Psssst… einzigartiges Wildnis-Programm voraus – Start 10.10.2022 – Klicke hier

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Gaskrise – was tun? Wie du dich auf einen langfristigen Gasausfall in Deutschland vorbereitest

Dieser Ratgeber hilft, dich auf einen langfristigen Gasausfall vorzubereiten und deine Bedürfnisse und Ressourcen in einer Gaskrise zu berücksichtigen.

Gaskrise – was tun? Wie du dich auf einen langfristigen Gasausfall in Deutschland vorbereitest

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Durch den Ukraine-Krieg entsteht in Deutschland eine anhaltende Gaskrise.

Die Experten warnen, dass es möglicherweise nicht genug Gas gibt, um alle Menschen und die Industrie zu versorgen.

Dies hat viele Personen dazu veranlasst, über einen langfristigen Gasausfall nachzudenken – aber das Wissen ist begrenzt und unter den Menschen verstreut.

Wenn die Gasversorgung unterbrochen oder stark reduziert wird, wird dein Leben auf den Kopf gestellt.

Viele Menschen in Deutschland sind verwirrt und unvorbereitet auf einen langfristigen Gasausfall. Sie haben Angst davor, wie sie in den Wintermonaten Essen kochen oder gar ihre Häuser heizen sollen.

Ich zeige dir nun in diesem Ratgeber, wie du dich auf eine langfristige Gasknappheit in Deutschland vorbereitest.

Was ist eine Gaskrise?

Eine Gaskrise ist eine Situation, in der es zu einem Mangel an Gas kommt, der zu einem Mangel an anderen Gütern und Dienstleistungen führt. Dieser Mangel kann auf Krieg, Terroranschläge oder Naturkatastrophen zurückzuführen sein.

Ein Grund für die Gaskrise in Deutschland ist der Ukraine-Russland-Konflikt. Immer weniger Gas fließt durch die Pipelines nach Deutschland und die Preise steigen.

Auch wenn es noch genug Gas gibt für die Versorgung der Haushalte, so merken die ersten Mieter schon eine steigende Nebenkostenabrechnung. Viele Vermieter haben ihre Mieter aufgefordert, mehr Abschläge im Voraus zu bezahlen.

In einer Gaskrise steigen die Preise für Gas – das macht sich schnell bei den Endverbrauchern bemerkbar
In einer Gaskrise steigen die Preise für Gas – das macht sich schnell bei den Endverbrauchern bemerkbar

Was sind einige der Ursachen der Gaskrise?

Der Krieg in der Ukraine und in Russland hat zu einer Gasknappheit geführt. Die Krise ist auf die steigende Nachfrage nach Gas, den Ausfall der Gasförderung und den Krieg zurückzuführen.

Gaspipelines werden durch den Konflikt unterbrochen, was zu einer Verringerung der Versorgung führt.

Russland ist einer der größten Gasproduzenten weltweit und versorgt Deutschland an drei Übergangspunkten mit Erdgas. Den größten Durchfluss besitzt der Übergangspunkt Greifswald (RUS) (NordStream 1), danach folgen Mallnow (PL) und Waidhaus (CZ).

Und Russland besitzt mit dem Gasverkauf nach Deutschland Macht, um insbesondere Druck auszuüben.

Russland setzte zum Beispiel 2006 sein Erdgas als Waffe gegen die Ukraine ein, als es nach Meinungsverschiedenheiten über die Preise mit der ukrainischen Regierung die Lieferungen stoppte.

Aber auch durch Sanktionen der EU gegen Russland kann die Gasknappheit verschlimmern. Europa will damit auch Druck ausüben und zur Beendigung des Kriegs drängen.

Russisches Gas fließt durch die Ukraine und durch Europa
Russisches Gas fließt durch die Ukraine und durch Europa

Was passiert, wenn das Gas ausfällt?

Die Folgen eines Gasausfalls sind massiv. Es gibt viele mögliche Ergebnisse, aber das wahrscheinlichste ist, dass die Menschen ohne Heizung, Kochen und Warmwasser zurückbleiben.

Der öffentliche Verkehr wird stark beeinträchtigt, was bedeutet, dass die Menschen nicht zur Arbeit oder zur Schule gelangen können.

Der Gasmangel wird sich auch auf Strom- und Versorgungsunternehmen wie Wasser- und Abwassersysteme auswirken.

Hinzu kommt, dass die Lebensmittelproduktion eingestellt wird, weil es kein Gas mehr gibt, um die Maschinen in der Landwirtschaft oder Lebensmittelverarbeitung anzutreiben.

Weitere Industriezweige können nicht mehr produzieren, darunter die Chemieindustrie, die Papierindustrie, die Stahlindustrie sowie die Glasindustrie.

In meinem Ratgeber “Vorbereitung auf Lebensmittelknappheit: Lebensmittel, die während dem Ukrainekrieg, knapp oder teuer werden“ gehe ich darauf ein, welche Lebensmittel betroffen sind.

Doch ich will keine Panik verbreiten, denn Deutschland beratschlagt sich regelmäßig und stellt sich auch auf eine Gasknappheit ein. Es werden unter anderem die ersten Notfallpläne für den Gasverbrauch ausgearbeitet.

Weiterhin reduzierten sich die Gasimporte aus Russland deutschlandweit bereits von 55 Prozent auf 44 Prozent. Hierbei siehst du, dass wir auch auf Gas teilweise verzichten können. Dennoch bleibt es ein riesiges Unterfangen, komplett auf das russische Gas zu verzichten.

Hinzukommt, dass laut Statistik immer noch 35 % aller Rohölimporte und 50 % der Steinkohle aus Russland kommt. Hier sollte dir spätesten klar werden, dass wir abhängig von Russland sind. Bleiben diese Brennstoffe etwa komplett aus, ist ein Blackout (anhaltender langer Stromausfall) nicht weit entfernt.

Notfallplan Gas für die Bundesrepublik Deutschland

Sollte Putin den Gashahn zudrehen, greifen verschiedene Warnstufen des Bundes nacheinander.

Folgende Warnstufen gibt es:

  • Frühwarnstufe: Verschlechterung der Gasversorgung (seit Ende März 2022 in Kraft).
  • Alarmstufe: tritt in Kraft, wenn es zu einer Störung bei der Gasversorgung kommt.
  • Notfallstufe: bedeutet, dass die Störung erheblich ist und kein Gas mehr verfügbar ist.
Im Frühjahr sind die Gasspeicher meistens nur zu 1/4 gefüllt
Im Frühjahr sind die Gasspeicher meistens nur zu 1/4 gefüllt

Die Bundesnetzagentur in Bonn ist für diese Prozesse zuständig und muss bei den Warnstufen entscheiden, welche Gasversorgung eingestellt oder gedrosselt wird.

Laut Bundesnetzagentur gibt es jedoch eine konkrete Reihenfolge, wer oder was dann nur noch beschränkt oder überhaupt nicht mit Gas versorgt wird.

So sind die „Letztverbraucher im Erdgasverteilnetz“ als die „Haushaltskunden zum Zwecke der Wärmeversorgung“ priorisiert.

Danach folgen „Grundlegende soziale Dienste im Sinne des Art. 2 Abs. 4 der Verordnung (EU) 2017/1938 im Erdgasverteilnetz und im Fernleitungsnetz“. Das sind „Dienste in den Bereichen Gesundheitsversorgung, grundlegende soziale Versorgung, Notfall, Sicherheit, Bildung oder öffentliche Verwaltung“, also etwa Krankenhäuser, Straßenreinigung und Müllabfuhr sowie der öffentliche Personennahverkehr und Flughäfen.

Zu guter Letzt werden die Fernwärmeanlagen (Gaskraftwerke) mit Erdgas beliefert, damit diese die Haushaltskunden sowie die sozialen Dienste mit Fernwärme versorgen können.

Nun klingt das für die Bürger in ihren Wohnungen zunächst nicht schlimm, werden sie doch priorisiert mit Gas versorgt. Dennoch werden auch schon erste Stimmen laut, die die Bürger ermahnen, den Gasverbrauch zu drosseln.

Klaus Müller, der neue Chef der Bundesnetzagentur, wurde die Frage gestellt, ob Saunen und große Singlewohnungen künftig noch ständig beheizt werden könnten. Darauf antwortete er:

„Nein, ich glaube, dass das in einer Gasnotlage auf gar keinen Fall mehr zu rechtfertigen wäre.“ (Quelle).

Wie du siehst, solltest du also auch hier mit Einschränkungen rechnen, wenn uns eine Gaskrise trifft.

4 Dinge, die du dieses Wochenende tun solltest, um sich auf eine Gaskrise vorzubereiten

1. Überprüfe deine Notfallausrüstung

Stelle sicher, dass du Wasser, haltbare Lebensmittel, ein batteriebetriebenes oder Handkurbelradio und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung besitzt. Du solltest auch Gegenstände wie Decken, Streichhölzer, Kerzen, Medikamente, Bargeld und Reiseschecks und Kopien wichtiger Dokumente in deine Notfallausrüstung aufnehmen.

In meinem ausführlichen Ratgeber über die Notfallsorge-Liste findest du meine empfohlenen Gegenstände. Außerdem solltest du dir einen Fluchtrucksack (Bug Out Bag) zulegen, der alle wichtigen Gegenstände enthält, wenn du doch mal deine Wohnung verlassen musst.

Eine Notfallausstattung solltest du immer zu Hause lagern
Eine Notfallausstattung solltest du immer zu Hause lagern

2. Bereite dich auf Stromausfälle vor

Lade jetzt alle deine elektronischen Geräte (und Powerbanks) auf, damit sie bereit sind, wenn der Strom länger ausfällt (ein Blackout), und stelle sicher, dass du genügend Batterien für Taschenlampen und Radios zur Hand hast.

3. Bereite dich auf kühle Nächte vor

Jeder zweite Haushalt heizt mit Gas in Deutschland und daher liegt es nahe, dass Heizungen ausfallen können. Besonders Familien mit kleinen Kindern und unseren älteren Mitbürger sind hier angesprochen.

Säuglinge zum Beispiel benötigen eine ständig gut gewärmte Wohnung oder ein warmes Bett. Sorge also vor, indem du dir Wolldecken zulegst und vielleicht über eine Heizalternative nachdenkst. In meinem Ratgeber “9 Möglichkeiten, wie du ohne Strom und Heizung warm bleibst“ findest du mehr Hilfe.

Fällt die Heizung aus, solltest du über Alternativen zum Aufwärmen verfügen
Fällt die Heizung aus, solltest du über Alternativen zum Aufwärmen verfügen

4. Suche dir alternative Koch- und Heizmethoden

Obwohl Campingkocher und Gasheizer nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden sollen, ist es dennoch möglich, dass du dir dein Essen aufwärmst oder sogar Räume heizt. Lies dazu meinen Ratgeber „Können Campingkocher auch in Innenräumen verwendet werden?“ und schau dir auch an, wie du ohne Feuer, Strom und Gas kochst.

Möchtest du vernünftig vorsorgen, dann ist es ratsam, dass du dich mit Notheizungssysteme beschäftigst, wie Heizstrahler, Infrarotheizung, Kaminen oder Öfen.

5. Nutze Alternativen zur minimalen Versorgung deiner Geräte

Mit moderner Ausrüstung lässt sich Strom erzeugen und so das eine oder andere Smartphone aufladen oder einen PC betreiben. Spezielle Solargeneratoren, welche aus einer großen Powerbank und Solarpanels bestehen, haben sich bewährt.

Schau dich nach Alternativen um, wie du deine Geräte mit Strom versorgst
Schau dich nach Alternativen um, wie du deine Geräte mit Strom versorgst

3 Dinge, die du tun solltest, wenn die Gaskrise spontan eintritt

1. Erlange die Kontrolle

Wie du eine Gaskrise überstehst? Übernimm die Kontrolle über die Situation!

Die Angst vor einer Gasknappheit ist normal. Der Gedanke, nicht in der Lage zu sein, seinen Alltag zu leben oder sich angemessen um seine Familie zu kümmern, ist einschüchternd. Der Trick, um die Angst in Schach zu halten, besteht darin, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen.

Nein, du kannst die Gasknappheit nicht kontrollieren – aber du kannst kontrollieren, wie du darauf reagierst. Die Kontrolle über die Situation zu übernehmen, wird dir helfen, die Angst im Moment zu reduzieren. Die Kontrolle wird dir helfen, mit einem klaren Plan zu reagieren, und dir schließlich dabei helfen, zukünftige Krisen zu vermeiden, indem du einen langfristigen Plan entwickelst.

2. Bleibe ruhig und kümmere dich um unmittelbare Bedürfnisse

Wenn eine Krise eintritt, sei es ein Gasmangel, eine Pandemie oder ein wetterbedingter Vorfall, ist es das Wichtigste, ruhig zu bleiben und sich um deine dringendsten Bedürfnisse zu kümmern. Sobald du weißt, dass du im Moment sicher bist, erstellst du einen Plan.

Der sieht in einer Gaskrise so aus:

Stelle sicher, dass alle wohlauf sind. Ist jeder dort, wo er sein muss? Muss jemand von weit weg nach Hause kommen oder an einen Ort gebracht werden, an dem er die Gasknappheit überstehen kann?

Hat jeder (und deine Haustiere) eine ausreichende Versorgung mit Medikamenten (hier mein Ratgeber zur Medikamenten-Liste)?

Gibt es eine potenzielle oder bereits bestehende Erkrankung, die eine medizinische Notfallversorgung erforderlich machen könnte? Besitzt du ausreichend Benzin/Diesel, um diese Person ins Krankenhaus und nach Hause zu bringen? Sind alle anderen Erste-Hilfe-Bedürfnisse abgedeckt?

3. Erstelle einen Aktionsplan

Sobald du dich um die unmittelbaren Bedürfnisse gekümmert hast, kannst du jetzt mit der Entwicklung eines Aktionsplans beginnen. Zu wissen, wie du mit der Krise umgehen wirst, gibt dir ein Gefühl der Kontrolle.

Priorisiere als Erstes, was zu erledigen ist, und lege fest, welche Bedürfnisse warten können, bis die Krise gelöst ist.

Das Entfernen von Dingen von der „Muss“-Liste wird die Spannung und den Druck in der Situation verringern.

Finde alternative Lösungen, um die „Muss“-Liste zu erfüllen. Bei Gasknappheit schließt du dich vielleicht mit Nachbarn zusammen und bildest Fahrgemeinschaften, um Besorgungen zu erledigen.

Nutze das, was du zur Hand hast, und gib dich mit dem zufrieden, was du besitzt.

Schlussfolgerung: eine Gaskrise kann mit der richtigen Vorbereitung abgefedert werden

Gas ist ein wichtiges Gut, das wir im täglichen Leben verbrauchen. Es treibt unsere Industrie und Kraftwerke an und versorgt uns mit Heiz- und Kochgelegenheiten. Was passiert also, wenn kein Gas verfügbar ist?

Eine Gaskrise trifft dich hart, wenn du nicht vorbereitet bist
Eine Gaskrise trifft dich hart, wenn du nicht vorbereitet bist

Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn sie an ihre Zukunft und die Möglichkeit einer Gaskrise denken. Aber die Wahrheit ist, dass Vorbereitung in dieser Situation den Unterschied ausmachen kann.

Die richtige Vorbereitung kann helfen, eine Gaskrise abzufedern und es den Menschen zu ermöglichen, ihr Leben so lange wie möglich normal zu leben, während sie darauf warten, dass sich die Gasversorgung wieder normalisiert.

Das Wichtigste in jeder Krise ist, Ruhe zu bewahren. Einen Plan zu haben und zu wissen, was zu tun ist, wird dir helfen, klar zu denken, wenn eine Situation eintritt.

Grundsätzlich beginnt die Bewältigung einer Krise damit, deine unmittelbaren Bedürfnisse zu erfüllen, einen Aktionsplan zur Bewältigung der Situation zu erstellen und langfristige Änderungen vorzunehmen, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

Und es gibt jetzt schon Dinge, die du tun kannst, um sich auf eine Gasknappheit vorzubereiten: stelle ein Notfallset zusammen. Es enthält alle wichtigen Dinge, wie Nahrung, Wasser, Kochgelegenheiten und Licht.

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.


Quellenangaben

https://www.berliner-zeitung.de/news/notfall-plaene-so-kommt-berlin-ohne-russisches-gas-aus-li.222021

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Fachthemen/ElektrizitaetundGas/Versorgungssicherheit/aktuelle_gasversorgung/start.html

https://www.spiegel.de/wirtschaft/bundesnetzagentur-chef-sauna-verbot-und-einschraenkungen-fuer-singles-moeglich-a-19a95e8c-8e04-4efe-99d9-feb33bb0062d

https://graphics.reuters.com/UKRAINE-CRISIS/GAS/gdpzynlxovw/

Weiterführende PDF-Dokumente (Stand 13.4.2022):

https://survival-kompass.de/pdf/notfallplan-gas-bundesrepublik-deutschland.pdf

https://survival-kompass.de/pdf/Gasversorgung-EU-CELEX_32017R1938_DE_TXT.pdf

https://survival-kompass.de/pdf/220412_lagebericht-gasversorgung.pdf

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

4.56 von 5 Punkten (18 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Prepping”

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN