Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Was ist eine Feuerpumpe? [Mit dem Wissen unserer Urahnen Feuer machen]

Eine Feuerpumpe ist eine tolle Möglichkeit, um Feuer zu machen. Eine Feuerpumpe funktioniert wie ein Dieselmotor: die Luft wird komprimiert und erhitzt sich.

von Martin Gebhardt | Survival | 4 Kommentare | Lesezeit 2 Min

Aktualisiert am 30.05.2023 29.691 mal angesehen 95% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Was ist eine Feuerpumpe? [Mit dem Wissen unserer Urahnen Feuer machen]

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


👉 Das Wichtigste in Kürze

  • Funktionsweise: Eine Feuerpumpe funktioniert ähnlich wie ein Dieselmotor, indem sie Luft komprimiert und erhitzt, um Zunder zu entzünden.
  • Anwendung: Die Feuerpumpe wird durch einen kräftigen Stoß auf einen Hohlzylinder aktiviert, der den Zunder zum Glühen bringt.
  • Voraussetzungen: Die Luft muss schnell zusammengedrückt werden und darf nicht entweichen. Ein Dichtungsring am Kolben hilft dabei.
  • Kosten: Eine Feuerpumpe kostet etwa 35 € und ist eine langlebige Alternative zu Feuerzeugen und Streichhölzern.
  • Vor- und Nachteile: Vorteile sind die einfache Nutzung und Langlebigkeit, Nachteile sind der Bedarf an Dichtungsringen und Gleitgel.
  • Wichtig: Es ist ratsam, mehrere Arten von Anzündern im Gepäck zu haben, einschließlich einer Feuerpumpe.

Plötzlich glühte die verkohlte Baumwolle.

Und das nur, weil ich auf einen Hohlzylinder schlug.

Eine grandiose Idee: Feuer machen mit einem Kolben, Zylinder und Kraft.

Wie das gehen soll?

Das zeige ich dir jetzt in dem Artikel.

Ich stelle dir heute eine Feuerpumpe vor (mit Anleitung).

Wie funktioniert eine Feuerpumpe?

Besonders wir Bushcrafter sind verliebt ins Feuermachen.

Das sagt auch eine Statistik: Feuer machen und Zunder sammeln steht an vierter und fünfter Stelle bei den beliebtesten Tätigkeiten.

Ist doch klar, Feuer ist eben ein kleines Wunder. Es wärmt, schützt, trocknet. Es gibt dir und mir ein gutes Gefühl.

Nun, wie funktioniert eine Feuerpumpe?

Im Grunde ganz leicht: Die Luft im Zylinder wird stark zusammengedrückt (komprimiert).

Das Ergebnis: Die zusammengedrückte Luft wird heiß.

Und dort, wo die Luft heiß wird, liegt der Zunder.

Wird die Luft heiß genug, entzündet sich der Zunder.

Wie beim Dieselmotor. Nur ist der Zunder dort der Kraftstoff.

Genial, oder?

Es gibt zwei Voraussetzungen:

  • die Luft muss schnell zusammengedrückt werden
  • die Luft darf nicht entweichen.

Damit die Luft nicht entweicht, ist am Kolben ein Dichtungsring. Den schmierst du am besten mit Gleitgel / Vaseline am Rand ein.

Wie stark der Kolben mit dem Zylinder zusammendrückt wird, liegt an deiner Muskelkraft.

Nun, ich zeige dir nun im Detail, wie du die Feuerpumpe richtig nutzt.

6-Schritte-Anleitung: Die Feuerpumpe nutzen

Schritt 1: Setze Zunder (verkohlte Baumwolle hier selbst machen oder hier kaufen) in das Loch vom Kolben. Der Zunder darf nicht über den Kolben heraus stehen.

Setze den Zunder in die Vertiefung des Kolbens
Setze den Zunder in die Vertiefung des Kolbens

Schritt 2: Schmiere den Dichtungsring mit Gleitgel/Vaseline ein.

Das Gleitgel für die Dichtungsringe
Das Gleitgel für die Dichtungsringe

Schritt 3: Stelle den Kolben aufrecht auf den Boden.

Stelle den Kolben aufrecht auf eine gerade Fläche
Stelle den Kolben aufrecht auf eine gerade Fläche

Schritt 4: Stülpe den Zylinder auf den Kolben, sodass dieser gerade sitzt.

Setze Zylinder und Kolben zusammen
Setze Zylinder und Kolben zusammen

Schritt 5: Schlage von oben mit der Handfläche auf den Zylinder.

Schlage von oben mit der Handfläche auf den Zylinder.
Schlage von oben mit der Handfläche auf den Zylinder.

Schritt 6: Ziehe den Zylinder vom Kolben und schaue nach der Glut.

Feuerpumpe mit Glut
Feuerpumpe mit Glut

Siehst du Glut, dann entzünde dein Feuer.

Wie du ein Feuer aufbaust, unterhältst und löschst, zeige ich dir in dem Artikel "Wie entzünde ich ein Feuer? [in 10 Schritten zum Erfolg]".

Was kostet eine Feuerpumpe?

Die Feuerpumpe, die du hier auf den Bildern siehst, ist der Feuerkolben von Petromax. Der kostet um die 35 Euro.

Der Petromax Feuerkolben

Der Kolben ist stabil und gut verarbeitet. Und wie du siehst, funktioniert das Feuermachen.

Im Lieferumfang sind Dichtungsringe, ein schwarzer Beutel, der Zylinder und der Kolben.

Im Kolben ist oben ein Deckel zum Aufschrauben. Innen befindet sich die Vaseline. Im Zylinder ist auch ein Schraubverschluss. Dort befindet sich der Zunder: ein verkohltes Hanfseil.

Hier kannst den Feuerkolben von Petromax kaufen:

Petromax Unisex – Erwachsene Feuer Kolben, Mehrfarbig, One Size
4 (64)

Daten aktualisiert vor 20 Stunden

Petromax Unisex – Erwachsene Feuer Kolben, Mehrfarbig, One Size

  • Betrieb mit Standard-Gaskartusche
  • Marke: Petromax
  • Perfekt für Reisen, Wandern und Trekking
  • Leuchtstärke einstellbar

39,94 €

Artikel anschauen

Feuerpumpen sind unter weiteren Namen im Handel, wie:

  • Feuerkolben
  • Luftverdichter
  • Feuerstarterrohr
  • Kolben-Zündervorrichtung
  • Feuerstarterwerkzeug
  • Pneumatisches Feuerzeug
  • Kompressionsfeuerzeug
  • Luftfeuerzeug
  • oder in Englisch: Fire Piston.

Vor- und Nachteile von Feuerpumpen

Die Vorteile sind für mich die einfache Nutzung und die Langlebigkeit.

Feuerzeug und Streichhölzer sind irgendwann verbraucht. Oder sind alt und funktionieren nicht mehr richtig.

Ein Feuerstahl ist eines Tages auch alle. Klar, das dauert. Aber er nutzt sich nun mal ab.

Du brauchst im Grunde nur passenden Zunder und schon hast du Glut. Die Feuerpumpe ist zudem leicht und handlich.

Als Nachteile sehe ich folgende: Du brauchst Dichtungsringe und Gleitgel.

Gut, das Gleitgel kannst du ersetzen durch Spucke. Die dichtet auch ab – ich habe es versucht, es ging.

Aber die Dichtungsringe gibt es nicht in der Natur. Wie lange die halten, kann ich nicht sagen.

Sind alle Dichtungsringe kaputt oder verloren, ist die Feuerpumpe wertlos.

Ok, nicht ganz. Im Inneren der Feuerpumpe von Petromax befindet sich ein Feuerstahl. Fantastisch – damit besitzt du eine Alternative zum Feuermachen.

Zusammenfassung

Eine Feuerpumpe ist eine großartige Möglichkeit, um Feuer zu machen.

Ich empfehle, mehrere Arten (mindestens drei) von Anzündern im Gepäck zu haben. Nimm ab jetzt die Feuerpumpe auch mit.

Und wusstest du, dass die Feuerpumpe vermutlich im Jahr 1745 erfunden wurde? Genial, oder?

Mit der Feuerpumpe reaktivierst du das Wissen und die Technik früherer Zeiten.

Wenn du noch mehr über Zunder und Feuermachen lernen möchtest, dann schau dir mein Buch "Die Feuer-Fibel" an.


Was denkst du zur Feuerpumpe?

Ist das nur ein nettes Spielzeug für dich?

Oder legst du dir eine zu?

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen

Quellenangaben

https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerpumpe

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

War dieser Ratgeber hilfreich?

21 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

4.82 von 5 Punkten (22 Bewertungen)

Kommentare (4)

Am meisten gelesen in der Kategorie Survival


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN