlbar sind
  • Von Einzelhändlern oder staatlichen Stellen festgelegte Beschränkungen für Käufe
  • Ein Schwarzmarkt entwickelt sich
  • Aufgrund von Engpässen und Vorschriften können Sie sich nicht einmal mehr mit den Grundlagen eindecken
leeres frischeregal fleisch

Warnzeichen Nr. 4: Die Finanzmärkte spielen verrückt

  • Tage der Ungewissheit, die sich in eine Spirale verwandeln und die Menschen in Panik versetzen
  • z. B. ein Einbruch des Aktienmarktes um 30 % oder mehr des Dow Jones Industrial Average (DJIA) in weniger als 10 Tagen
  • einsetzende „Bail Ins“ (Einlegergelder werden zur Rückzahlung insolventer Banken genutzt)
  • Zusammenbruch des Rentenmarktes
finanzmarkt crash

Warnzeichen Nr. 5: Unruhen brechen aus

  • Plünderungen/Unruhen breiten sich auf die nahe gelegene Stadt aus
  • Kriminalität und Gesetzlosigkeit nehmen zu und erreichen einen „Wendepunkt“
  • Rassistische Gewalt
  • Klassengewalt
unruhen

Wie du merkst, signalisieren diese 5 Warnzeichen ein Ende der einfachen oder schnellen Vorbereitung.

Ich habe keine Kristallkugel, um zu sagen, ob eines dieser Warnzeichen eintreten wird oder wann dies der Fall sein könnte.

Aber alle 5 Zeichen sind sehr leicht vorstellbar. Seit Corona und dem Ukraine-Krieg befindest du dich nicht länger im Bereich verrückter Verschwörungstheorien.

Wir alle haben gesehen, dass sich zu viele dieser Theorien als zu 100 % wahr herausstellen.

Letztlich kommt es auf deine Aufmerksamkeit an. Das Bewusstsein für solche Ereignisse ist WESENTLICH.

Es ist auch essenziell, sich bei all dem auf sein Bauchgefühl zu verlassen. Wenn du oder jemand in deiner Familie oder deiner Gruppe „sich nicht gut fühlt“ über das, was kommt, dann sollte das auch ein gültiges auslösendes Ereignis sein.

Ist es jemals zu spät, sich auf eine Krise vorzubereiten?

Es ist nie zu spät, sich auf eine Krise vorzubereiten. Selbst wenn du in Verleugnung lebtest oder versucht hast, das Thema insgesamt zu vermeiden, ist es an der Zeit, sich auf das Unvermeidliche vorzubereiten.

Dafür brauchst du nicht viel Zeit noch Geld. Beginne einfach mit ein paar kleinen Vorbereitungen und so kannst du dich auf den Weg machen.

Es gibt viele Dinge, die du tun kannst, um dich und deine Familie auf eine Notsituation vorzubereiten. Einer der grundlegendsten Schritte, den du unternehmen kannst: sicherzustellen, dass dein Zuhause im Notfall über genügend Wasservorräte (hier berechnen) und Lebensmittelvorräte (hier berechnen) verfügt.

Aber bei der Vorbereitung auf eine Krise geht es nicht nur darum, sich mit Lebensmitteln und Wasser einzudecken. Es geht auch darum, die geistige und körperliche Fähigkeit zu haben, mit dem Stress umzugehen, der mit einer Katastrophe einhergeht.

Lies auch: 7 Schritte zur Vorbereitung auf Notfälle und Krisen

Zusammenfassung

Ich habe dir meine eigenen fünf Warnzeichen gezeigt, wann es für die Vorbereitung zu spät geworden ist. Vergleiche sie mal mit deinen Gedanken und schreib mir dann in die Kommentare.

Ich hoffe, meine Gedanken geben dir Denkanstöße und sie helfen dir, deine eigenen Vorbereitungspläne zu verfeinern und dass wir uns nie mit einer dieser Arten von Ereignissen befassen müssen.

Aber ich werde nie aufhören, mich für alle Fälle vorzubereiten!

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen, die dir Power für die Wildnis geben.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (4 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Prepping”

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.