Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.

Suchst du nach einer anderen Campingerfahrung? Probiere Bushcrafting!

Bushcraft ist ein Campingstil, der sich auf die Fähigkeiten eines Waldarbeiters verlässt. Es ist ein Ansatz für mehr Eigenständigkeit und Minimalismus.

von Martin Gebhardt | Camping | noch kein Kommentar
Suchst du nach einer anderen Campingerfahrung? Probiere Bushcrafting!

Martin Gebhardt

Von Martin Gebhardt. Schaue auf seine “Über mich”-Seite und abonniere seinen Newsletter.


Wenn viele Leute an Camping denken, denken sie wahrscheinlich an Glamping oder stellen sich ein aufgemotztes Wohnmobil vor, das ihnen bequeme Betten, ein Badezimmer und eine voll funktionsfähige Küche bietet.

Nicht viele Menschen sind bereit, in einem einfachen Zelt zu campen und ihr gesamtes Essen auf einem Lagerfeuer zu kochen.

Und das kann sehr viel Freude machen, sich auf das Wesentliche zu besinnen und nur mit dem Nötigsten zu campen.

Wenn du dich ganz mit der Natur verbinden und von der Natur leben willst, ist es ein Muss, dich mit Bushcraft auseinanderzusetzen.

Was ist Bushcrafting?

Bushcraft ist die Kunst, in der Wildnis zu leben. Es handelt sich um eine Reihe von Fähigkeiten, die viele Disziplinen und Praktiken umfassen, aber immer mit Eigenständigkeit und Selbsterhaltung zu tun haben.

Das machst du, indem du die eigenen Fähigkeiten einsetzt, anstatt sich auf die Gegenstände zu verlassen, die du für einen Campingausflug mitbringst.

Beim Bushcrafting, auch bekannt als "Waldhandwerk" oder "Wildnishandwerk" solltest du viele Fertigkeiten beherrschen, die unsere Vorfahren tagtäglich genutzt haben.

Bushcrafting ist eine Reihe von Fähigkeiten, die das Bauen und Verwenden von Werkzeugen und Fähigkeiten zum Leben in der Wildnis umfassen.
Bushcrafting ist eine Reihe von Fähigkeiten, die das Bauen und Verwenden von Werkzeugen und Fähigkeiten zum Leben in der Wildnis umfassen.

Bushcrafting ist keine neue Ideologie. Vor der Erfindung von Zelten, Grills und abgepackten Lebensmitteln waren die Menschen von Natur aus Meister im Bushcrafting.

Unsere Vorfahren hatten keine andere Wahl, als das Land zu respektieren und von ihm zu leben; sie bauten Unterstände, suchten, jagten, säuberten und kochten ihr eigenes Essen.

Mit modernem Camping hat das natürlich nichts mehr zu tun.

Bushcrafting wird jedoch immer beliebter, da immer mehr Menschen versuchen, sich mit der Natur zu verbinden und das Gefühl zu haben, eins mit dem Wald zu sein.

Dafür gibt es eine Vielzahl von Gründen, wie z. B. der Wunsch, der Technologie zu entfliehen oder Experten wie Ray Mears im Fernsehen zuzusehen.

Bushcrafting ist eine Form des Lebens im Freien, die Fähigkeiten wie die Nutzung natürlicher Ressourcen, den Bau von Unterkünften und das Kochen umfasst.
Bushcrafting ist eine Form des Lebens im Freien, die Fähigkeiten wie die Nutzung natürlicher Ressourcen, den Bau von Unterkünften und das Kochen umfasst.

Was auch immer der Grund für dein Interesse an Bushcraft ist, es ist eine wertvolle Fähigkeit.

Es wird nicht nur deine Campingerfahrungen bereichern, sondern dir vielleicht sogar eines Tages das Leben retten!

Bushcraft leben bedeutet, dass du zu einem kleinen Prozentsatz von Menschen gehörst, die wissen, wie man in jeder natürlichen Umgebung komfortabel lebt.

Lestipp: Lies hier den ultimativen Ratgeber zu Bushcrafting.

Welche Fähigkeiten sind erforderlich, um Bushcrafting zu beherrschen?

Lass dich aber nicht von Experten wie Ray Mears täuschen. Sie mögen Bushcrafting als lustig und einfach erscheinen lassen, aber es braucht viel Zeit und Übung, um es zu beherrschen.

Du kannst nicht einfach für ein Wochenende in den Wald gehen und erwarten, dass du zurückkommst und alles über das Thema weißt.

Viele Menschen unterteilen Bushcraft in fünf große Kategorien:

  1. Unterkünfte bauen
  2. Feuer machen
  3. Nahrungssuche
  4. Fallenstellen/Jagd auf Wild
  5. Wasser sammeln/aufbereiten

Für diejenigen, die ganz neu im Bushcrafting sind, gibt es hier eine ausführlichere Aufschlüsselung der Fähigkeiten, die du beherrschen solltest:

Ein Lager errichten

Bushcraft ist eine Outdoor-Aktivität, die in freier Wildbahn stattfindet. Es beinhaltet die Fähigkeit, natürliche Ressourcen zum Überleben zu nutzen; Unterstände bauen; und Essen kochen.
Bushcraft ist eine Outdoor-Aktivität, die in freier Wildbahn stattfindet. Es beinhaltet die Fähigkeit, natürliche Ressourcen zum Überleben zu nutzen; Unterstände bauen; und Essen kochen.

Nahrung finden

Es kann schwierig sein, Pflanzen in freier Wildbahn zu identifizieren, da sie sich stark von ihren kultivierten Gegenstücken unterscheiden können. Es gibt jedoch einige Pflanzen, die mit ein wenig Übung recht einfach zu identifizieren sind.
Es kann schwierig sein, Pflanzen in freier Wildbahn zu identifizieren, da sie sich stark von ihren kultivierten Gegenstücken unterscheiden können. Es gibt jedoch einige Pflanzen, die mit ein wenig Übung recht einfach zu identifizieren sind.

Essen zubereiten und Fische kochen

  • ausnehmen / reinigen
  • Schlachten / Zubereiten von Wildbret
  • Essen kochen
  • Lebensmittel konservieren (mehr dazu)
Ein guter Weg, um mit Bushcraft anzufangen, ist, zu lernen, wie man über einem offenen Feuer kocht.
Ein guter Weg, um mit Bushcraft anzufangen, ist, zu lernen, wie man über einem offenen Feuer kocht.

Benutzung von Werkzeugen

Eine der besten Möglichkeiten, Bushcraft-Fähigkeiten zu erlernen, ist das Üben mit Bushcraft-Werkzeugen. Das Wichtigste, woran du bei der Verwendung dieser Tools denken solltest, ist die Sicherheit.
Eine der besten Möglichkeiten, Bushcraft-Fähigkeiten zu erlernen, ist das Üben mit Bushcraft-Werkzeugen. Das Wichtigste, woran du bei der Verwendung dieser Tools denken solltest, ist die Sicherheit.

Weitere Fertigkeiten

Fährtenlesen lernen ist eine großartige Fähigkeit. Es kann für viele Zwecke verwendet werden, einschließlich Jagen, Sammeln von Nahrung und sogar nur zum Spaß.
Fährtenlesen lernen ist eine großartige Fähigkeit. Es kann für viele Zwecke verwendet werden, einschließlich Jagen, Sammeln von Nahrung und sogar nur zum Spaß.

Erste Hilfe

  • Natürliche Heilmittel finden
  • Notfall-Fähigkeiten (mehr dazu)

Wie du siehst, erfordert Bushcraft enorme Anstrengungen, um es zu beherrschen.

Es geht um mehr als nur grundlegende Überlebens- und Campingfähigkeiten.

Bushcrafting bedeutet, dass du in der Lage bist, in der Natur zu leben, ohne die Hilfe von Dingen, die du im Laden kaufen kannst – mit Ausnahme von Überlebenswerkzeugen.

Aber selbst da teilen sich die Meinungen, denn manche Bushcrafter stellen selbst ihr eigenes Werkzeug her, wie Messer, Beile oder Hämmer.

Der Bushcraft-Hammer ist ein vielseitiges Werkzeug, das für viele Dinge verwendet werden kann.
Der Bushcraft-Hammer ist ein vielseitiges Werkzeug, das für viele Dinge verwendet werden kann.

Die meisten Experten empfehlen Bushcraft-Anfängern jedoch, die grundlegenden Fähigkeiten zu beherrschen, bevor sie den Rest lernen.

Was sind die wesentlichen Fertigkeiten? Nun, da haben verschiedene Experten unterschiedliche Meinungen.

Im Allgemeinen wird empfohlen, zuerst einen Unterstand zu bauen und ein Feuer zu machen. Beherrschst du diese Dinge, setzt du dich mit der Nahrung und dem Wasser auseinander.

Bushcrafting-Werkzeuge

Es gibt nicht viele Werkzeuge, die beim Bushcrafting verwendet werden. Ein Kompass zum Beispiel wird normalerweise nicht als Bushcrafting-Werkzeug betrachtet.

Die Werkzeuge, die du benutzen solltest, sind jedoch unglaublich wichtig, da sie deine Fähigkeiten beim Jagen und Bauen von Unterkünften erheblich verbessern.

Das gebräuchlichste Werkzeug ist ein Bushcraft-Messer (hier meine Topliste). Sie sind im Gegensatz zu Survival-Messern klein und leicht zu tragen. Ein großartiges Messer mitzubringen, wird eine enorme Hilfe sein.

Messer werden normalerweise für "leichtere" Aufgaben verwendet. Sie werden zum Beispiel zum Schnitzen von Holz verwendet, um Löffel, Behälter und andere Utensilien herzustellen. Sie werden auch beim Fallen bauen und beim Essen zubereiten gebraucht.

Ein Bushcraft-Messer ist nicht nur ein Überlebenswerkzeug, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung eines Bushcrafters. Sie bestehen oft aus hochwertigem Stahl und sind in der Regel recht langlebig. Die Klinge sollte scharf genug sein, um Holz zu spalten, durch Seile zu schneiden und Brennholz mit Leichtigkeit zuzubereiten.
Ein Bushcraft-Messer ist nicht nur ein Überlebenswerkzeug, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung eines Bushcrafters. Sie bestehen oft aus hochwertigem Stahl und sind in der Regel recht langlebig. Die Klinge sollte scharf genug sein, um Holz zu spalten, durch Seile zu schneiden und Brennholz mit Leichtigkeit zuzubereiten.

Eine Axt ist ein weiteres hilfreiches Bushcrafting-Werkzeug. Allerdings bevorzugen viele Menschen Beile, weil sie kleiner sind, aber fast die gleichen Aufgaben wie Äxte erfüllen. Nimmst du ein Beil oder eine Axt mit, dann wird es dir leichter fallen, "schwerere" Aufgaben zu bewältigen.

Mit einem Beil kannst du unter anderem Holz hacken, Baumstämme spalten und Großwild schlachten. Ebenso benötigst du ein Beil, wenn du Pfählen in den Boden einschlägst.

Ein Beil verwenden zu können, ist eine Fähigkeit, die für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann. Es kann zum Fällen von Bäumen, zur Verarbeitung von Brennholz und sogar als Waffe im Notfall verwendet werden. Die Wahl des besten Beils für deine Bedürfnisse ist wichtig, da nicht alle Äxte gleich sind.
Ein Beil verwenden zu können, ist eine Fähigkeit, die für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann. Es kann zum Fällen von Bäumen, zur Verarbeitung von Brennholz und sogar als Waffe im Notfall verwendet werden. Die Wahl des besten Beils für deine Bedürfnisse ist wichtig, da nicht alle Äxte gleich sind.

Manchmal bringen die Leute Macheten oder Sägen mit. Diese Werkzeuge sind auch sehr beliebt. Sie erfüllen die gleichen Aufgaben wie ein Messer oder ein Beil. Macheten und Sägen schneiden nur schneller und einfacher durch Holz.

Wenn du ein echter Bushcrafter bist, kannst du lernen, wie du dein eigenes Messer aus Stein oder Feuerstein herstellst. Besonders, wenn du dein Messer mal verlierst oder vergisst, kann dir das sehr helfen.

Bushcrafting verbessert das Camping

Das Lernen von Bushcraft-Fähigkeiten bedeutet nicht, dass du jedes Mal, wenn du in die Wildnis gehst, komplett von der Natur leben musst.

Du kannst immer noch in einem Zelt zelten, Marshmallows rösten und Lagerfeuerlieder singen. Aber Bushcrafting kann dein Campingerlebnis verbessern.

Zunächst einmal kannst du so das Campen genießen, ohne in einem Wohnmobil zu schlafen oder ein riesiges Zelt und viel Ausrüstung mitzuschleppen.

Zwei Beispiele:

  • Wenn du weißt, wie du dir einen soliden Holzhammer baust, dann kannst du deinen schweren Metallhammer zu Hause lassen und Gewicht sparen.
  • Dein Feuerzeug ist kaputt? Dank Bushcraft kennst du verschiedene Zunder sowie viele alterntive Anzündmethoden.

Und beim Campen auf die altmodische Art und Weise kannst du dich von der Technik und den sozialen Medien abkoppeln und dich mit dir selbst und den Menschen um dich herum verbinden.

Bushcraft kann auch Wanderungen oder Rucksacktouren erheblich verbessern

Wenn du weißt, wie du von der Natur leben kannst, benötigst du weniger Ausrüstung. So musst du z. B. nicht so viele Lebensmittel oder Kochutensilien mitnehmen, was deine Last verringert und dein Gesamterlebnis verbessert.

Und schließlich sind Bushcraft-Kenntnisse in Notsituationen von großem Nutzen. Stell dir vor, du verläufst dich, dann ist das Wissen, wie du einen wetterfesten Unterschlupf baust, von Vorteil.

Oder wenn sich jemand verletzt, können Erste-Hilfe-Kenntnisse eine Infektion oder weitere Verletzungen verhindern.

Dein Martin

P. S. Du suchst die hochwertigste Outdoor-Ausrüstung? Dann gehts hier zu den Kaufratgebern.


Fragen und Antworten (Q&A) zum Thema

Wie unterscheidet sich Bushcraft von anderen Campingstilen?

Viele Leute scheinen zu denken, dass Bushcraft nur ein anderer Name für Camping ist, aber das ist nicht der Fall. Bushcraft ist ein Campingstil, bei dem es darum geht, vom Land zu leben und minimale Werkzeuge zu verwenden, um deinen Aufenthalt komfortabel und sicher zu gestalten.

Was ist Bushcraft?

Bushcraft ist die Kunst, in der Wildnis zu leben. Es ist eine Lebensweise, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Bushcrafter sind normalerweise Menschen, die sich mit Holzhandwerk, Spurensuche, Tierkunde und Überleben auskennen.

Martin Gebhardt

Martin Gebhardt

Howdy, ich bin Martin. Auf meinem Blog lernst du die Basics sowie zahlreiche Details zum Leben in der Wildnis. Mit dem Survival-Basic-Kurs bist du auf dein nächstes Abenteuer erstklassig vorbereitet. Das sind 7 Lektionen, die dir Power für die Wildnis geben.

Wie gefällt dir der Ratgeber?

5.00 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Lade dir den Ratgeber als druckbares PDF-Dokument herunter. Perfekt für deine Unterlagen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du also auf die Links klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für dich. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.

Kommentare (0)

Am meisten gelesen in der Kategorie “Camping”

Abonniere die Artikel von Survival Kompass

Hol' dir GRATIS 7 Lektionen für mehr Survival-Power

Werde mutiger, selbstbewusster und freier in der Wildnis. 7 Tage lang eine E-Mail – jeden Tag neues Wissen.

Weiterhin erhältst du regelmäßig meine Blogupdates und du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Jede Woche verschicke ich Tipps, die es ausschließlich im E-Mail-Camp gibt. Abmeldung jederzeit möglich. Meine Datenschutzerklärung.