Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN

Die ultimative Überlebensliste: Diese 7 Dinge brauchst du auf einer einsamen Insel

Entdecke die 7 unverzichtbaren Ausrüstungsgegenstände für eine einsame Insel. Mit unserer ultimativen Überlebensliste und Tipps bist du bestens ausgerüstet.

von Martin Gebhardt | Survival | 4 Kommentare | Lesezeit 14 Min

Aktualisiert am 20.06.2023 35.079 mal angesehen 100% fanden diesen Ratgeber hilfreich
Die ultimative Überlebensliste: Diese 7 Dinge brauchst du auf einer einsamen Insel

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf meine “Über mich”-Seite und abonniere meinen Newsletter.


👉 Das Wichtigste in Kürze

  • Die sieben wichtigsten Dinge, die man auf eine einsame Insel mitnehmen sollte, sind: Schneidwerkzeug, Feuerstahl, Metallbehälter, Angelset, Tarp (Plane), Seil oder Schnur und ein Erste-Hilfe-Set.
  • Ein Schneidwerkzeug, wie ein Messer oder eine Machete, ist essenziell für das Überleben, da es zum Schneiden von Holz und zum Fangen von Nahrung verwendet werden kann.
  • Feuerstahl ist wichtig für das Entzünden von Feuer, das für Wärme, Kochen und Signalgebung benötigt wird.
  • Ein Metallbehälter ist nützlich zum Sammeln, Abkochen und Aufbewahren von Wasser.
  • Ein Angelset kann zum Fangen von Fischen verwendet werden, um eine Proteinquelle zu sichern.
  • Ein Tarp bietet Schutz vor Witterungseinflüssen und kann auch als Unterschlupf dienen.
  • Ein Erste-Hilfe-Set ist unerlässlich für die medizinische Versorgung im Falle von Verletzungen oder Krankheiten.

Eine einsame Insel kann für viele Menschen ein Traum sein, aber auch zum Albtraum werden.

Wenn du jedoch vorbereitet bist, kannst du auf einer einsamen Insel überleben.

In diesem Artikel werden wir uns anschauen, welche sieben Dinge man auf einer einsamen Insel unbedingt braucht, um zu überleben und wie man auf einer Insel dauerhaft lebt.

Ich werde mich eingehend mit den Bedürfnissen und Anforderungen beschäftigen, die das Überleben auf einer einsamen Insel erfordern.

Außerdem werde ich mir überlegen, welche Fähigkeiten und Ressourcen man braucht, um auf einer Insel glücklich und gesund zu sein.

Welche sieben Dinge würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen?

Es ist mir wichtig, dass du beachtest, dass jede einsame Insel unterschiedlich ist und dass die 7 Gegenstände, die man mitnehmen möchte, je nach Umgebung und Zweck variiert werden können.

Natürlich ist eine Insel am Nordpol etwas anderes als eine tropische Insel im Süden.

Je nach Gebiet und Klima wird sich deine Ausrüstung anpassen.

Ich gebe dir hier nun meine Liste an die Hand, die ich mitnehmen würde für ein gemäßigtes oder tropisches Klima. Einen Rucksack trage ich schon am Körper, der zählt nicht als Ausrüstungsgegenstand bei der Wahl.

Wenn du dich auf eine einsame Insel begeben musst, gibt es einige essenzielle Dinge, die du mitnehmen solltest, um deine Überlebenschancen zu erhöhen.

  • Messer/Machete: zum Schneiden von Holz und zum Fangen von Nahrung.
  • Feuerstahl: zum Entzünden von Feuer für Wärme, Kochen und Signalgebung.
  • Metallbehälter: zum Sammeln, Abkochen und Aufbewahren von Wasser.
  • Angelschnur und Haken: zum Fangen von Fischen.
  • Plane: zum Schutz vor Witterungseinflüssen.
  • Schnur: hilft bei vielen Aufgaben, wie Unterschlupf bauen oder Nahrung sammeln.
  • Erste-Hilfe-Set: für die medizinische Versorgung.

Lass uns nun tiefer eintauchen in die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände.

1. Schneidwerkzeug

Stell dir vor, du bist gestrandet auf einer einsamen Insel und hast nur das, was du bei dir hast. Was würdest du auf keinen Fall vergessen, mitzunehmen?

Tja, ich kann dir sagen, dass ein Schneidwerkzeug, wie ein Überlebensmesser, eine Machete oder ein Khukuri ganz oben auf der Liste stehen sollte.

Eine Machete ist im tropischen Dschungel vorteilhaft, weil sie ein vielseitiges Werkzeug ist, das bei vielen Aufgaben hilfreich sein kann.
Eine Machete ist im tropischen Dschungel vorteilhaft, weil sie ein vielseitiges Werkzeug ist, das bei vielen Aufgaben hilfreich sein kann.

Dieses Teil ist wie ein Super-Werkzeug – es kann alles von der Vorbereitung von Mahlzeiten bis zur Herstellung von Werkzeugen. Und es kann dich im Notfall schützen vor Tieren.

Du willst auf keinen Fall ein Messer haben, das bei der ersten Herausforderung zerbricht, also achte auf eine robuste Klinge, ein Full-Tang-Modell und einen sicheren Griff.

Warum eine Machete im tropischen Dschungel die ultimative Überlebenswaffe ist?

Dieses kleine Wunderwerkzeug kann einfach alles, von der Pfadfindung durch dicht bewachsene Gebiete bis hin zur Vorbereitung von Materialien für den Aufbau von Unterkünften.

Mit einer Machete kann man Früchte von Bäumen und Sträuchern schneiden, um sich selbst mit Nährstoffen zu versorgen, und im Notfall auch als Waffe einsetzen, um sich vor wilden Tieren zu schützen. Sie ist auch gut zu gebrauchen, um schnell Feuerholz zu machen.

Fakt ist: Eine Machete ist das absolute Muss für jeden Survival-Enthusiasten im tropischen Dschungel.

Ein Full-Tang-Messer ist ein Messer, bei dem die Klinge durchgehend durch den Griff geht und dadurch mit diesem verbunden ist. Dies führt zu einer höheren Stabilität und Belastbarkeit des Messers.
Ein Full-Tang-Messer ist ein Messer, bei dem die Klinge durchgehend durch den Griff geht und dadurch mit diesem verbunden ist. Dies führt zu einer höheren Stabilität und Belastbarkeit des Messers.

Halte dein Khukuri immer griffbereit, pflege es und lass es geschützt in deiner Messerscheide, wenn du es nicht brauchst. Nutze dein Schneidwerkzeug nur, wenn es nötig ist – es ist ein essenzieller Gegenstand.

Also, wenn du jemals auf einer einsamen Insel landest, stell sicher, dass du ein robustes Schneidwerkzeug, wie eine Machte oder ein Survival-Messer (hier meine Topliste) bei dir hast. Das kann dein Leben retten!

P. S. Im tropischen Klima bietet würde ich zur Machete oder zum Khukuri greifen, da es sich damit einfach besser hacken lässt.

2. Feuerstahl

Apropos Überleben auf einer einsamen Insel: Feuer ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Faktoren. Es hält dich warm, trocken, kocht dein Essen, hält Mücken fern und andere Tiere.

ueberlebensliste survival 7 dinge fuer einsame insel 3

Ich greife hier ganz klar zum Feuerstahl. Ein Feuerstahl ist wie ein kleiner Engel in der Not.

Ein zuverlässiger Begleiter in der Wildnis - Der Feuerstahl hält ewig und Nässe macht ihm nichts aus.
Ein zuverlässiger Begleiter in der Wildnis - Der Feuerstahl hält ewig und Nässe macht ihm nichts aus.

Ein Feuerstahl (hier meine Topliste) besitzt einige Vorteile gegenüber anderen Methoden, um Feuer zu machen. Hier sind einige davon:

  • Zuverlässigkeit: Ein Feuerstahl kann bei fast allen Wetterbedingungen verwendet werden, einschließlich Regen und Wind.
  • Langlebigkeit: Ein Feuerstahl hält ewig und muss nicht wie bei Zündhölzern oder Feuerzeugen regelmäßig ersetzt werden.
  • Unabhängigkeit: Ein Feuerstahl erfordert keine externe Energiequelle, wie Feuerzeuggas oder Feuerzeugbenzin, und kann somit auch in abgelegenen Gebieten verwendet werden.

Weiterhin ist er einfach zu bedienen – du musst nur ein wenig üben (hier meine Anleitung), um die Technik zu meistern, aber er ist es wert.

Hier ein Kurzvideo von mir, wie schnell es geht, mit dem Feuerstahl ein Feuer zu entzünden:

Und so funktioniert der Feuerstahl: Er besteht aus einer Metallmischung, die starke Funken erzeugen kann, wenn man die Metallmischung abschabt. Diese Metallmischung entzündet sich beim Abschaben und wird durch die Reibung zu einem Funken.

Diese Funken fallen auf trockenes Material wie Zunder, und voilà, das Feuer brennt.

Mit dem Feuerstahl entzündest du zum Beispiel sehr trockenes Gras
Mit dem Feuerstahl entzündest du zum Beispiel sehr trockenes Gras

Also, wenn du auf eine einsame Insel gestrandet bist, stell sicher, dass du einen Feuerstarter dabei hast, insbesondere einen Feuerstahl. Es wird dein Überleben auf der Insel erheblich erleichtern.

3. Metallbehälter

Das nächste wichtige Überlebenswerkzeug auf einer einsamen Insel ist ein zuverlässiges Wasseraufbereitungssystem.

Du kannst tagelang ohne Essen auskommen, aber ohne Wasser überlebst du nur ein paar Tage. Daher ist es unerlässlich, ein System zur Wasseraufbereitung bei sich zu haben.

Eine der einfachsten und billigsten Methoden zur Wasseraufbereitung ist das Abkochen. Dazu benötigst du lediglich eine Metallflasche oder einen Topf.

In einer Überlebenssituation kann ein Topf für viele verschiedene Dinge verwendet werden
In einer Überlebenssituation kann ein Topf für viele verschiedene Dinge verwendet werden

Du kannst das Wasser in die Flasche oder den Topf geben und sie über einer Feuerquelle erhitzen, bis das Wasser kocht.

Das Abkochen von Wasser tötet alle Bakterien und Keime im Wasser ab und macht es sicher zu trinken.

Es ist auch essenziell, dass du nur sauberes Wasser aufbereiten solltest. Vermeide es, Wasser aus Pfützen oder Bächen zu sammeln, die von Tieren oder anderen Verschmutzungsquellen beeinträchtigt sein können.

Hier sind weitere Verwendungsmöglichkeiten für einen Metallbehälter:

  • Kochen von Essen: Du kannst Wasser, Suppen, Eintöpfe und sogar Reis oder Nudeln im Topf kochen, um eine warme Mahlzeit zu bereiten.
  • Destillieren von Wasser: Wenn das verfügbare Wasser nicht trinkbar ist, kannst du es im Topf destillieren, um es zu reinigen.
  • Sammeln von Regenwasser: Du kannst den Topf verwenden, um Regenwasser aufzufangen und zu sammeln, falls es keine andere Wasserquelle gibt.
  • Heizen: Du kannst den Topf auch als Wärmequelle verwenden, indem du ihn mit Steinen auf eine Feuerquelle stellst. Du kannst dann auch Kleidung oder Handschuhe auf dem Topfdeckel trocknen oder den warmen Topf mit in deinen Unterschlupf nehmen.
  • Krach machen: Falls sich Tiere nähren, kannst du laut auf den Topf schlagen und sie so in die Flucht schlagen.

In Kombination mit einem Feuerstahl ist ein Metallbehälter zum Abkochen ein unverzichtbares Werkzeug für das Überleben auf einer einsamen Insel sein. Stelle sicher, dass du einen bei dir hast, wenn du dich auf den Weg machst!

Lies auch

Trinkwasser finden, sammeln, filtern und trinkbar machen – der ultimative Wasser-Guide – Wasser finden ist eine der wichtigsten Survival-Fähigkeiten. In dem Artikel lernst du alles über das kostbare Wasser: wie du es findest, sammelst und filterst.

4. Angelset

Ein weiteres wichtiges Überlebenswerkzeug auf einer einsamen Insel ist ein Survival-Angelset. Obwohl es möglich ist, Früchte und Nüsse zu sammeln, um zu überleben, ist es auch wichtig, Proteine in deine Ernährung aufzunehmen.

Fische zu fangen ist eine effektive Möglichkeit, dies zu erreichen. Mit einem kleinem Angelset und dem Know-How, wo die Fische stehen, hast du alles, was du brauchst, um deinen Magen zu füllen.

Das Geniale dabei ist noch, dass du Fisch sehr leicht haltbar machen kannst, wenn du ihn trocknest.

Bereit für jede Herausforderung: Mit dem ultimativen Survival-Angel-Set kannst du Fische fangen und überleben.
Bereit für jede Herausforderung: Mit dem ultimativen Survival-Angel-Set kannst du Fische fangen und überleben.

Ein gutes Angelset besteht aus einer Angelschnur und Haken – mehr braucht es nicht. Es ist gut, verschiedene Hakengrößen dabeizuhaben, damit du auf jede Art von Fisch vorbereitet bist.

Und keine Sorge, es ist viel einfacher, Fische zu fangen, als große Säugetiere. Außerdem verbraucht es weniger Energie als die Jagd, was ein großer Bonus ist, wenn du auf einer Insel überleben musst.

Mit einem Angelset in der Hand kannst du dich vielleicht etwas ausruhen und die Schönheit der Insel genießen, während du auf einen großen Fang wartest.

Also, pack das Angelset ein und ernähre dich die erste Zeit von Meerestieren, wie Fischen.

Aber brate, koche oder dünste unbedingt deinen Fisch. Es ist keine gute Idee rohen Fisch zu essen.

fisch auf einem lagerfeuer grill

Und verschmähe keine kleinen Fische – fange lieber viele kleine Fische, weil es einfach mehr davon gibt und sie geben gute Köder ab für größere Fische.

Weiterhin kannst du auch ohne ein Angelset Fische fangen, wenn dir deine Haken abhanden kommen. Welche Möglichkeiten dir hier offen stehen, liest du in meinem Ratgeber "5 Angeltechniken für deinen Survival-Werkzeugkasten – so fängst du Fische ohne moderne Ausrüstung".

Tipp: Nicht nur Fische lassen sich mit einem Angelset fangen. Auch andere Meerestiere, wie Krebse, bekommst du so an die Leine. Weiterhin lassen sich damit auch kleine Säugetiere fangen. Du siehst also, dieses Survival-Angelkit ist essenziell in deiner Überlebensausrüstung.

5. Tarp

Ein weiterer wichtiger Ausrüstungsgegenstand ist ein Tarp, also eine Plane.

Warum benötigst du das? Nun, die Natur kann manchmal unberechenbar sein und man weiß nie, wann es anfängt zu regnen oder der Wind aufkommt.

Eine der Survival-Prioritäten ist, dass du deinen Körper vor Kälte, Hitze und Nässe schützt.

Aber keine Sorge: mit einem Tarp (hier mehr Infos zu Tarps) bist du geschützt und besitzt damit einen sicheren Unterschlupf vor den Elementen. Du verwendest es also als Sonnen-, Wind- oder Regenschutz.

Ein Tarp, auch bekannt als Plane, ist ein robustes Stück Stoff, das zur Abdeckung von Gegenständen und zum Schutz vor den Elementen verwendet wird.
Ein Tarp, auch bekannt als Plane, ist ein robustes Stück Stoff, das zur Abdeckung von Gegenständen und zum Schutz vor den Elementen verwendet wird.

Zusätzlich besitzt ein Tarp noch weitere Funktionen:

  • um Regenwasser zu sammeln
  • um Ausrüstung vor Wasser schützen
  • es als improvisiertes Segel verwenden
  • eine Solardestille daraus bauen
  • als Poncho nutzen
  • um Körperwärme einfangen einzufangen
  • als Hängematte
  • als Signal für Hilfe
  • um eine Tierfalle zu erstellen
  • als Packsack für einen Rucksack
Diverse Aufbauformen
Diverse Aufbauformen

Kurz gesagt, ein Tarp ist ein absolutes Muss, wenn du allein in der Wildnis bist. Pack es ein!

Passend dazu habe ich einen großen Ratgeber erstellt, bei dem du 35 Survival-Hacks für ein Tarp findest. Lies ihn, sodass du dein Tarp immer vielfältig einsetzen kannst.

6. Seil oder Schnur

Eines der wichtigsten Dinge, die du dabei haben solltest, ist ein Seil oder eine Schnur.

Du denkst vielleicht, dass es nicht so bedeutsam ist, aber glaub mir, du wirst es bereuen, wenn du es nicht dabei hast.

Idealerweise nimmst du ein reisfestes Seil mit, wie Paracord
Idealerweise nimmst du ein reisfestes Seil mit, wie Paracord

Ein Seil oder eine Schnur kann für so viele Dinge nützlich sein, von der Herstellung eines Unterschlupfs bis hin zur Reparatur deiner Ausrüstung. Es kann auch als Rettungsleine oder Angelleine verwendet werden.

Wähle ein robustes und langlebiges Seil oder eine Schnur, das den harten Bedingungen auf einer Insel standhält. Ein Nylonseil oder eine Polyesterschnur sind gute Optionen, da sie langlebig und wetterbeständig sind.

Vergiss nicht, dass ein Seil oder eine Schnur eines der wichtigsten Werkzeuge sind, wenn du auf einer einsamen Insel überleben musst. Pack es ein und sei bereit für alles, was die Natur dir in den Weg werfen kann!

Lies auch

Wie du selbst Seile herstellst (Bilder-Anleitung + Video) – Für dein Bushcraft und Survival sind Seile lebensnotwendig. In dieser Anleitung lernst du die Grundlagen zur Seilherstellung mit einfachen Pflanzenfasern.

7. Erste-Hilfe-Set

Ich muss ehrlich sagen, dass ich hin- und hergerissen bin, welcher Ausrüstungsgegenstand dies werden sollte. Am Ende habe ich mich für ein Erste-Hilfe-Set entschieden.

Die Überlegung geht dahin, dass ich eigentlich ungern Dinge einpacke, die ich wahrscheinlich nicht benötige. Ich würde zum Beispiel keine Säge einpacken, dann lieber eine Machete oder ein Khukuri, das ist ein Hackwerkzeug und ein Messer zugleich. Damit kann ich auch Baumstämme zerhacken.

Meine Ausrüstungsgegenstände MÜSSEN immer mehrere Funktionen erfüllen und ich muss mir sicher sein, dass ich sie nutze.

Nur weil ich vielleicht mal keinen weichen Boden finde, packe ich nicht gleich eine Isomatte ein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder ein etwas weiches Bett bauen kann aus Pflanzen, Blätter, Nadeln usw. Daher gehört eine Isomatte definitiv nicht zu den essenziellen Ausrüstungsgegenständen.

Zurück zum Erste-Hilfe-Set: Ich halte es für wichtig, falls doch mal etwas passiert. In den Tropen kann eine Infektion recht schnell voranschreiten. Oder eine Verletzung schaltet dich gleich komplett aus oder sie macht dich dauerhaft arbeitsunfähig. Das wäre das Aus für dich.

Einige Utensilien, die ein ein Erste-Hilfe-Set gehören
Einige Utensilien, die ein ein Erste-Hilfe-Set gehören

Und da mein Körper das wichtigste Werkzeug ist, halte ich es für wichtig, dieses zu pflegen, wenn er krank ist.

Im Erste-Hilfe-Set ist bei mir auch noch eine Rettungsdecke, Alkoholtupfer, Nadel und Faden. Pflaster, Schmerztabletten, Bandagen sowie Kompressen sind selbstverständlich.

ABER: Wenn ich nur 7 Tage auf einer einsamen Insel verbringen müsste, dann würde ich das Erste-Hilfe-Set gegen eine Stirnlampe tauschen. Der Akku der Stirnlampe sollte die ganze Woche halten und hier punktet mit 4800 mAh eindeutig die Ledlenser H7R Core als Stirnlampe. Da diese Stirnlampe bis zu 65 Stunden durchhält, könnte ich so jeden Tag 8 - 9 Stunden im Dunkeln noch arbeiten.

Kleidung, die ich mitnehmen würde und ich am Körper trage

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich mit so viel Klamotten einkleiden wie nur möglich. Jegliche Kleidung kann zu vielerlei Dinge verarbeitet werden, wie Filtermaterial oder Schnur.

Besonders wichtig ist eine robuste Hose, eine warme Jacke und stabiles Schuhwerk. Stelle dir vor, du musst die Insel ablaufen und überall sind spitze Steine? Ohne feste Wanderschuhe bist du hier aufgeschmissen.

Was denkst du, wie weit kommst du hier ohne Schuhe?
Was denkst du, wie weit kommst du hier ohne Schuhe?

Wenn es geht, würde ich unbedingt noch ein Shemagh mitnehmen.

Das Shemagh kann ich als Sonnen-, Sand-, Staub- und Rauchschutz nutzen. Es hält mich kühl, wenn ich es in Wasser tauche und auf meinem Kopf oder Nacken lege. Es ist Handtuch oder Waschlappen, Seil, Gürtel oder Beutel sowie Verband, Tourniquet oder Schlinge. Die Anwendungen sind extrem vielseitig.

Was braucht man um auf einer einsamen Insel zu überleben?

Wenn du auf einer einsamen Insel strandest, musst du dich so schnell wie möglich um die grundlegenden Bedürfnisse kümmern, um zu überleben.

Sobald man diese Bedürfnisse erfüllt hat, kann man sich daran machen, eine dauerhafte Lösung für das Leben auf der Insel zu finden. Dazu gehört unter anderem das Bauen einer richtigen Unterkunft, das Sammeln und Haltbarmachen von Nahrungsmitteln und das Herstellen von Werkzeugen.

Um auf einer einsamen Insel zu überleben, braucht man neben den oben genannten Dingen auch:

Essbare Pflanzen und Tiere

Also, du musst nicht nur Überlebensausrüstung und Werkzeug besitzen, um auf einer einsamen Insel zu überleben, sondern auch ausreichend Nahrung. Hier kommen Pflanzen und Tiere ins Spiel und es gibt viele Optionen an diese zu kommen.

Natürlich ist es nicht garantiert, dass es auf deiner einsamen Insel essbare Pflanzen und Tiere gibt. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, danach Ausschau zu halten.

Pflanzliche Notnahrung findest du auf fast jedem Kontinent
Pflanzliche Notnahrung findest du auf fast jedem Kontinent

Pflanzen wie Kokosnüsse, Bananen, Ananas oder Papaya kann man auf einsamen Inseln finden. Aber Vorsicht! Stell sicher, dass du weißt, welche Pflanzen giftig sind und welche nicht, bevor du sie isst.

Tiere wie Krabben, Vögel oder Fische kannst du mit einem Angelset fangen, das wir schon besprochen haben. Aber auch hier solltest du vorsichtig sein und dich informieren, welche Tiere giftig sind und welche nicht.

Kleinere Tiere, wie Ameisen und Grashüpfer, solltest mindestens erhitzen vor dem Essen.

Könnte zu deinem Speiseplan gehören
Könnte zu deinem Speiseplan gehören

Schau dir diese Überlebens-Nahrungs-Pyramide an und du wirst wissen, was als Erstes auf deinem Speiseplan steht.

Survival Nahrungs Pyramide

Eine gute Vorbereitung und Wissen über Pflanzen und Tiere auf einer einsamen Insel kann über dein Überleben entscheiden. Also informiere dich vorher darüber – hier auf meinem Blog findest du dazu viele Ratgeber.

Mein Tipp: Fange doch mal hier in unserem Klima damit an, Notnahrung aus dem Wald zu suchen und diese zu probieren. Dafür habe ich einen riesigen Ratgeber geschrieben – einen für die Nahrung im Sommer und einen für Nahrung im Winter.

Eine Wasserquelle

Großartig, jetzt gehen wir auf das wichtigste Thema auf einer einsamen Insel ein: Wasser!

Ohne Wasser überlebt man auf keiner Insel, also müssen wir eine Lösung finden, um ausreichend davon zu haben.

Zuallererst solltest du eine Wasserquelle auf deiner Insel finden. Das kann ein Fluss, ein See oder ein Brunnen sein. Aber sei vorsichtig, manchmal kann das Wasser in diesen Quellen nicht trinkbar sein.

Solch ein Wasserfall auf einer Insel bedeutet Leben!
Solch ein Wasserfall auf einer Insel bedeutet Leben!

Um Wasser sicher zu machen, solltest du es immer kurz aufkochen lassen – daher haben wir ja auch unser Metallgefäß mitgenommen.

Eine weitere Möglichkeit, Wasser zu gewinnen, ist durch Transpiration (hier mein Artikel dazu). Das bedeutet, dass du grüne Pflanzen sammeln und ihr Wasser extrahieren kannst, indem du sie in eine Tüte steckst und die Sonne auf die Tüte scheinen lässt. Diese Feuchtigkeit kannst du dann trinken.

Eine andere Möglichkeit, Wasser zu erhalten, ist durch das Entsalzen von Meerwasser. Hierfür brauchst du eine spezielle Ausrüstung, aber es ist möglich, trinkbares Wasser aus salzigem Meerwasser zu gewinnen.

Entsalzung von Wasser ueber dem Feuer

Alles in allem ist es wichtig, immer auf der Suche nach einer Wasserquelle zu sein und mögliche Lösungen zur Aufbereitung von Wasser zu kennen, um auf deiner einsamen Insel zu überleben.

Besitzt du keinen Topf oder keine Metallflasche, dann kannst du Wasser im Notfall auch in einer Kunststoffflasche (YouTube-Video) abkochen oder Alternativen, wie Holzschalen, nutzen.

Eine medizinische Ausrüstung

Mal ehrlich: niemand möchte auf einer einsamen Insel krank oder verletzt sein, ohne die nötigen Mittel, um sich zu helfen.

Deshalb ist es wichtig, dass du dir langfristig Gedanken über deine medizinische Ausrüstung machst.

Zunächst einmal solltest du immer ein paar grundlegende Dinge dabei haben, wie Verbandszeug, Schmerzmittel und Antibiotika (wenn möglich).

Aber, falls du das alles nicht dabei hast, keine Sorge! Die Natur bietet uns eine Vielzahl an Heilpflanzen und Bäumen (hier eine Liste), die man nutzen kann, um sich zu helfen.

Zum Beispiel kann man aus dem Aloe vera Gel eine Art Heilsalbe herstellen oder Tee aus Kamille trinken, um Entzündungen zu reduzieren.

Wissen über Heilkräuter kann in Überlebenssituationen entscheidend sein, da es uns ermöglicht, auf natürliche Weise medizinische Versorgung zu erhalten.
Wissen über Heilkräuter kann in Überlebenssituationen entscheidend sein, da es uns ermöglicht, auf natürliche Weise medizinische Versorgung zu erhalten.

Wichtig ist, dass du dich im Vorfeld ein wenig über diese Dinge informierst und weißt, wie du sie nutzen kannst. Denn, falls es mal zu einem Notfall kommt, musst du schnell handeln können.

Eine medizinische Ausrüstung ist auf einer einsamen Insel absolut notwendig. Und falls du nicht alles dabei hast, hast du immer noch die Natur, die dir zur Seite steht.

Lies auch

Mit diesen wirksamen Heilkräutern pflanzt du dir deine eigene Hausapotheke an – Es gibt viele Heilkräuter, die in deinen Garten angebaut werden können. Erfahre in diesem Ratgeber, welches es sind und wie sie dir helfen, gesund zu bleiben.

Ein Werkzeug zur Jagd und zum Fischfang

Ein Werkzeug zur Jagd und Fischfang ist ein absolutes Muss! Ein einfaches Angelset ist schon ein großartiger Anfang und das hast du schon dabei.

Aber wenn du richtig abenteuerlustig bist, dann kannst du auch noch einen Bogen oder eine Schleuder bauen. Diese Werkzeuge ermöglichen es dir, größere Tiere zu jagen und dein Überleben zu sichern.

pfeil und bogen als selbstverteidigung

Auch Fallen sind perfekt, um energieschonend Tiere, wie Fische (wir einer Reuse) oder kleine Säuger, zu fangen.

Eine Fischfalle am Gewässerrand
Eine Fischfalle am Gewässerrand

Ein gutes Schneidwerkzeug ist auch unverzichtbar, das habe ich weiter oben schon erwähnt. Du kannst damit Fische ausnehmen und Fleisch zerteilen. Außerdem kannst du es auch als Werkzeug zum Sammeln von Holz und zur Herstellung von Werkzeugen verwenden.

Natürlich solltest du auch auf deine Fähigkeiten als Jäger und Fischer vertrauen. Übe dich im Fischfang und in der Jagd, damit du dich darauf verlassen kannst, wenn es darauf ankommt.

Speere können dir beim Fischfang helfen
Speere können dir beim Fischfang helfen

Aber vergiss nicht, respektiere die Natur, schöne deine Ressourcen und jage und fange nur, was du auch wirklich brauchst.

Kleidung und Schutz vor den Elementen

Wenn du auf einer einsamen Insel strandest, ist es nicht nur wichtig, ausreichend Essen und Wasser zu haben, sondern auch, dich vor den Elementen zu schützen.

Du musst dafür sorgen, dass du immer trocken und warm bist, denn Regen, Sonne und Wind können dich sonst schnell aus der Fassung bringen.

Aber was ist, wenn du keine Kleidung mehr hast? Keine Sorge, denn du kannst deine eigene Kleidung aus Pflanzenfasern machen!

Du kannst die Pflanzenfasern von Bananenbäumen, Kokosnüssen oder sogar Bambus nutzen, um deine eigene Kleidung herzustellen. Bedenke auch – wenn du ein größeres Tier gefangen hast – dass du aus der Haut Leder herstellst.

Hält warm und hält Wind ab – Fell von Tieren
Hält warm und hält Wind ab – Fell von Tieren

Indem du selbstgemachte Kleidung besitzt, kannst du dich vor den Elementen schützen. Außerdem besitzt du auch die Kontrolle über die Passform und Größe. Stell dir vor, wie viel besser du dich fühlen wirst, wenn du dich in Kleidung wohlfühlst, die du selbst hergestellt hast.

Also, vergiss nicht, deine Ausrüstung mit den richtigen Materialien für die Kleidungsherstellung aufzurüsten und dir die wichtigsten Fertigkeiten zur Kleidungsherstellung (wie etwa Weben) anzueignen, bevor du auf eine einsame Insel gehst. Du wirst es nicht bereuen.

Das Weben von Pflanzenstoffen kann eine lebensrettende Fähigkeit sein, insbesondere in Überlebenssituationen, wo man auf menschgemachte Ressourcen verzichten muss.
Das Weben von Pflanzenstoffen kann eine lebensrettende Fähigkeit sein, insbesondere in Überlebenssituationen, wo man auf menschgemachte Ressourcen verzichten muss.

Was solltest du als Erstes tun, um zu überleben, wenn du auf einer tropischen Insel allein strandest?

Wenn man auf einer tropischen Insel allein strandet, halte ich folgende Schritte als essenziell:

  1. Überprüfe deine Verletzungen und versorge sie, falls nötig.
  2. Suche nach einer geschützten Stelle für Schutz vor den Elementen, z.B. unter einem Baum oder in einer Höhle.
  3. Suche Trinkwasser, in dem du Informationen über die Umgebung sammelst. Erkunde die Insel und halte Ausschau nach Wasserquellen, essbaren Pflanzen und Tieren.
  4. Suche nach möglichen Ressourcen wie Holz, Pflanzenfasern und fließendem Wasser.
  5. Hast du Wasser, stelle eine Notunterkunft her, um dich vor den Elementen zu schützen.
  6. Versuche, ein Feuer zu entzünden, um dich zu wärmen und zu kochen.
  7. Überdenke deine Situation und plane deine nächsten Schritte, um deine Überlebenschancen (z. B. Signale erstellen) zu erhöhen.
survival basics power kurs gratis uebersicht

Es ist auch wichtig, ruhig zu bleiben und rational zu denken, um sicherzustellen, dass man sich in einer Überlebenssituation so effektiv wie möglich verhält.

Weiterhin muss diese Liste hier nicht zwingend nacheinander abgearbeitet werden.

Es hängt alles von deiner Situation ab!

Es kann etwa sein, dass du sofort Trinkwasser findest, aber dich vor extremer Hitze schützen musst.

Zusammenfassung

Es ist essenziell, auf einer einsamen Insel gut vorbereitet anzukommen, um zu überleben. Es gibt bestimmte Dinge, die du unbedingt mitnehmen solltest, um deine Überlebenschancen zu erhöhen.

Dazu gehören ein Schneidwerkzeug, wie eine Machete oder ein Überlebensmesser, eine Wasseraufbereitungsanlage, eine Feuerstelle, eine Schutzunterkunft und ein Angelset.

Auch das Sammeln von Essbarem, das Herstellen von Werkzeugen und die medizinische Versorgung sind super wichtig, um auf einer einsamen Insel zu überleben.

ueberlebensliste survival 7 dinge fuer einsame insel 2

Wenn du auf einer Insel strandest, solltest du so schnell wie möglich die lebenswichtigen Bedürfnisse erfüllen und dann an eine dauerhafte Lösung für das Leben auf der Insel denken.

Vor allem ist es wichtig, dass du dich auf solche Situationen vorbereitest und Überlebenskenntnisse und Ausrüstung besitzt.

Auch wenn die Vorstellung auf einer einsamen Insel zu leben für viele Menschen reizvoll sein kann, solltest du dir bewusst sein, dass es viele Herausforderungen und Gefahren gibt.

Allein auf einer Insel zu stranden, ist eine Katastrophe und keinesfalls romantisch.

Aber wenn du gut vorbereitet bist und es genügend Ressourcen gibt, kannst du auch auf einer einsamen Insel dauerhaft überleben.

Ich hoffe, der Ratgeber hat dir geholfen mehr zu dem Thema zu erfahren. Würdest du etwas anderes an Ausrüstung mitnehmen als ich? Schreib es hier in die Kommentare.

Dein Martin vgwort

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern. Finde hier meine Liste zur eigenen Ausrüstung, die ich regelmäßig nutze.

Ratgeber teilen
Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Hey, ich bin Martin und ich bin Wildnis-Mentor. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Outdoor-Leben. Schnapp dir meine 35 einfach umsetzbaren Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen. Lies mehr über mich auf meiner “Über mich”-Seite.

War dieser Ratgeber hilfreich?

16 Personen fanden diesen Ratgeber hilfreich.

JaNein

5.00 von 5 Punkten (16 Bewertungen)

Kommentare (4)

Am meisten gelesen in der Kategorie Survival


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Gratis 35 Survival-Hacks, die du lieben wirst!

Auf 39 Seiten bekommst du 35 einfach umsetzbare Survival-Hacks, um ab morgen nicht mehr planlos im Wald zu stehen, wenn es doch mal brenzlig wird. Bringe deine Skills aufs nächste Level!

HIER GRATIS HERUNTERLADEN