Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.

7 essenzielle Gegenstände, die du während eines Blackouts benötigst

Wenn der Strom ausfällt, kann sich die Welt in einer Sekunde ändern. Hier sind 7 wichtige Gegenstände, die du während eines Stromausfalls benötigst.

7 essenzielle Gegenstände, die du während eines Blackouts benötigst

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Es gibt viele unerwartete Dinge, die unser tägliches Leben stören können. Niemand ist immun gegen das Unerwartete, und es ist immer gut, auf alles vorbereitet zu sein.

Was würdest du tun, wenn es in deiner Stadt einen Stromausfall gäbe?

Wenn du jetzt in diese sieben Must-Have-Artikel investierst, erhältst du mehr Sicherheit, mehr Seelenfrieden und bessere Fähigkeiten, um jede Situation zu meistern.

Es ist wichtig, diese Gegenstände für alle Fälle zur Hand zu haben und ich stelle dir nun meine 7 Gegenstände vor.

Ist eine Vorbereitung für einen Stromausfall oder Blackout sinnvoll?

Es ist keine Überraschung, dass Stromausfälle in vielen Ländern ein regelmäßiges Problem sind.

Die durchschnittliche Person – je nach Land – kann ein bis drei Ausfälle in einem Jahr erleben.

Und jeder Vorfall kann einige Tage dauern, wenn nicht länger.

Ein Stromausfall ist ein Szenario, auf das sich die Leute vorbereiten sollten.

Und deshalb solltest du als allererstes eine Blackout-Tasche oder eine Tasche mit Überlebensgegenständen zusammenstellen.

Diese wird dir dabei helfen, das nächste Blackout-Szenario zu überstehen.

Um auf einen Stromausfall vorbereitet zu sein, isst es ratsam einen „Black Out Bag“ oder ein Notfallset für zu Hause zusammenzustellen.

Du solltest dieses Notfallset an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren und sicherstellen, dass jeder in deiner Familie weiß, wo es zu finden ist.

Dein Stromausfall-Kit sollte mindestens die folgenden Artikel enthalten.

  • Eine Lichtquelle
  • Ein Notfallradio
  • Handwärmer
  • Bücher und Spiele
  • Solarbetriebene Taschenlampe
  • Propan-Campingkocher
  • Trinkwasser

1. Lichtquelle

Es ist ratsam, in mehrere Lichtquellen zu investieren. Dazu gehören

  • Kerzen (+dazugehörige Kerzenständer)
  • Feuerzeuge
  • Streichhölzer
  • Teelichter
  • Taschenlampen
  • Laternen

Kerzen und Teelichter sind günstig und bieten gutes Licht (und sogar ein wenig Wärme).

Jedoch ist es auch gefährlich, sie im Haus zu haben, wenn zum etwas kleine Kinder herumlaufen. Und Kerzen stellen natürlich eine offensichtliche Brandgefahr dar.

Aus diesem Grund könnten gerichtete Lichter wie Taschenlampen und omnidirektionale (Abstrahlung in alle Richtungen) Lichter wie Laternen eine klügere Idee sein.

Achte darauf, mehrere Lampen sowie zusätzliche Batterien für jede einzelne zu kaufen.

Eine andere Idee ist die Investition in eine Stirnlampe, die gerichtetes Licht wie eine Taschenlampe liefert und gleichzeitig beide Hände für andere Aufgaben freihält.

Es gibt viele Lichtquellen, die dich mit genügend Licht für den Abend versorgen können. Einige Beispiele sind Kerzen (+ passende Leuchter), Feuerzeuge, Streichhölzer, Teelichter, Taschenlampen und Laternen.
Es gibt viele Lichtquellen, die dich mit genügend Licht für den Abend versorgen können. Einige Beispiele sind Kerzen (+ passende Leuchter), Feuerzeuge, Streichhölzer, Teelichter, Taschenlampen und Laternen.

Lies auch: Diese Solarpanels haben es in meine Bestenliste geschafft.

2. Notfallradio

Der Zugriff auf Nachrichten und Wetteraktualisierungen ist von entscheidender Bedeutung, und in einem Blackout-Szenario werden wahrscheinlich auch der Mobilfunkdienst und das Internet außer Gefecht gesetzt.

Aus diesem Grund solltest du in ein hochwertiges Notfallradio investieren, und zwar vorzugsweise in eines, das leicht und kompakt ist, damit es leicht tragbar ist.

Eine der besten Möglichkeiten, dein Radio mit Strom zu versorgen, ist der Kauf eines solarbetriebenen Geräts. Sonnenkollektoren sind eine hervorragende Möglichkeit, Strom aus Licht zu erzeugen, und sie können auf vielfältige Weise verwendet werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, wenn es um Solarenergie für Radios geht. Die erste Option ist eine Batterie mit wiederaufladbarem Akku und Solarmodulen, die dein Radio ohne Notwendigkeit mit Strom versorgen.

Entscheide dich für ein Radio, das mit einem wiederaufladbaren Akku mit Sonnenkollektoren und einer Kurbel zum manuellen Aufladen des Akkus und AA-Batterien geliefert wird. So besitzt du mehrere Optionen, um es mit Strom zu versorgen.
Entscheide dich für ein Radio, das mit einem wiederaufladbaren Akku mit Sonnenkollektoren und einer Kurbel zum manuellen Aufladen des Akkus und AA-Batterien geliefert wird. So besitzt du mehrere Optionen, um es mit Strom zu versorgen.

Ich bin ziemlich zufrieden mit meinem Kaito Emergency Radio. Es nutzt austauschbare Akkus oder ich kann den eingebauten Akku mit der Handkurbel, dem Solarpanel oder dem USB-Ladeanschluss aufladen.

Mit den mehreren eingebauten Taschenlampen und der Möglichkeit, mein Handy bei Bedarf aufzuladen, denke ich, dass es ein Kinderspiel und ein Muss in jeder Notfallausrüstung ist. Schau dir hier mein Kaito Emergency Radio auf Amazon an.

3. Handwärmer

Wenn bei kaltem Wetter der Strom ausfällt, wird die Luft in deiner Wohnung schnell kalt und es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein. Kaufe daher Hand- und Fußwärmer, damit deine Hände und Füße nicht frieren.

Ich empfehle dir und deiner Familie einfach eine ganze Schachtel zu kaufen. Auf Amazon findest du hier eine Großpackung mit 30 Paar Wärmepads, die 12 Stunden halten.

Halte deine Hände warm mit Handwärmern! Eine warme Hand wird Wunder für Ihre Stimmung und Einstellung bewirken.
Halte deine Hände warm mit Handwärmern! Eine warme Hand wird Wunder für Ihre Stimmung und Einstellung bewirken.

4. Bücher, Spiele und Unterhaltungsquellen

Bücher, Brettspiele, ein einfaches Kartenspiel und andere Unterhaltungsquellen sind nett. Sie helfen dir und deiner Familie, die Moral in einem Notfall zu stärken.

Die Ablenkung verschafft dir vielleicht ein paar schöne Stunden und die Spiele werden dich von der Katastrophe ablenken.

5. Solarbetriebene Taschenlampe

Eine der besten Arten von Taschenlampen ist eine solarbetriebene Taschenlampe mit Akkus. Diese Taschenlampen verwenden zum Aufladen Sonnenkollektoren, sodass Sie sich keine Gedanken über den Austausch der Batterien machen müssen.

Alternativ kannst du dich auch für eine solarbetriebene Laterne entscheiden, die omnidirektionales Licht spendet.

Es gibt nicht wirklich die „beste“ Solarlaterne. Sie alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und es kommt letztlich auf die persönlichen Vorlieben an.

Mir persönlich gefällt die aufblasbare Solarlaterne LuminAid am besten. Sie ist einfach zu bedienen, leicht und kann sogar dein Handy aufladen. Sieh sie dir hier an.

Für eine solarbetriebene Taschenlampe mag ich die Simpeak LED Taschenlampe.

Die beste solarbetriebene Taschenlampe muss in der Lage sein, sich schnell wieder aufzuladen und auch einen Lichtstrahl zu liefern, der hell und breit genug ist.
Die beste solarbetriebene Taschenlampe muss in der Lage sein, sich schnell wieder aufzuladen und auch einen Lichtstrahl zu liefern, der hell und breit genug ist.

6. Propangas-Campingkocher

Wenn du deinen Elektroherd oder deine Mikrowelle nicht benutzen kannst und das Essen in deinem Kühlschrank schlecht wird, musst du eine andere Methoden zum Zubereiten von Speisen nutzen.

Ein kleiner Propan-Campingkocher ist eine erschwingliche und effiziente Option.

Und das Gute ist, dass du solch einen Campingkocher auch in Innenräumen nutzen kannst.

Investiere auch in einen zusätzlichen Gaskartuschen. Halte neben Kocher und Kartuschen auch Dosen mit Suppe, Nudeln oder gefriergetrockneten Lebensmitteln bereit, die nicht zu viel Platz einnehmen und die du während des Notfalls problemlos zubereitest.

Es gibt viele verschiedene Marken und Designs von Propangasbrennern. Ich empfehle, es einfach zu halten und ein paar einzelne Gaskartuschen von Primus und mindestens einen Brenner zu kaufen, der daran geschraubt wird.

Der Primus Essential Trail Stove ist ein kleiner und hochwertiger, leichter und robuster Campingkocher. Es ist nicht nur zum Campen geeignet – es eignet sich auch hervorragend für Wohnwagen, Boote, Hütten, Cottages, Strandhäuser usw.
Der Primus Essential Trail Stove ist ein kleiner und hochwertiger, leichter und robuster Campingkocher. Es ist nicht nur zum Campen geeignet – es eignet sich auch hervorragend für Wohnwagen, Boote, Hütten, Cottages, Strandhäuser usw.

7. Trinkwasser

Plane, mindestens 2,5 Liter Wasser pro Person und Tag in deinem Haus ein.

Wenn ihr etwa eine vierköpfige Familie seid und ausreichend Wasser für eine Woche speichern wollt, dann solltest du mindestens 70 Liter Wasser aufbewahren (rechne dir hier alles individuell aus).

Dieses Wasser wird sowohl zum Trinken, als auch für die persönliche Hygiene verwendet. Bewahre das Wasser in Eimern, Krügen oder Kanistern auf.

Notiere dir das Datum, an dem du das Wasser abgefüllt hast, und plane, es mindestens alle sechs Monate zu wechseln.

Lagere dein Wasser kühl und geschützt vor Licht.
Lagere dein Wasser kühl und geschützt vor Licht.

Fazit

Stromausfälle können aus verschiedenen Gründen mehrmals im Jahr auftreten, z. B. durch Blitzschlag, Unfälle, Gaskrisen und sogar Bauarbeiten. Es ist sinnvoll, sich darauf vorzubereiten.

Du weißt nie, wann du dein Zuhause oder Büro im Notfall evakuieren musst.

Es ist wichtig, im Voraus zu planen und einen "Black Out Bag" zusammenzustellen – ein Kit, das mit allen notwendigen Gegenständen gefüllt ist.

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.


Fragen und Antworten (Q&A) zum Thema

Was sind die wichtigsten Gegenstände während eines Stromausfalls?

Im Falle eines Stromausfalls ist es wichtig, einen Plan zu besitzen. Dieser Plan sollte eine Liste der Artikel enthalten, die du benötigst, um den Ausfall zu überstehen. Dinge wie Mineralwasser, Konserven, batteriebetriebenes Radio, Taschenlampe oder Laterne mit zusätzlichen Batterien und ein Erste-Hilfe-Kasten sind alles wichtige Dinge, die du zur Hand haben solltest.

Was tun, wenn der Strom länger als 24 Stunden ausfällt?

Wenn der Strom länger als 24 Stunden ausfällt, ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und Panik zu vermeiden. Wenn du dich in einem Gebäude befindest, vergewisser dich, dass alle Lichter ausgeschaltet sind. Wenn du draußen bist, stelle sicher, dass dein Telefon mit Akkus oder Autoladegeräten aufgeladen ist. Halte dich von heruntergefallenen Stromleitungen fern und näher dich keinen Gebäuden, die möglicherweise beschädigt wurden.

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen, die dir Power für die Wildnis geben.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (4 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (2)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Prepping”

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.